+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 166

Thema: Bundestagswahl 2009


  1. #81
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich habe meiner Partei lieber eine kleine Wahlspende zukommen lassen. Jetzt kann ich es ja sagen, wählen konnte ich nicht weil ich im Ausland war und auch nicht die Möglichkeit hatte per Briefwahl zu wählen, wäre zu kompliziert gewesen die Botschaft dort aufzusuchen, konnte doch aber mit meinem Standpunkt die Diskussion schön anregen! Sorry für die leichte verarsche! Ich mag es wenn Diskussionen etwas angeregter sind.
    Dafür bin ich aber zur Bundestagswahl im Land und kann wählen gehen, übrigens habe ich bis auf letzten Sonntag immer mein Wahlrecht ausgeschöpft!

  2. #82
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ja ja, iss klar!

  3. #83
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Was feierste da, war bis Donnerstag Abend unterwegs und in der Ukraine sein deutsches Wahlrecht warzunehmen ist äußerst schwierig, geschweige ein Hotel zu finden mit Internetanschluß.

  4. #84
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ja, schon traurig. Nur sind die meisten nicht in einer solchen Lage,
    sitzen zu Hause auf dem Sofa und lassen andere über sich bestimmen.

  5. #85
    Tankentroster Avatar von olddj
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Westthüringen
    Beiträge
    146

    Standard

    Sind wir doch mal ehrlich, es ist ja auch wirklich nicht einfach eine Partei auszuwählen!
    Wie wir wissen sind Wahlprogramme in der Regel nur Schall und Rauch, wem soll man nur noch vertrauen, da gibt es die Parteien die alle schon regiert haben und die ihre Wahlversprechen gebrochen haben und dann gibt es die Parteien die am Rand stehen und noch keine Regierungserfahrungen haben.
    Tja was wähle ich, dass ist die große Frage, den Mist den die anderen verzapft haben kennen wir ja schon, also nehme ich doch mal die, die noch keine Scheiße gebaut haben, schlimmer kanns ja wohl nicht werden.(außer bei re. u.li. vielleicht)
    Der Mensch ist aber in der Regel ein dummes Gewohnheitstier und wählt die Standardkacke, ich bin es nicht und deshalb wähle ich was anderes, wen sag ich aber nicht.

  6. #86
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wahlprogramme und Wahlversprechen lassen sich nur ganz selten 1:1 umsetzen.
    Denkt man ein bißchen darüber nach, ist das auch gut so.

  7. #87
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So schaut es aus , nur das ist sicher , Steuern rauf und Freiheiten für Staatsbürger werden weiter eingeschränkt.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #88
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ach Mensch, nicht so schrecklich negativ denken, die SPD hat doch versprochen, in der nächsten Legislaturperiode 4000000 (in Worten vier Millionen) Bürgern Deutschland´s Arbeit zu verschaffen....

    ES GEHT AUFWÄRTS!!!!!!!!!!!!!!

  9. #89
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Denen kann mit dem Versprechen nicht ins Bein schießen,
    denn sie werden vermutlich nicht aus eigener Kraft auf über 50% kommen.

  10. #90
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hallo? Jeder einigermaßen normal denkender fühlt sich doch bei einer solchen Aussage derbe verarscht!
    Allenfalls, wenn überhaupt wäre das mit Mini-Jobs wäre realisierbar, die würden dann wieder anteilsmäßig
    Hartz IV................................................ .................................................. .

    Und aus eigener Kraft bekommen die doch schon lange nix mehr geschissen........

  11. #91
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Jeder einigermaßen normal denkender fühlt sich doch bei einer solchen Aussage derbe verarscht!
    Da gehe ich auch mit. Nur sollte man nicht alles zu ernst nehmen.
    Schon gar nicht die Versprechen der Parteien.
    Haltet Euch lieber an die Grundprogramme und -richtungen.

  12. #92
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    das versprechen war ernst aber ihr habt nicht richtig zugehöhrt oder gelesen:

    es heißt 4 millionen neue arbeitsplätze.

    ob für bundesbürger oder eu bürger oder sonstwas wurde nicht gesagt. und wo auch nicht. und ich glaube kaum das sich ein herr ackermann oder ein hedgefonds sich dafür interessiert.

    hier geht es nur um die erhaltung der persönlichen macht.

    aber nicht wählen zu gehen ist auch der falsche weg. manchmal muss man den leuten auch zeigen was man von ihnen hält, egal in welcher richtung man tendiert.

  13. #93
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von puffi2702
    das versprechen war ernst aber ihr habt nicht richtig zugehöhrt oder gelesen:

    es heißt 4 millionen neue arbeitsplätze.

    ob für bundesbürger oder eu bürger oder sonstwas wurde nicht gesagt. und wo auch nicht. und ich glaube kaum das sich ein herr ackermann oder ein hedgefonds sich dafür interessiert.

    hier geht es nur um die erhaltung der persönlichen macht.
    Ich hab eher den Eindruck, dass du nicht richtig zugehört und gelesen hast...

  14. #94
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ernst oder nicht, es ist lächerliche, populistische Polemik, bei der ich mich nur frage, für wie dumm der Wähler von solchen Leuten eigentlich gehalten wird X(.

  15. #95
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    SPD?

    Das war doch die kleine Partei, die vor einigen Jahren, nachdem sie in NRW vor der Wahl was von freier Bildung für alle faselte, direkt nach der Wahl die Langzeit-Studiengebühren einführte (650,-€/Semester). Die Partei, die nun in Bayern schon wieder mit freier Bildung um die Wählergunst wirbt.
    Soviel Humor hätte ich denen garnicht zugetraut. Oder nennt man das Zynismus? Oder einfach nur Dreistigkeit?
    Wie auch immer, das dumme Wahlvieh wird wieder sein Kreuzchen bei SPD, CDU/CSU und FDP machen und die Politiker können sich wieder alle selbst beiweihräuchern.
    Das ist ja das Schlimme, sie können sich alles erlauben. Egal was, am Ende bekommen sie doch ihre Stimmen. Und wenns mal 5% weniger sind, heulen sie alle und machen Andere für ihr Versagen verantwortlich. Dann gehts weiter wie immer.

  16. #96
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wo wir gerade bei meinem lieblings komödianten sind: kennt ihr sein programm über die usa und terroristen? knapp ne stunde, gibts auch auf youtube. das ist so bitterböse wahr, dass die leute noch nicht mal mehr lachen...

    http://www.youtube.com/watch?v=n4H_E...eature=related
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 13:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.