Thema geschlossen
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 113 bis 128 von 300

Thema: Bundeswehr in den Nahen Osten?


  1. #113
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Man könnte auch sagen, unsere Schreiberei bringt nullkommagarnix. Aber eine Lösung ist das nicht. Damit will ich mich nicht zufrieden geben.

  2. #114
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Dann komm mit nach Somalia oder lass uns Raki saufen.

  3. #115
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Profs USA Beispiel ist gut, die meisten Leute da kriegen kaum was anderes aus den Medien mit als das was Buschi will, da liest auch kaum einer... Und langsam hab ich das Gefühl dass das hier genauso losgeht. Klar, Kuschelstunde is schon lange vorbei auf dieser Welt, aber deswegen alle Moslems rausschmeißen ist so ziemlich das dämlichste was ich da je gehört habe.
    Wer ist denn im Grunde schuld an der Eskalation? Diehenigen die diesen Menschen immer das Gefühl geben sich gegen die Übermacht wehren zu müssen. Ohne eine schon vorherrschende Unzufriedenheit bzw einen Hass auf die Besatzer in diesem Fall sind die Leute doch viel weniger anfällig für Parolen und Demagogen.
    Hitler hat doch genau dasselbe ausgenutzt.
    Und, Baumschubser, die Israelis wissen nicht wanns gut ist... Setz diesen Satz mal in den Vergleich mit 6 Millionen ermordeten Menschen...und auch mit gequälten Kindern, gefolterten Regimegegnern, vergewaltigten Frauen und jeder Menge anderen netten Taten.
    Und dann sag mal, wer weiß nicht wanns gut ist? Unsere Großväter und Urgroßväter haben da auch ne nette Sache veranstaltet... Dieses Land wäre damals übrigens auch ohne die USA schnell verschwunden gewesen.

    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  4. #116
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Du würfelst da ein paar Sachen durcheinander und biegst sie dir so hin wie du es brauchst. Lies dir alles oben geschriebene mal genau durch und dann schreib nochmal nen vernünftigen Kommentar. X(

  5. #117
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Da widerspreche ich dir. Die Moslems hier in D haben die gleiche Bildung wie deutsche Kinder und sind oft keinen Deut besser als die zugegebenermaßen ungebildeten Leute im Libanon oder sonstwo. Auch die Terrorpiloten vom 11.9. hatten Verbindungen nach D. Die wussten, dass der Westen nicht in Arabien einmarschieren will. Auch die Kofferbomber haben zumindest längere Zeit hier gelebt und die Vorzüge unseres Landes genossen. Begriffen haben sie nix.
    Das ist zu kurz gedacht. Die Terroristen kommen ja nicht von allein auf so eine Grütze. Da stehen Leute dahinter. Seien es die Eltern oder irgendwelche religiösen Führer. Die sind das Problem. Bildung und Aufklärung sollen sich nicht aufs "gemeine Volk" beschränken, sondern vor allem bei den Meinungsmachern ansetzen. Jetzt in jedem Moslem nen potenziellen Terroristen zu sehen, halte ich für höchst gefährlich. Das wird zu einseitig und die Sicherheitsbehörden schießen sich drauf ein. Und während alles nach Bärtigen Ausschau hält, tanzt der gute Deutsche mit der Kofferbombe unterm Arm in den nächsten Bahnhof. Bekloppte gibt es überall.

    P.S.: Nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Ich bin auch der Meinung, dass religiöse Prediger und zwielichtiges Volk bestraft gehören. Aber einfach rausschmeissen ist auch nicht das Wahre. In manchen Fällen sind sie in nem deutschen Gefängnis besser aufgehoben als auf dem Marktplatz von Theheran, wo sie den nächsten Gaststudenten indoktrinieren können.

    MfG
    Ralf

  6. #118
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hier einsperren ist auch nicht gut. Ich könnte dir das jetzt hier ausführlich beschreiben, wie komliziert das ist, wenn führende Köpfe hier im Knast einsitzen. Wir hatten mit diversen Leuten zu tun, beispielweise mit den Kurden, die damals in Leipzig das Konsulat gestürmt haben uder auch mit einigen Leuten aus Russland oder Ex-Jugoslawien. Die müssen hermetisch abgetrennt werden, laufen mit riesigen Sicherheitsvorkehrungen. Wirklich gut ist das auch nicht.

