+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: BVF 16 N1-12 ohne Plombe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    48

    Standard BVF 16 N1-12 ohne Plombe

    Hallo, ich habe schon die Suchfunktion und Google benutzt, aber leider nix gefunden, was mir weiterhilft.
    Ich hab in meinem Telefundus einen alten BVF 16 N1-12, den ich mal beim Fahrzeugkauf mitbekommen hab. Ich hab diesen mal die Tage gereinigt und beim näheren Hinsehen bemerkt, dass bei diesem die ovale Plombe fehlt, die normalerweise an der Luftfilterseite zu sehen ist.
    Meine Frage: Kennt jemand eine gute Möglichkeit, diese Plombe wieder reinzumachen? Löten? Welches Material kann man da nehmen?
    Vielen lieben Dank!
    Long May U Run...

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du meinst den Kunstharzbatzen, der den größten der drei Nebenkanäle vorne verschließt? Da kannst du alles reinstopfen, was stopft, der Eingang steht nicht unter Druck oder Sog.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    48

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, Peter!
    Genau den meine ich.
    Prima, also dann suche ich mal nach etwas, das da rein will.
    Long May U Run...

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich würde es mit löten, Kunststoffspachtel oder irgendeine Form von Flüssigmetall versuchen.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Moin,
    die gute alte "Bärenscheiße", auch "Porschekitt" oder "Kacke am Band" genannt, sollte helfen. Das ist eine Dauer elastisches Dichtmaterial was es auf einer Rolle gibt, kann in beliebiger Menge abgetrennt und geformt werden und Klebt dann nach kurzer Zeit schön fest und dichtet hervorragend ab, ist zudem Benzin- und Säure fest, hat also alle Eigenschaften die du brauchst , die bekommst du in jeder KFZ Werkstatt, ich denke die menge die du brauchst dürfte nichts kosten, ist dann fürs wiederkommen
    Gruß, Thomas
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

  6. #6
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    2 Komponenten-Harz aus dem Modellbaubereich würde warscheinlich auch sehr gut gehen.
    -------------------------->Simson<-------------------------

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Heissklebe im Notfall.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Silikon aus der Tube.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    kurze frage, es gab ja auch vergaser (16N1-1 glaube) bei denen das loch offen sein soll, oder? mein interesse wäre, was der kanal für eine funktion hat.

    interessierte grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Kanal ist der Korrekturlufteinlass zu den seitlichen Bohrungen im Stock der Hauptdüse, man könnte auch Vormischluft dazu sagen.

    Die älteren Vergaservarianten ziehen diese Luft von vorne durch den Kanaleinlass, bei späteren Fahrzeugen hat man den Kanal vorne verstopft und von unten aufgefräst. Zweck der Übung ist gewesen, an ruhige Luft zu kommen, und nicht aus der stark pulsierenden Luft im Ansaugflansch zu arbeiten.

    Als Faustregel also: Wo unten nicht aufgefräst ist, darf vorne auch nicht verstopft sein - und umgekehrt.

    Beim 16N3 hat man für beide Luftwege einen ordentlichen Einlass geschaffen, von denen jeweils einer verkorkt ist.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Ich habe Spachtelmasse reingemacht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:05
  2. bowdenzug: nippel / plombe fehlt an der seele (photo)
    Von philippg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 22:20
  3. SAE 80 W mit oder ohne W
    Von Natha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.