+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: BVF "16 N1-5" oder "16 N3-11"?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard BVF "16 N1-5" oder "16 N3-11"?

    Da der in meiner Schwalbe KR51/1K verbaute Bing-Vergaser zum einen gebrochen (!) ist und zum anderen sogar der falsche war (17/15/1106 statt 1104) wollte ich mir nun einen neuen BVF-Vergaser holen...

    Meine Frage dazu:

    Ich kann den "16 N1-5" oder den "16 N3-11" bekommen, preislich unterscheidet sich da auch nichts...

    Gibt es da irgendwelche Empfehlungen?
    Unterschiede?

    Danke im Voraus!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    in die 1er Schwalbe ist der Bing eh nicht der idealste.

    Ich würde den 16N1-5 nehmen. Der N3-11 geht auch, kann aber u. U. ein elendes Gefummel sein, bis der vernünftig läuft. Verbraucht dafür aber auch weniger Sprit. Der N1-5 verzeiht leichte Nebenluft und ist da meiner Meinung nach Schrauberfreundlicher.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Genau so ist das. Wenn du Vergaser einstellen kannst und dein Motor in Ordnung ist, fährst du mit dem 16N3-11 schöner, sauberer und sparsamer. Wenn du das erst üben musst oder/und dein Motorzustand unbekannt oder fragwürdig ist, dann kannst du diesen Zustand mit dem 16N1-5 noch eine Weile strecken.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Talimyaro
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Bad Homburg / Darmstadt
    Beiträge
    411

    Standard

    Nach einigem hin und her habe ichmich für den 16N3-11 entschieden... Nicht, weil ich euren Rat nicht annehmen würde, sondern weil...
    du mit dem 16N3-11 schöner, sauberer und sparsamer
    ...fährst.

    Wenn der 16N3-11 schwerer einzustellen ist, dann ist er schwerer einzustellen, aber ich versuche mich davon mal nicht abschrecken zu lassen :) Nach dem Motto Probleme sind da um gelöst zu werden...

    Vielen Dank für die Antworten!

  5. #5
    4/1
    4/1 ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    260

    Standard

    nimm den 16N1-5 der ist so besser der läuft bei meiner duo super uhnd bei deiner Kr 51/1 genauso!! der 16 N 3-11 ist schwieriger einzustellen würd ich dir nicht empfehlen ich hat vorher den 3-11 dann hab ich mir den 1-5 gekauft und seitdem ist endlich ruhe und sie schnurrt wie ein kätzchen!!

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von 4/1 Beitrag anzeigen
    nimm den 16N1-5 der ist so besser der läuft bei meiner duo super uhnd bei deiner Kr 51/1 genauso!! der 16 N 3-11 ist schwieriger einzustellen würd ich dir nicht empfehlen ich hat vorher den 3-11 dann hab ich mir den 1-5 gekauft und seitdem ist endlich ruhe und sie schnurrt wie ein kätzchen!!
    Du bist dreieinhalb Stunden zu spät. Manchmal isses besser, nen Thread komplett zu lesen, bevor man seinen Senf abgibt. Besonders, wenn das offenbar nur noch aus Prinzip erfolgt, um überhaupt was gesagt zu haben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.