    Deshalb hatte ich seinerzeit im Thema Kaplan auch geschrieben, dass es gut ist, dass der abgeschoben wurde und seine Sippe gleich mal mit. Auch wenn das sicher wieder welche als Stammtischparole ansehen und irgendwie das dritte Reich mit ins Spiel bringen und wir das deshalb nicht hätten tun dürfen.

  7. #119
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von robustfetischist
    Diehenigen die diesen Menschen immer das Gefühl geben sich gegen die Übermacht wehren zu müssen.
    Die Politiker, Machthaber, geistigen Verwirrer und die gleichgeschalteten Medien in den betreffenden Ländern also, denen das alles zuarbeitet. Der Dönerdings,- Achmachmadöner weiß ganz genau, wozu er ein Feindbild braucht..
    Zitat Zitat von robustfetischist
    Und, Baumschubser, die Israelis wissen nicht wanns gut ist... .
    Vielleicht könnte der Trägerverband gleich nach Israel weiterfahren, wenn in Somalia alles erledigt ist. Wenn wir denen das vorher erklären,... vielleicht schießen die dann ja nicht auf unsere Jungs.

  8. #120
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zurück zum Nahen Osten: Hat jemand eben die "Altherrenrunde" bei Sandra Maischberger gesehen? War hochinteressant, muss ich sagen. Wolf von Lojewski, Dieter Kronzucker, Lothar Loewe, Peter Scholl-Latour und Dagobert Lindlau im Plausch über alte Zeiten und aktuelle Weltpolitik. Lohnt sich wirklich.

    Wiederholungen:
    Mi, 09:35, mdr
    Do, 11:45, rbb
    Sa, 23:20, 3sat

    MfG
    Ralf

  9. #121
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich kanns nicht lassen, hier nochmal ein aktueller Komentar zum Achmachmerhaltdöner:
    Zitat Zitat von Die Zeit
    Unterdessen hat der Teheraner Regierungschef ein weltweit ausgestrahltes Fernsehduell mit George W. Bush vorgeschlagen. Damit versucht er, sich als Sprecher der islamischen Welt zu profilieren, gleichauf mit dem Vertreter der globalen Großmacht zu Beginn dieses Jahrhunderts. Es handelt sich um die propagandistische Begleitmusik der iranischen Versuche, im arabischen Raum die Vormachtstellung zu erreichen. Diesem strategischen Ziel ist bisher auch die Atompolitik Irans untergeordnet; wer sie verändern will, wird nicht umhin können, mit Iran über dessen Rolle in der Welt zu verhandeln. Außer Sanktionen, die nun fällig sind, wenn sich der Westen nicht lächerlich machen will, sind daher auch Signale positiver Art vonnöten
    Quelle

    Welche positiven Signale das sein sollen steht da leider nicht. Vielleicht weiß der prof ja was Nettes zu sagen.
    Das ist schon ein Dilemma, wenn man Anführer der islamischen Welt werden möchte und das ganze Land voll hat mit spätpubertierenden Männern, die nicht wissen wohin. Ausweg und Einbahnstraße: Ab in den Himmel, oder wie?.
    Mal im Ernst: Man betrachte sich einmal die Bevölkerungsstrukturen und die Leistungen der islamischen Volkswirtschaften und vergleiche dieses sagenwirmal,.... mit den entsprechenden Daten Deutschlands+Österreichs vor dem 2.WK. Soviele junge Leute mit mächtig Hunger im Bauch lassen sich prima instrumentalisieren. Zudem wenn man sie mit Propagande zumüllt.
    Das wird klappen, das hat schon immer geklappt.

    Wie wärs denn mal mit Internetanschluß für diese Länder? Findige Leute gibt es sogar im Iran, die wissen wie man die regierungskonformen Seiten umgeht. Die Chinesen konnten das auch. Tja, und die Antibabypille,.... unter dem Deckmäntelchen des Frauenschutzes und der Emazipation. Na, das wär ja was. Da kann ich mir den Smiley nicht verkneifen.

