+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Bremswirkung Vorderradbermse KR51/2E


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Smecker
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    47829 Krefeld
    Beiträge
    58

    Standard

    So, Bremse zieht jetzt recht ganz ordentlich (könnte aber noch besser sein). Lag wohl an der mangelhaften Zentrierung der Bremse. Habe auf den Einbau von Zwischenlagen verzichtet, da der Durchmesser exakt im Normbereich lag. Ein klein wenig "rubbelt" die Bremse aber immer noch... Geht das letzte "Rubbeln" nach einer Einfahrphase noch weg, oder muss ich doch nochmal an die Bremse ran?

    Hatte letztens mal eine Vergleichsmöglichkeit zum Thema Bremswirkung (ok, der Vergleich hinkt etwas, geht doch nichts über die Schwalbe!!!): bei einer Vespa PK 50 XL (Trommelbremse) lässt sich der Bremshebel butterweich ziehen (erinnert vom Widerstand her ein wenig an den Kupplungshebel bei der Schwalbe) und beisst doch im Vergleich zu meiner Bremse sehr brachial zu. Da muss ich doch wesentlich mehr Kraft aufwenden, um Bremswirkung zu erzielen...

    @ robustfetischist: Wie fest muss das Lenkkopflager (das ich auch getauscht hatte) denn angezogen sein? Hatte mal gehört, dass das wohl recht knifflig ist. Zu fest und die Simme lässt sich nur schwer lenken, zu lose und die Simme flattert während der Fahrt.

  2. #18
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das rubbeln kann vom Lenkkopflager kommen bzw losen schrauben.

    Hattest du die Bremse mal komplett gewartet (Nocken / Lagerstellen leicht gefettet) und beide Backen angeschliffen / Trommel auch.

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von Smecker
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    47829 Krefeld
    Beiträge
    58

    Standard

    Ja, Bremse hatte ich komplett gewartet, inkl. Fetten der Lagerstellen und Abschleifen von Trommel und Belägen mit 60er Schleifpapier. Bowdenzug habe ich auch geölt. Wie fest muss das Lenkkopflager denn sein?

  4. #20
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So fest das kein Spiel mehr feststellbar ist wenn du an der Gabel wackelst

  5. #21
    Glühbirnenwechsler Avatar von Smecker
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    47829 Krefeld
    Beiträge
    58

    Standard

    Hmm, eigentlich habe ich das Lenkkopflager so fest gezogen, dass kein Spiel mehr vorhanden ist. Prüfe ich aber nochmal.

  6. #22
    Avatar von biber_braun
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Raum Nürnberg
    Beiträge
    6

    Standard

    @smecker: deine leidensgeschichte ist mir wohl bekannt.

    habe auch schon alles versucht. bis hin zum neuen vorderrad. hat alles nix gebracht.

    wenn ich bei maximaler geschwindigkeit (60 km/h) runterbremse schüttelts mich ordentlich durch. gerade in kurven hat man schiss, dass einen dieses "ABS" runterhaut.

    ich hab mir jetzt alles zubehör bestellt, um den bremsnocken auch bei der vorderradbremse von außen bedienen zu können (siehe auch ein paar posts weiter oben)

    durch die höhere bremskraft verspreche ich mir ein auslöschen dieses leichten anbremsbereiches in dem es ja so rüttelt.

    so wies momentan ist, ist das kein zustand.

    weiterhin habe ich mir überlegt, die bremsbacken mit etwas weicheren und qualitativ hochwertigeren belägen belegen zu lassen.

    das sind noch die letzten zwei maßnahmen vorm winter. wenn das alles nicht hilft...

  7. #23
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also bei der Schwalbe solltet ihr bei dem ABS von der Bremse weg und euch den Stoßdämpfern / Schwingenaufnahmen zuwenden.

    Wenn da ein wenig Spiel ist kommt das Ruckeln zu stande

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Bremswirkung an der Schwalbe
    Von Eifelschrat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 20:04
  2. Wehnig bremswirkung vorn
    Von Schwalbenheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 19:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.