+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Durch Bullenfänger erlischt die ABE?


  1. #1

    Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    4

    Standard Durch Bullenfänger erlischt die ABE?

    Hallo,

    habe eine Schwalbe von meinem Opa bekommen. Der hat bereits seit über 20 Jahren einen Bullenfänger am Kotflügel montiert und hatte damit noch nie Probleme. Ich fahre auch bereits seit über einem Jahr mit dem Moped und noch nie haben sich Polizisten dafür interessiert.
    Letztes Wochenende wurde ich von den Herren in Grün-weiß angehalten, weil sie schauen wollten, ob ich meinen Bullenfänger habe eintragen lassen. Natürlich nicht. Der hat dann gesagt, dass er das ausnahmweise als Verwarnung durchgehen lässt und ich das schleunigst eintragen soll.

    Jetzt meine Frage: hat er Recht? Erlischt durch so einen Bullenfänger tatsächlich meine Betriebserlaubnis?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Beim Anbau von Teilen muß für das Teil eineBetriebserlaubnis vorliegen oder eben es muß eingetragen werden.

    Dabei ist es egal ob du seit 1 Tag 1 Jahr oder seit 1 Jahrhundert damit rumfährst.
    Auch wenn dich die Polizei nicht drauf anspricht ists nicht sofort legal genauso wie du nicht klauen darfst nur weil der letzte Polizist zu dir nicht gesagt hat "klauen ist verboten "

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na logisch, daß "Bullen" was gegen "Bullenfänger" haben.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Du meinst bestimmt so einen neckischen Sturzbügel über dem vorderen Schutzblech. Den würde ich eher als zeitgenössisches Zubehör einstufen. Nicht bei jeder Veränderung erlischt gleich die Betriebserlaubnis, sondern nur bei:
    Die Betriebserlaubnis eines Fahrzeuges erlischt gem. § 19 Abs. 2 StVZO, wenn Änderungen am Fahrzeug vorgenommen werden, durch die
    a.) die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart verändert wird,
    b ) eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist oder
    c ) das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert wird.
    Gem. § 19 Abs. 3 StVZO erlischt die Betriebserlaubnis für ein Fahrzeug, wenn den mit der Veränderung im Zusammenhang stehenden Einschränkungen, Ein-
    / Anbauanweisungen oder der Abnahmeverpflichtung gemäß
    Bauartgenehmigung, Teilegenehmigung, pp. nicht nachgekommen wurde.
    Wenn keine der obigen Gründe zutreffen, erlischt die ABE nicht.
    Zusatzteile die ein Erlöschen der ABE zur Folge haben, benötigen eine eigene ABE.

    mfg Gert

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten
    Was bei allen aüßeren Anbauten Anwendung findet. Im dem Sinne habe ich es gesehen

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    @shadowrun

    Das wollt ich auch erst noch mit dazuschreiben, man könnte ja spekulieren was mehr weh tut, der Sturzbügel oder die Spitze vom Schutzblech :-)
    Allerdings gilt ja auch in Dt. inzwischen die neue Fahrzeugzulassungsverordnung da weiß ich nicht wie das dort geregelt ist.

    mfg Gert

  7. #7

    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    Mahlzeit,

    So genannte "Bullenfänger" die nachträglich an ein Kfz angebracht werden, bedürfen einer ABE. Weiterhin musste man diese eintragen lassen, da sich die Fahrzeugabmaße änderten. Jetzt ist es so, dass diese Schutzbügel nicht mehr im Bereich der StVZO zugelassen sind, außer bei Fahrzeugen die vor dem Stichdatum damit ausgerüstet (eigetragen in den Papieren) waren. Sowas nennt man Bestandsschutz.

    Um auf die Mopedgeschichte zurückzukommen: man sagt, alles was man zusätzlich anbaut, bedarf immer einer ABE. Die Betriebserlaubnis vom Werk bezieht sich immer auf das originale ausgelieferte Fahrzeug.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Man müsste den Bügel mal sehen , bin mir nicht sicher , aber ich
    laube zu wissen das es da was im DDR Zübehörhandel gab , und
    auch montiert werden durfte .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Ich glaube diese Bügel gehörten als Anbauteil zum vorderen Kotflügel der MZ ES 250 Seitenwagenmaschine.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard


  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das Ding sieht so brutal umwerfend aus.

    Gruß
    Al

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja ein echter Ramschutz
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard


  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nicht schön, nicht praktisch, nicht notwendig. Aber wohl auch nicht unbedingt gleich verboten.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    der habicht ist aber auch ein prachtstück
    ..shift happens

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ist das deiner?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beim einsetzen der Tachobirne erlischt das Rücklicht
    Von Oberfranke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 22:05
  2. erlischt die abe diesen auspuff
    Von max0211 im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 18:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.