  10. #122
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    Welche positiven Signale das sein sollen steht da leider nicht. Vielleicht weiß der prof ja was Nettes zu sagen.
    Ich hab nur zu sagen, dass das mit dem Fernsehauftritt schon im Spiegel-Artikel stand, den ich heut nachmittag hier reingestellt hab. Aber da war ja dann erstmal das Moslem-Bashing wichtiger

    MfG
    Ralf

  11. #123
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    ..... da purzeln zu so später Stunde noch die Ideen:
    Wir versorgen die armen Radikalen da unten mit unserem Simson- und Computerschrott, da haben die dann ewig dran zu tun, vor allem müßten die dann erstmal lesen und schreiben lernen, denn sonst könntense ja im Schwalbennest nicht mitmachen, gell? :wink:

  12. #124
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ich wollte jetzt "positive Signale" von Dir lesen, damit ich mich nicht wieder in den Schlaf weinen muß ob dieser garstigen Welt.

  13. #125
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    Ich wollte jetzt "positive Signale" von Dir lesen, damit ich mich nicht wieder in den Schlaf weinen muß ob dieser garstigen Welt.
    Naja... Es hat heut kein Terrorist dein Moped gesprengt. Und ich wette, morgen kommt auch keiner. Alles wird gut, und nun schlaf schön.



    MfG
    Ralf

  14. #126
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Aber da war ja dann erstmal das Moslem-Bashing wichtiger

    MfG
    Ralf
    Nöö, nicht nur, die Israelis haben auch ihr Fett weggekriegt.

    Aber stell dir mal einigermaßen ernsthaft das angesprochene Fernsehduell vor. Der Bush lehnt das doch nicht nur ab, weil er den Iraner nicht leiden kann, sondern auch, weil er ihm redemäßig nie und nimmer gewachsen ist. Der würde ihm sicher auch peinliche Fragen stellen, vor allem die eine, was er sich in die inneren Angelegenheiten nahezu aller arabischen Staaten einmischt.

    Bush, und damit auch wir, muss begreifen, dass sich das Machtgefüge dramatisch verschiebt in der Welt. Früher gabs nur die USA, die Sowjetunion und mit Abstand China.

    Heute muss man im gleichen Atemzug Israel, Indien, Pakistan, Nordkorea und eben auch den Iran mit nennen. Einige andere kommen da demnächst noch dazu. Herr Bush kann nicht mehr Weltgendarm spielen und das tut weh, wenn man Macht abgeben muss und nicht mehr jeder kuscht, wenn man mit der Kriegskeule droht.

    Ich glaube nicht, dass es möglich sein wird, dass die USA und der Iran (ist ja nun mal Geldgeber der Hisbollah im Libanon) in absehbarer Zeit an einen Tisch zu bringen. Dazu müsste der Iran politisch umkippen und das wird so schnell nicht passieren, auch nicht, wenn man den Präsidenten killt.

    Also müssen einigermaßen neutrale Drittstaaten (Deutschland und Russland, vielleicht auch Indien) ran und diplomatisch kitten, was zu kitten ist. Das iranische Atomprogramm ist nicht zu stoppen, also muss man zusehen, dass es einigermaßen verantwortungsvoll geführt wird. Das geht nur über Diplomatie, für alles andere gibts nun mal keinen Aufhänger, auch wenn Mr. Bush das gerne so hätte. Ein UNO-Mandat für ein Einschreiten im Iran wird er nie und nimmer bekommen, dazu müsste der Iran schon direkt ein anderes Land angreifen und davor werden die sich hüten.

  15. #127
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ahja, moin,.... geht das schon wieder los? Also ich kann berichten, daß heut' Nacht weder jemand mein Mopped gesprengt noch meine Tochter geärgert hätte. Der prof hatte mal wieder recht. :wink: Da will ich mal hoffen, daß das auch weiterhin so bleibt. (daß der prof recht hat, selbst wenn er mal auf links daherkommt)
    Ein weltweit übertragenes Fernsehduell artet nur Propaganda für den Dönermann aus, aber das steht schon alles oben.... Terrorismus ist eben immer darauf angewiesen, daß die Menschen möglichst lange darüber sprechen und dadurch Angst erzeugt wird. Die Medien verdienen damit sogar Geld.....
    Ein bekanntes Spielchen, das können sogar die Kids aufm Schulhof heutztage schon. Gleiches Schema, nix Neues, bla.

