+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: BVF 16N3-Vergaser-Nachbau


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Nein, mit der ABE ist quatsch.

    Liess dir mal das Teilegutachten durch, da steht was komplett anderes drin:

    http://home.tu-clausthal.de/~mbtros/...rAnleitung.pdf

    Die ABE von einer Schwalbe möchte ich mal sehen wo ein BING-Vergaser drin steht vom Werk aus.

    Ich weiss selber das MZA und Co was komplett anderes schreiben, aber die schreiben viel wenn der Tag lang ist. Die haben manchmal keine Ahnung.

    Technisch gebe ich dir recht, passt der Bing.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zauberlehrling,
    besorg dir bei Ebay günstig den richtigen DDR-Vergaser und setz den mit neuen Düsen, Dichtungen und Schwimmer wieder instand. Dann biste billig davongekommen und trotzdem auf der sicheren Seite. Diese Vergaser laufen nämlich in der Regel hervorragend, wenn sie richtig eingestellt sind.
    Falls jemand da was anderes sagt, dann kannste davon ausgehen, dass der 'ne Super-Lusche ist und wahrscheinlich nur zu doof ist, so einen Vergaser richtig einzustellen.

    Kannst natürlich auch Bing oder irgendwas anderes nehmen, wenn's an Ende halt passt, aber wenn du mich fragst, dann sag ich: Original !!!!!
    .... weil millionenfach und Jahrzehnte lang bewährt ....

    Frag ruhig, sollst ja was lernen.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Diese Vergaser laufen nämlich in der Regel hervorragend, wenn sie richtig eingestellt sind.

    Sage ich ja , nur wer so fragt ?

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Nein, mit der ABE ist quatsch.

    Liess dir mal das Teilegutachten durch, da steht was komplett anderes drin:

    http://home.tu-clausthal.de/~mbtros/...rAnleitung.pdf

    Die ABE von einer Schwalbe möchte ich mal sehen wo ein BING-Vergaser drin steht vom Werk aus.

    Ich weiss selber das MZA und Co was komplett anderes schreiben, aber die schreiben viel wenn der Tag lang ist. Die haben manchmal keine Ahnung.

    Technisch gebe ich dir recht, passt der Bing.

    MfG

    Tobias
    Wieso , ist doch egal , montieren , den Zettel von Mza mitnehmen , dem Prüfer geben , und in den Eintag in die Abe bekommen .
    Geht auch bei der Schwalbe .
    Allerdigs sollte das Moped in einem anständigen Zustand sein , wenn mann da auf den Hof erscheint .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zitat Zitat von zauberlehrling Beitrag anzeigen
    einen originalen ddr vergaser kaufen oder ist der nachbau ausreichend??mfg
    Die neu gefertigten BVF von MZA sind einwandfrei in Ordnung, kann man verbauen. Grundsätzlich, wie die anderen schon ausgebreitet haben, darf man aber auch nicht alles einfach so verbauen - der kleine Modernisierungsschritt von 16N1 auf 16N3 ist aber grundsätzlich eintragungsfrei.

  6. #22
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Wieso , ist doch egal , montieren , den Zettel von Mza mitnehmen , dem Prüfer geben , und in den Eintag in die Abe bekommen .
    Geht auch bei der Schwalbe .
    Allerdigs sollte das Moped in einem anständigen Zustand sein , wenn mann da auf den Hof erscheint .
    mfg
    Auf dem Zettel von MZA ist die Schwalbe aber leider nicht mit aufgeführt. Daher dürfte dies nicht so einfach sein. Auch wenn die Motor/Vergaser/Auspuff-Technik im Prinzip die selbe ist wie bei S51 usw.

    Beispiel aus meinem Leben. Hatte nen Passat Kombi mit nem Motor der auch in Golf Modellen in exat der gleichen Ausführung eingebaut war (auch in einigen Audi oder Seat Modellen). So, nun musste ich mal wieder zum Tüv und leider war der Auspuff mehrfach durchgerostet. Musste also ein neuer her. Bei ebay einen passenden geschossen (Sportauspuff, war billiger als Original und ich wollte ja blos möglichst günstig über den Tüv). Leider hatte der kein Gutachten für mein Model (für alle anderen mit derselben Technik schon) und somit war ich angeschmiert...bis ich einen Tüver gefunden hatte der wohl mehr als 1-2 Feierabendbier regelmäßig trinkt...Ob das nun legal war, wage ich zu bezweifeln..

