+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 166

Thema: Bundestagswahl 2009


  1. #65
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Da muss man Dinkelreisquarkkekse zu reichen, dann kommen die Hippsters auch...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  2. #66
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja bei den Studiosis , da sollten die Wahllokale ja auch erst um 21 aufmachen ,
    und ob Die mit Bier zu ködern sind bleibt fraglich , Ihnen muss wohl etwas Andere gereicht werden
    und was wäre das andere?

    Und nein, es gibt auch Studenten die nicht nachtaktiv sind.

    MfG

    Tobias

  3. #67
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2009 ist jetzt online!

    Mein Ergebnis ist ein klein bißchen überraschend. Wenn die Gewichtung ausgewählt wurde, passt es aber wieder.

    Dinkelreisquarkkekse? Wo Kekse draufsteht, sollten auch welche drin sein.
    Wenn die dann dick machen, ist das auch schön natürlich.

    Mein regionales Wahllokal befindet sich in einem Gebäude, das als Seniorentagesstätte genutzt wird.
    Das wird dort nichts mit Bar und Party.^^

  4. #68
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dinkelreisquarkkekse ??????????????Wasn das für Zeuch was mit Drogen
    oder Soetwas , kennt nicht mal Tante Google
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #69
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Dinkelreisquarkkekse ??????????????Wasn das für Zeuch was mit Drogen
    oder Soetwas , kennt nicht mal Tante Google
    Frag den bösen Moe...

  6. #70
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moe fragen ? Wieso Der macht doch immer Schutzhand , sonnst rennt Er immer gegen Türen die zu sind
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #71
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Hm... ich musste schon etwas schmunzeln beim Wahl-O-Maten...

    die These: "Das Erststudium soll gebührenfrei sein" hat es mir besonders angetan.
    FDP ist dagegen, CDU/CSU neutral, der Rest dafür... wie kann es dann sein, dass wir derzeit Studiengebühren haben? Naja, haben sie jedenfalls ihren "Fehler" eingesehen... hoffen wir das Beste

  8. #72
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Elion
    Hm... ich musste schon etwas schmunzeln beim Wahl-O-Maten...

    die These: "Das Erststudium soll gebührenfrei sein" hat es mir besonders angetan.
    FDP ist dagegen, CDU/CSU neutral, der Rest dafür... wie kann es dann sein, dass wir derzeit Studiengebühren haben?
    Nun, da sind einige Fragen dabei, die recht schwammig gestellt sind und wo man vor der Antwort eigentlich gern nochmal nachfragen würde, wie das nun gemeint ist.

  9. #73
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da werden sich die Macher etwas bei gedacht haben , eventuell wird da ja auch ausgewertet
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #74
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Weil hier schon wieder mein Nick gefallen ist als Nichtwähler, ca. 45% der wahlberechtigten Bevölkerung war nicht wählen, können sich so viele Leute Irren ihren Protest auszudrücken, auf diese Art und Weise?
    Bei mir hatte das mit Sicherheit nichts mit Faulheit zu tun, nicht wählen zu gehen, weil davon immer die Rede ist.
    Wenn dieses ganze rumgeeiere sehe, wer wem wem eine Koalition eingeht, der passt uns nicht als Ministerpräsident, wir wollen den, den wollen wir aber nicht, bla, bla, bla.
    Mir ist es im Prinzip scheißegal wer regiert, Hauptsache sie machen ihre Arbeit ordentlich und dass hat weder rot noch schwarz oder grün in den letzten Jahren richtig getan.
    Im Prinzip habt Ihr ja recht, es ist ein Privileg demokratisch wählen zu dürfen, es ist aber auch ein Recht nicht wählen zu dürfen.
    Im übrigen, zur Bundestagswahl werde ich meine Stimme abgeben, persönlich!

  11. #75
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Wenn die Diäten der Abgeordneten an die Wahlbeteiligung gekoppelt wären....ja dann würd' ich auch zu Hause bleiben....

  12. #76
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Da werden sich die Macher etwas bei gedacht haben , eventuell wird da ja auch ausgewertet
    Eine wie auch immer geartete Auswertung würde aber eher davon profitieren, wenn die Fragen präzise gestellt wären. Die Macher werde sich schon was bei der Formulierung der Fragen gedacht haben. Jedoch vermute ich, dass das Ziel eben war, die Abfrage möglichst einfach zu gestalten. Denn der Wahl-O-Mat ist ja in erster Linie schon für jene gedacht, die nicht sonderlich tief in der Materie stecken....

    Zitat Zitat von net-harry
    Wenn die Diäten der Abgeordneten an die Wahlbeteiligung gekoppelt wären....ja dann würd' ich auch zu Hause bleiben....
    Uha... bring mich nicht auf dumme Gedanken, sonst fang ich wieder meinen "die Diäten müssen rauf"-Monolog an

    Und dann muss ich auch noch was anderes verkünden. Entgegen der bisher hier herrschenden Meinung (die auch ich vertreten habe) gehen die ungültigen Stimmen bei der Bundestagswahl nicht in die prozentuale Verteilung der Parteien ein. Es macht also für die NPD keinen Unterschied, ob man nicht wählt oder den Zettel ungültig macht.

    MfG
    Ralf

  13. #77
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Wollte gerade den Wahl-o-Mat ausprobieren, allerdings mit einem etwas unbefriedeigendem Ergebnis , Zitat :

    Liebe Besucher des Wahl-O-Mat,

    leider sind unsere Server aufgrund
    der hohen Zugriffe zurzeit ausgelastet.
    Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

    Ihr Wahl-O-Mat-Team der
    Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
    Später nochmal versuchen? Am Besten nach der Wahl

  14. #78
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Und dann muss ich auch noch was anderes verkünden. Entgegen der bisher hier herrschenden Meinung (die auch ich vertreten habe) gehen die ungültigen Stimmen bei der Bundestagswahl nicht in die prozentuale Verteilung der Parteien ein. Es macht also für die NPD keinen Unterschied, ob man nicht wählt oder den Zettel ungültig macht.
    Wie bist Du zu dieser Erkenntnis gekommen?

    Übel, wir haben hier Unsinn verbreitet!

    Ungültige Stimmen werden bei der Ermittlung des Wahlergebnisses einfach nur nicht berücksichtigt.
    Die Stimmabgabe fließt in die Wahlbeteiligung ein, hat dort aber nur einen statistischen Wert.
    Einen Einfluß auf das Endergebnis gibt dadurch es nicht.
    http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html

  15. #79
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Schön dass es mal jemand erwähnt das es auf eins rauskommt nicht wählen zu gehen oder den Zettel ungültig zu machen, ich wollte den Tag nichts dazu sagen um nicht noch mehr das Feuer zu schüren.

  16. #80
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    ich nehme das zurück was ich stumpf behauptet hab, wobei das Sinnlos so ist.

    Aber wenn es wirklich so ist, habe ich was falsches behauptet, Asche auf mein Haupt.....

    Das einzige was dann interessant ist, ist dann die Parteienfinanzierung bei kleinen Parteien. Die bekommen ja pro Stimme auch Geld, wobei der Betrag auch gedeckelt ist.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 13:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.