+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bremslicht zickt rum


  1. #1

    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    8

    Standard Bremslicht zickt rum

    Hallo,

    ich habe also nun eine Schwalbe. Darüber freue ich mich riesig und hole nächste Woche ein Versicherungsschild. Nun aber zu meinem Problem an meiner 51/2 E:

    Das Bremslicht funktionierte nach Kauf nicht. Also Birne gewechselt, weil die alter hinüber war. Half nicht. Dann mal die Lüsterklemme gesehen und da war das übel, denn die war einfach irgendwie weggeschmolzen. Also die gewechselt und dann ging es. Aber:

    Immer wenn ich gebremst habe, ging das Bremslicht nicht mehr richtig aus. Dazu musste ich das Bremspedal noch mal hochschnellen lassen. Also gehe ich davon aus, dass sich irgendein Kontakt nicht mehr richtig zurückstellt. Wie gehe ich denn nun vor? Baue ich die komplette Bremse auseinander, bzw. wie und mit was fange ich an...

    Ist ja sozusagen mein erstes Mal ;-)

    Grüße
    Daniel

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey zdaniel,

    das Problem liegt höchstwahrscheinlich an Deinem Bremslichtschalter. Den musst Du etwas zurückstellen. An den Kontakt am Hinterrad (in Fahrtrichtung links) führt von außen ein braunes Kabel. Da einfach ein bisschen an der Schraube drehen. Dann passt das wieder :wink:

    Alternativ kannste auch Dein komplettes Hinterrad ausbauen und mal die Kontakte säubern und alles ein bisschen nachbiegen. Dann kannste auch sehen, was Du machst und brauchst das einstellen nicht von außen, also sozusagen blind zu machen :wink:

    Gruß schwalbenraser-007

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Der Bremskontakt ist im Bremsschild hinten.
    Dazu muss nicht der Kettenkasten runter. Einfach das Rad an der anderen Seite lösen und herausnehmen. Dann siehst du innen das Bremsfähnchen was auch den Kontaktpunkt schiebt. Das Fähnchen könnte a) nur verstellt sein, b) abgenutzt.

    Ansonsten kann man auch von aussen, wenn mit Kontormutter, nachstellen.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    Reinheim
    Beiträge
    47

    Standard

    Das Problem hatte ich auch. Ich hab das so gelöst, wie es Schwalbenraser007 beschreibt.
    Am besten, Du lässt einen Helfer bei laufendem Motor auf die Fußbremse treten. Dann siehst Du gleich, wenn der Kontakt schliesst und das Bremslicht leuchtet.

  5. #5

    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    HAllo Schwalbenraser,

    das habe ich mal gemacht, aber irgendwie wird es nicht besser. Naja, vielleicht muss ich das auch in Ruhe machen und wenn es etwas dunkler ist, dann sieht man es besser ;-)...

    Wenn ich die Kontermutter links drehe, dann sollte das Bremslicht später angehen?

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die Sache mit dem Bremslichtkontakt kriegt man eigentlich nur halbwegs dauerhaft hin, wenn man die Bremse ausbaut. Dann kannst du mit Sicht nach innen den Kontaktabstand so hindrehen und -biegen, dass der Kontakt so früh wie möglich schließt, aber eben auch zuverlässig wieder öffnet. (Das Problem mit dem Öffnen und Schließen ist, dass das Kontaktfähnchen an der Nocke nicht spielfrei befestigt ist.)

    VORHER justierst du die Bremsbacken mittels Zwischenlagen wieder auf minimalen Abstand zur Trommel - und anschließend achtest du darauf, die Bremsstange ohne Vorspannung zu montieren (Nocke steht neutral).

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und was viele vergessen.

    Es gibt Unterlegscheiben für die Bremsbacken.
    Mit der Zeit verschleißt die Bremse und man stellt es an der Mutter am Gestänge nach.

    Irgendwann ist die Bremse aber soweit gezogen dass für den Bremslichtschalter immer "Bremsen" an ist. Das liegt daran dass nun eben solch eine Unterlegscheibe unter die Bremsbacken gehört. Dann kann die Mutter am Gestäge wieder zurück .. der Hebel wandert nach hinten und das Bremslicht geht sicher aus.

    Wie schon geschrieben, viele kennen das nicht, aber die Simson hat keine selbstnachstellenden Bremsen und das Nachstellen der Bremse außen an Hebel ( bzw bei der Vorderbremse am Bremsgriff ) reicht nicht um die Bremsbacken ordentlich aufzufahren.

    Dafür gibt es Unterlegscheiben in verschiedenen Stärken

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von zdaniel
    Wenn ich die Kontermutter links drehe, dann sollte das Bremslicht später angehen?
    Ich glaube Müsste die richtige Richtung sein Aber wie der schwarze Peter und Shadowrun schon geschrieben haben, kann es auch sein, dass Deine Bremse schon sehr weit nachgestellt wurde und dadurch der Kontakt das Bremslicht auf Dauerbetrieb schaltett...

    Ist aber alles keine große Sache :wink:

    Die richtige Brine hast Du fürs Rücklicht aber verbaut? Normalerweise sieht man das Rücklicht sehr deutlich...

    Gruß schwalbenraser-007

  9. #9

    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    war auch mehr ein Spaß mit dem Warten bis es Nacht ist :-)... Habe die richtige Birne drin, obwohl ich auch erst mal eine 6V auf die Schnelle auftreiben musste.

    Dann werde ich mich mal um die Bremse kümmern wenn ich wieder da bin... Danke schon mal.

    Daniel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremstrommel zickt
    Von DaWichtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 16:37
  2. Habicht zickt rum
    Von päulschen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 09:23
  3. S51 zickt rum
    Von BremerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 19:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.