+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: BVF Vergaser 16N1-11 rasselt, oder doch kolbenringe?


  1. #17
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @down,

    unsere Erfahrung ist ausgesprochen gut mit der Schleiferei.

    Das ist ein gestandener Motoreninstandsetzer bei uns im Ort (hat der schon zu DDR-Zeiten gemacht), der für nen 50-er Zylinder incl. Kolben, -bolzen, -ringe und Sicherungsringen etwa 35€ genommen hat.

    Qdä

  2. #18
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Kannst auch die Kolbenringe tauschen, wenn du von deinen Fähigkeiten her dazu in der Lage bist. Das bringt aber nur dann was, wenn die Kolbenringnuten noch nicht ausgeleiert sind.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bei mir wars ne Schraube im Shcutzblech... ICh dachte auc der Motor klingelt machte aber Leistungsmäßig keine Anschalten... Na ja die Schraube wars im Endeffekt

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn der Zylinder gut ist , kann Er besser einen neuen Kolben verbauen ,
    ist besser .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ok danke, ich mach mich ma schlau, bei dumcke kostet des regenerieren des zylis ja auch so 40€, ma sehn was die werkstatt verlangen würde^^
    ja also kolbenringe tauschen wäre kein problem, aber wenn ich da was mach, lass ich glaub ich am besten die ganze garnitur machen, um weitere problem auszuschliessen.
    ist vll auch zufällig jemand unter euch, der zylinderregneration online gemacht hat ? und wenn ja, wart ihr zufrieden?

    btw, also meiner meinung nach sieht der zylinder ganz gut aus, würde es da abhilfe verschaffen, das nächste kolbenübermaß einzusetzen?

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Der Zylinder ist dann noch gut, wenn sich am oberen Kolbenumkehrpunkt bzw. genauer dem oberen Umkehrpunkt des oberen Kolbenringes noch keine sicht- oder deutlich fühlbare Anlaufkante gebildet hat und der Zylinder auch sonst keine Riefen oder Fresser hat. Dann brauchst du den noch nicht zu tauschen. In dem Fall könntest du dann auch einen neuen Kolben mit neuen Ringen einbauen. Der hat aber dann nicht das nächste Übermaß sondern haargenau das gleiche Maß, das bei deinem alten Kolben oben eingeschlagen ist oder allerhöchstens 0,01 mm größer, wenn der Zylinder vorher schon länger gelaufen war.

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ja also an der zylilaufbuchse kann man schon ne verfärbung im oberen bereich sehen, also dunkler als sonst, sieht sogar fast so aus, als wären das die 1,8 mm vor ot
    also heisst sowas dann auch, dass der zyli schon mehr runter hat oder is da noch normal?

    achso, hatte ma iwo im handbuch gelesen dass des nächste übermaß eingesetzt wird.....

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    ja also wie gesagt, zylinder ist nicht total gleichfarbig, sondern weist kurz vorm oberen ende schon ne spur auf (von zündung oder so)
    is sowas ein zeichen für verschleiss oder nicht?
    danke

  9. #25
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nö, die Farbe ist nicht entscheidend, sondern ob da schon eine kleine Kante ist, die sich mit dem Finger ertasten läßt.

    In deinem Handbuch steht sicher auch nicht drin, daß bei einem Kolbentausch ein Übermaßkolben eingesetzt wird. Der passt da gar nicht in den Zylinder rein. Da verwechselst du bestimmt was. Das ginge nur dann, wenn der Zylinder komplett neu ausgeschliffen und gehont würde.

  10. #26
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer

    Manchmal macht auch ein ausgeleiertes Lenkerschloß beim Fahren in seiner Schloßführung Rabatz.
    Dazu mal ne kurze Frage, wie bekomme ich das schloss raus, habe kein schlüssel für mein lenkerschloss und habe gerade alles vom rahmen abgemacht und da bietet sich für mich die möglichkeit das schloss zu entfernen, ich bekomms nur net raus. muss ich das aufbohren??

    danke :)

  11. #27
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Hast du einen Nachbaupott?

    Mir ist aufgefallen, dass der Schalldämpfereinsatz in den Nachbaupotts ziemlich locker sitzt. Bei mir kommt vom Auspuff ein Rasseln beim Fahren, eben weil der Schalldämpfereinsatz so viel Spiel hat. Vielleicht ist es bei dir ebenso? Ich dachte erst auch an die Kolbenringe.

    mfg

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    nene, auspuff is zwar mitllererweile nachbau, gibt aber nix zu beanstanden^^
    ok ich werd ma tasten obs da was gibt :wink:

    @Chrischan:
    hab meins auch erst vor kurzem ohne schlüssel rausgemacht, war ne sache von ca 20 min., was aber wahrscheinlich am holzbohrer (!) lag
    mim akkuschrauber is das ding gleich draussen^^
    pass nur auf dass du nix in der führung beschädigst, weil mein schloss kann man manchmal auch im geschlossenen zustand rausziehe

    @dummschwaetzer:
    ja hab nur ma durchgeblättert un da hab ich so ne tabelle gesehn, hab dann halt falsch kombiniert

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    holzbohrer? nehm ich gleich den boschhammer 8) also muss ich das rausbohren, hab ich das richtig verstanden? also der bolzen ist eingefahren, sprich offenes schloss. dachte das kann man vlt rausschieben oder so

  14. #30
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  15. #31
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    great

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. 16N3-4 oder doch 16N1-11 ?!?!
    Von frikibold im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 13:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.