+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bremslicht s51


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard Bremslicht s51

    Hallo nach dem reinigen und einbauen neuer Zwischenlager bei meiner hinterradbremse funktioniert das Bremslicht nicht mehr. Anscheinend ist das Fähnchen nicht richtig ausgerichtet. Wie genau funktioniert das Prinzip und gibt es eine Vorgehensweise um das richtig zu machen.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin André

    Zuerst kannst Du versuchen von aussen nachzustellen.
    Und zwar mit der Kontaktschraube - die hat innen einen exzentrischen Kopf
    und aussen nen Schlitz im Gewindebolzen (für den Schraubendreher).
    Dazu muss die Schraube, an der der Kontakt dranhängt, gelockert werden.
    Dann drehst Du die probeweise 45° + 90° nach rechts oder links
    und probierst jeweils ob´s Kontakt gegen Masse gibt.
    Wenn das "Schraube drehen" nichts bringt, nimm mal das Bremsschild raus
    und bieg das Fähnchen ein bisschen zum Kontakt hin.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    bei meiner Schwalbe hat dies Schräublein keinen Schlitz...wär schon praktisch, wäre einer da denn die zwei kleinen Muttern die die Kontaktschraube halten lassen sich mit sicher besser entkontern.

    Insgesamt ist die Art des Rücklichtschalters echt nicht der Knaller, hatte meinen beim wochenendlichen Bremsbowdenzugwechsel auch mal wieder vor Augen und habe ihn etwas Kupferpaste gegönnt.

    Das ist so sicher nicht professionell aber so man hat kann man ja nach Reinigung und Nachbiegen des Messingfähnchens noch etwas Kontaktspray oder -fett rantuen, der eiserne Kontakt ist Feuchte aber auch Brems-Schmutz anfällig, achtung wegen des nahen Bremsbelages!

    Frank!

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Hi danke. Bei mir sind da so 2 kleine Müttern übereinander. Die sind wohl gemeint oder?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin André

    Diese zwei Muttern übereinander halten und
    kontern die Kontaktschraube ans Bremsschild.
    Und ja, genau die müssen erstmal gelöst werden.

    Wieso hast Du am S51 keinen externen Bremslichtschalter?

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (03.11.2015 um 08:36 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Wieso hast Du am S51 keinen externen Bremslichtschalter?
    Vielleicht, weil der nur bei den wenigsten Modellen serienmäßig vorgesehen war?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Vielleicht, weil der nur bei den wenigsten Modellen serienmäßig vorgesehen war?
    Ah, ja!? Genau davon war ich fälschlich ausgegangen.

    Trotzdem lässt der sich doch für kleines Geld nachrüsten -
    um den Ärger beim Nachstellen zu vermeiden lohnt sich das allemal.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Sinnvollerweise richtet man Schraubenkopf und Fähnchen aus, während man das ganze noch offen auf der Werkbank liegen hat.

    Wenn man sich dann noch verkneift, die Bremse durch Vorspannung am Seilzug "nachzustellen", muss man nie von außen an der Schraube rumkaspern.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Ich habe wahrscheinlich den zughebel etwas anders montiert als er vorher drauf war. Das zeigt sich auch durch den viel kürzeren hebelweg. Einen externen bremslichtschalter kann ich nicht erkennen.
    Falls ich den Bremsschild doch abschrauben muss dann müsste das Fähnchen Doch soweit runtergebogen werden, dass es beim Bremsen durch Rüberschieben , Kontakt mit der Kontaktschraube bekommt.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Der Hebelweg ist vor allem durch die neuen Zwischenlagen kürzer geworden.
    Entspannt sollte der Hebel etwa 15 - 20° nach hinten stehen.

    Und das Fähnchen muss wahrscheinlich eher etwas zur Seite, also früher.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslicht
    Von Kruecki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 15:54
  2. Bremslicht?
    Von Pernodian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 16:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.