+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremsschildfrage Kr 51/1


  1. #1
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho Gemeinde,

    ich habe jetzt endlich ein Bremsschild für meine /1ser bekommen mit aussenliegendem Bremszug. So weit so gut, ich bekomme die alten Beläge nicht vom Schild runter. Ansich kannte ich nur die Variante bei der die Belege mit Sicherungsringen fixiert werden, bei dem Bremsschild ist das aber nicht der Fall. Für mich sieht das nach Nieten oder so aus, gibt es da ne Möglichkeit die Dinger vom Schild zu trennen ohne selbiges zu beschädigen?

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

    HSS-Hannover Simsonstammtisch

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo,

    wenn die Beläge aufgenietet sind, einfach die Nieten aufbohren Belagseitig.

    Grüße

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @stle,

    ich nehme mal an, daß Du da was mißverstanden hast. Moe will nicht die Beläge von den Bremsbacken zu lösen, sondern die Backen selbst vom Bremsschild.

    Oder ich täusche mich!?

    Quacks der ältere

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also mir sind in den letzten 100000 Jahren bisher immer nur welche mit Sicherungsringen untergekommen, und ich habe über andere Befestigungsarten auch nichts in den vielen schlauen Büchern dazu gelesen. Ich meine deshalb, daß es nur die Variante mit den Sicherungsringen gibt. Vielleicht hat die alten Bolzen nur einer mit dem Hammer in der Not breitgekloppt, weil ihm der Ring im hohen Bogen ins Gully oder ins hohe Gras auf nimmer Wiedersehen weggeschnippt ist.

    Säg die Bolzenspitze einfach ab oder feil die Aufwerfungen weg. Das alte Schild brauchste ja 'eh nicht mehr.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    ...und ich habe über andere Befestigungsarten auch nichts in den vielen schlauen Büchern dazu gelesen...

    Ehrlich, ich mach keine Witze! Mir ist das auch neu...

    ...Vielleicht hat die alten Bolzen nur einer mit dem Hammer in der Not breitgekloppt...

    Wenn dem so ist dann hat er das aber sehr fachmännisch gemacht...

    Säg die Bolzenspitze einfach ab oder feil die Aufwerfungen weg. Das alte Schild brauchste ja 'eh nicht mehr...

    Doch, mir geht es ja gerade um das Bremsschild!
    @ All Posters, Danke zunächst einmal, also um die Beläge ist es mir wurscht, ich brauch das Bremsschild. Es ist eines mit Seilzugeinhängung welches in ein Gestnge mündet und nicht dieser innenliegende Mist von der Vorderradbremse. Ich versuch mal nen Foto von dem ding irgendwie ins Forum zu bekommen. Also kann ich es wohl doch inne Tonne hauen???

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.