+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Bremslichtschalter


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Wie muss ich denn dann des Bremsseil einhängen am Fußbremshebel? Eventuell Bild? mfg

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Also ich kauf mir so eine, oder?
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...e--hinten.html
    Dann steht ja nur noch die Frage mit dem Bowtenzug...? mfg

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Ich kann dir leider kein Foto machen, mein verfügbarer Star steht 300km weit weg. Vielleicht kann dir ja ein anderer User bei helfen.

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich bräucht ja dann diesen Hebel oder?
    http://cgi.ebay.de/Fussbremshebel-St...d=p3286.c0.m14
    mfg

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sorry, wenn es mit dem gestänge ordentlich bremst, würde ich es so lassen, wie es ist. wenn man mal davon ausgeht, dass da jemand exzessiv rumgeschweißt hat, ist die wahrscheinlichkeit roß, dass der rückbau nicht mehr ganz so einfach ist.
    gruß sirko

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    sorry, wenn es mit dem gestänge ordentlich bremst, würde ich es so lassen, wie es ist. wenn man mal davon ausgeht, dass da jemand exzessiv rumgeschweißt hat, ist die wahrscheinlichkeit roß, dass der rückbau nicht mehr ganz so einfach ist.
    gruß sirko
    Das hilft aber immer noch nicht, dass an der Konstruktion ein Bremsschild ohne Bremsslichtschalter ausm SR50 montiert worden ist. Damit leuchtet immer noch nix. Zumindest da müsste man den Nocken mit Fahne und Kontakt nachrüsten.

    Im jetztzigen Zustand bekommste auch nicht den Bremshebel vom Rahmen ab.


    ich fasse, um den Threadersteller nicht zu verwirren,nochmal zusammen:

    1. Alternative (mein Vorschlag)

    -Bremsschild mit innenliegenden Hebel
    -Bowdenzug
    -ggf. Fussbremshebel
    -Aufnahme für Bowdenzug zum anschrauben an den Fussbremshebel

    Vorteile:
    -Original
    -Demontierbarkeit von Fussbremshebel, zwecks Wartung (der gammelt ohne Fett gerne fest)

    Nachteil:
    -Schweisserei schwierig zu beseitigen
    -Teile kosten Geld, ich weiss nicht ob es alles als Nachbau gibt



    2. Alternative (Vorschlag Totoking)

    -so lassen
    -Umbau auf Bremsschild auf Bremsnocken mit Fahne und Kontakt für Bremslichtschalter

    Vorteil:
    -geringe Kosten

    Nachteil:
    -Wartung Bremshebel bzw. Demontage Bremshebel unmöglich



    Was man auch sinnig sein könnte, ist das erstmal nur das Bremsschild umzubauen/umzuarbeiten auf Bremslichtkontakt und dann auf Teilemärkten oder ebay die Teile für Rückrüstung zu besorgen.

    Haste vor den Star komplett zu restaurieren und neu zulackieren? Dann wirste nicht um meinen Vorschlag rumkommen, weil, wie oben erwähnt, der Hebel nicht demontierbar ist.


    MfG

    Tobias

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja, danke schon mal für euere Hilfe ist echt TOP!!!
    Ja, hab vor über den Winter das Teil kpl zu erneuern mit allem was dazugehört, natürlich orginal, soweit es geht, mit sicherlich einigen Verbesserungen.
    Den Fußbremshebel hab ich mir in ebay schon gekauft, ich denke das ist der richtige. Jetzt brauch ich doch nur noch die Bremsankerplatte mit Zug und den Bremslichtschlater, oder? mfg

  8. #24
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    .
    Jawohl Kamerad Schnürschuh, hol dir diesen Star-Fußbremshebel bei Ebay, das ist der richtige und dazu noch so ein schöner aus Vollmaterial, der sich beim Bremsen nicht verbiegt.



    Außerdem benötigst du noch diesen Hebel auf Fußbremshebel ,



    einen Fußbremsbowdenzug für außenliegenden Bremshebel,

    .

    Dein altes Bremsschild kannst du dir umarbeiten und weiterverwenden. Dafür brauchst du zusätzlich noch einen Bremsnocken mit Kontaktfähnchen,



    und eine Kontaktschraube fürs Bremslicht.

    .

    Kannst dir das Bremsschild aber auch günstig als Gebrauchtteil bei Ebay holen. Dann sparst du dir das umständliche Bohren, Senken und Schlitzen des alten Bremsschildes.



    Schließlich mußt du dir noch aus einem kleinen Stück 5 mm starken Blech eine Platte als Gegenhalter des Fußbremsbowdenzuges auf dem Auspuffausleger bauen. Die genauen Maße dafür bekommst du, wenn du dann soweit bist.
    Außerdem muß auch noch das verbogene Halteblech des Gegenhalters auf deinem Auspuffausleger wieder gerichtet werden. Dafür das Blech am besten mit einem Schweißbrenner etwas erwärmen.

    Wohl an, frisch ans Werk ... :)

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.09.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    Vielen Dank euch alles, ist echt super hier!!!
    mfg

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Bremslichtschalter
    Von Arti1704 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 18:33
  2. Bremslichtschalter
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.