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    Auf dem Zettel von MZA ist die Schwalbe aber leider nicht mit aufgeführt. Daher dürfte dies nicht so einfach sein. Auch wenn die Motor/Vergaser/Auspuff-Technik im Prinzip die selbe ist wie bei S51 usw.

    Beispiel aus meinem Leben. Hatte nen Passat Kombi mit nem Motor der auch in Golf Modellen in exat der gleichen Ausführung eingebaut war (auch in einigen Audi oder Seat Modellen). So, nun musste ich mal wieder zum Tüv und leider war der Auspuff mehrfach durchgerostet. Musste also ein neuer her. Bei ebay einen passenden geschossen (Sportauspuff, war billiger als Original und ich wollte ja blos möglichst günstig über den Tüv). Leider hatte der kein Gutachten für mein Model (für alle anderen mit derselben Technik schon) und somit war ich angeschmiert...bis ich einen Tüver gefunden hatte der wohl mehr als 1-2 Feierabendbier regelmäßig trinkt...Ob das nun legal war, wage ich zu bezweifeln..
    Ja da geht man auch nicht zum Waldundwiesentüv , sondern zu Fachleuten , wie zb hier
    http://www.google.de/url?sa=t&source...wqxlIg&cad=rja

    wenn denn alles ok und den Vorschriften entspricht , Du dem Prüfer belegen kannst das der Motor dem der zb. S 51 entspricht , Simson im Baukastensytem produziert wurde ,
    dann wrst Du den Eintrag erhalten .
    Es ist natürlich etwas anderes mit einem zusamgebastelten Auto zu Tüv zu fahren ,
    zb. Auspuffanlagen der Marke Nachbau aus Polen.
    da gebe ich Dir recht ,
    lieber alles anständig machen ,gute geprüfte Ersatzteile verbauen , eventuell noch einen erfahrenen Schrauber zu Hilfe nehmen ,
    dann freut sich auch der Prüfer .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Auspuffanlagen der Marke Nachbau aus Polen
    Meinst du nicht Eigenausbau aus Polen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Icon Biggrin

    Ja jetzt wo Du es sagst
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Also ich bin dann entweder einer der unfähigen, oder ich hatte zwei defekte Bvf Vergaser...
    der n1 ging zwar ganz gut, hat aber geschluckt wie sonstwas... also an die 4 liter!
    der n3 war deutlich sparsamer, ging im Stand aber immer aus und schrauben drehen hatte null effekt... (da wird sicher was kaputt gewesen sein...)
    Mit dem Bing bin ich absolut zufrieden!
    Der Verbraucht echt wenig, ist super leicht einzustellen, nur das über den Flansch ziehen mag ich nicht so... da zerreißt's mir jedesmal mindestens einen O-Ring... Und die Schraube die das ganze auf dem Flansch hält sollte man auch gleich austauschen, die hält nichts aus...

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn der Motor mit dem Sparvergaser kein Standgas hält , saugt meistens der Motor Nebenluft .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    tut er nicht... neu regeneriert, alles frisch...
    und war ja bei verschiedenen Motoren so... und da beide einstellschräubchen keinerlei wirkung zeigen beim rein oder raus drehen, wird da eher was nich i.O. sein.
    Aber is ja auch wuscht. Ich bleib bei Bing

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Doch Der saugt Nebenluft , der Sparvergaser reagiert da sehr empfindlich drauf .
    Frage doch in den Motorregenerator , Der wird es Dir bestätigen ,
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #30
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    wie soll ich denn in den regenerator fragen?
    Aufschlitzen?

  15. #31
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo , frage den Menschen der den Motor überholt hat , Er wird anhand Deiner Aussage sofort wissen was das Problem ist .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Naja, als damals der o-ring beim Bing im arsch war, hab ich den Motor an jeglicher stelle auf nebenluft getestet... am flansch wars natürlich... und nachdem der o-ring frisch war, hab ich den motor nochmal eingenebelt und nix war... also ich bin mir sicher das es nicht daran liegt...

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S50 B2 Vergaser 16N3-2
    Von Benjamin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2003, 17:31
  2. vergaser 16n3
    Von philipp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2003, 19:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.