    Ich möchte nochmals die Aufmerksamkeit auf die Zustände "da unten" lenken: Ich hatte es gestern schon angeprochen, die islamische Welt hat einfach zu viele junge arbeitslose Männer, die echt nicht wissen wohin mit den sprießenden Hormonen. Saufen und sich in Bushaltestellen rumdrücken dürfen die nicht, Arbeit bzw. Beschäftigung gibts da nicht, lesen und schreiben is auch schlecht, also machmerdschihad und befassen uns nebenbei noch mit den Weibern sofern das erlaubt ist. Die gammeln den ganzen Tag nur 'rum dabei würdense auch sehr gerne mal nen 3er BMW fahren oder nen Mercedes. Geht aber nicht, weil 'se systematisch und mit Methode davon ferngehalten werden. Alsomachmerhaltdschihad. Isja auch schonmal was.

    Und DAS ist zum Beispiel genau das Ding, was in Frankreich abläuft, die Geschichte mit den brennenden Autos. Viele junge Männer, die nicht mitmachen dürfen, sollen oder können. Alsozündmerautosan und bringens in die Presse, achnee die is schon da. SO!.....

    Also Jungs, sammelt SIMSONschrott und werft den Kram über Teheran, Bagdad und Beirut ab damit die Kerle "da unten" was zu tun haben.
    Endlos Kindermachen wird auf Dauer doch auch langweilig.

  16. #128
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    @Matthias: Ja, is mir schon klar, dass alle was abgekriegt haben. Lass mich doch auch mal polemisch werden. :wink:

    Zitat Zitat von Andi
    Also ich kann berichten, daß heut' Nacht weder jemand mein Mopped gesprengt noch meine Tochter geärgert hätte. Der prof hatte mal wieder recht. :wink: Da will ich mal hoffen, daß das auch weiterhin so bleibt. (daß der prof recht hat, selbst wenn er mal auf links daherkommt)
    Hach, jetzt hab ich auch meine Schublade, in der ich mich nicht wohlfühle.

    Zum Rest: Dass der Vorschlag "Fernehduell" geistiger Dünnschiss ist, steht ausser Frage. Ahmadinedschad will sich aussenpolitisch profilieren, um von den Problemen im Inneren (Arbeitslosigkeit, Armut, etc) abzulenken. Haben wir ja nun mehrfach angesprochen.

    Genau diese innenpolitischen Probleme im Iran wird aber auch ein Zaun nicht lösen. Da geh ich auch mit Andi völlig d'accord. Wer nix zu tun hat, kaum Schulbildung genossen hat und womöglich auch noch Hunger leidet, ist immer empfänglich für schmissige Parolen, die wahlweise das Blaue vom Himmel oder 75 Jungfrauen versprechen. Und wenn dann auch noch der eigene Präsident von der halben Welt angefeindet wird, obwohl der doch nur ein paar AKWs in die Wüste pflanzen will, um den Wohlstand zu mehren, solidarisiert man sich mit ihm.
    Also Jungs, sammelt SIMSONschrott und werft den Kram über Teheran, Bagdad und Beirut ab damit die Kerle "da unten" was zu tun haben.
    Endlos Kindermachen wird auf Dauer doch auch langweilig.
    Naja, vielleicht fällt ja noch jemandem was besseres ein :wink:

    MfG
    Ralf

    P.S. @ Matthias: Ich hab mir deine Aussage von den Predigern in deutschen Gefängnissen nochmal durch den Kopf gehen lassen. Vielleicht reden wir da ja auch ein wenig aneinander vorbei. Im Falle Kaplan hab ich auch kein Problem mit der Abschiebung. Seine Forderung nach dem Kalifatsstaat ist ja auch in der Türkei strafbar, die haben sich ja sogar gefreut, dass sie ihn einknasten können.

    Mir dagegen gings um die "kleinen Fische", die in der Moschee um die Ecke Stimmung machen. Wenn du die einfach wieder in die Wüste schickst, werden sie bei ihrer Rückkehr wie Missionare gefeiert, die die frohe Botschaft Mohammeds ins Abendland getragen haben. Und die züchten dort dann munter die nächste Generation von Predigern und Kofferbombern heran. Das ist der Punkt, an dem ich ein Problem mit dem "abschieben und vergessen" hab.

Thema geschlossen
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Wessi im Osten...
    Von Wessischrauber im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 10:11
  2. Bundeswehr mopeds
    Von overkillpredator im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 00:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.