+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bremszug vorne KR 51/1


  1. #1

    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7

    Standard Bremszug vorne KR 51/1

    Moin Moin,
    ein Frage an die Profis hier.
    Ich wollte den vorderen Bremszug erneuern. Im Moment ist der Zug am Bremshebel mit einem Schraubnippel versehen. Ich lese nun vermehrt, dass von einem Schraubnippel abgeraten wird.
    Meine Frage:
    1. Würdet Ihr auch eher zu einem verlöteten Nippel raten?
    2. Der neue Bremszug, den ich kaufen werde, hat m.E. bereits an beiden Enden einen Nippel verlötet. Sind die Nippel für die Aufnahme am Bremshebel von den Maßen identisch mit den Schraubnippeln oder muß ich einen anderen Bremshebel verbauen (weil ich mir das selber Verlöten nicht zutraue)?
    3. Ich würde gern qualitativ hochwertige Bremszüge verwenden. Gibt es eine Empfehlung?
    Vielen Dank schon einmal.

    Kalle

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Mit dem behelfsmäßigen Schraubnippel ist dir womöglich das Tönnchen abhanden gekommen, das den Lötnippel im Bremsgriff lagert. Ansonsten sind da keine Tricks dabei.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe: Bremszug vorne wechseln?
    Von joern71 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 21:33
  2. Scheuerschutz Bremszug vorne
    Von hierundda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 20:42
  3. Bremszug vorne
    Von nospoon im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2003, 09:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.