+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: BVF Vergaser 16N1-12 - Leerlaufluftregulierschraube


  1. #1

    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Stockach
    Beiträge
    3

    Standard BVF Vergaser 16N1-12 - Leerlaufluftregulierschraube

    Hallo ihr Schrauber,

    ich sollte wissen welche Regulierschraube in den 16N1-12 rein kommt, habe da inzwischen mehrere Varianten gesehen...

    - welche die direkt eingerschraubt werde, und von außen nicht sichtbar sind
    - welche die den Kopf außen haben und noch ne Spannfeder besitzen

    Größen die ich gefunden habe sind folgende: 31mm, 24mm, 18mm...

    Welche variante / länge ist nun die richtige, und woher bekomm ich die evtl. jemand da der so eine fürs Porto loswerden möchte ?

    Beispiel 1
    Beispiel 2
    Beispiel 3
    Beispiel 4

    MFG Pierre

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die im 2. und 3. Link kommen dem ganzen am nächsten. Ich denke die 3. müsste es sein. Fehlte die bei deinem ?

  3. #3

    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Stockach
    Beiträge
    3

    Standard Genau

    Jops die fehlt leider bei mir, dachte zuerst das es eine innenliegende ist, aber als ich da reingeschaut hab und versucht hab mit dem Schraubenzieher zu drehen hat sich eben nicht getan, bzw war nichts zu sehen...

    Meine Schwalbe (KR51/2N) macht ziemliche mucken beim Ankicken und wenn sie dann läuft geht sie grad wieder aus, wenn ich das Gas nicht etwas offen halte. Genauso stottert sie ziemlich wenn ich so knapp nen kilometer gefahren bin.. also um es genau zu sagen verhält es sich so das ich merke das beschleunigt wird, und dann wieder nicht, und so geht das dann andauernd. Bis ich 700m gefahren bin und dann geht sie meist ganz aus. In den 3. Gang brauch ich wenn es so ist garnicht mehr schalten, weil da das Symptom noch schlimmer ist als im 2.
    Im 2. Gang komm ich da auch "nur" auf 40 Km/h statt wie sonst 45 Km/h.

    Hoffe das es an der fehlenden Luftregulierschraube liegt... und nicht an der Schwunglichtprimärzundanlage... Wie sieht es eigentlich dabei aus, wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das dabei der Kondensator kaputt ist ?

    Wenn ich nun den Zünder vor mir liegen habe, wie erfahre ich ob der Unterbrecher noch korrekt funktioniert.

    Wie sieht es mit einer Schwunlichtelektrodenzündung aus, was muss hierfür alles getauscht werden ? Birnen soweit ich weiß, da ja statt 25 Watt mit der neuen Elektrozündung nun 35Watt erzeugtwerden, kann es auch daran liegen das ich derartige Probleme habe die Schwalbe anzukicken, bzw sie o.g. Probleme verursacht ?

    Mit bestem Dank für die Antwort und die hoffentlich kommenden
    Pierre

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Die Schraube wird da schon ihren Teil zu beitragen. Versuchs erstmal damit, mit ner E-Zündung ist schon ein wenig Aufwand nötig. Du musst neben der Birne noch das Steuerteil und ne andere LAdeanlage verbauen, die Zündspule muss getauscht werden und die Bremslichtbirne hat dann 21 statt 18W.
    Wenns also die Schraube nicht richtet, erstmal nen neuen Kondensator versuchen und Unterbrecher einstellen.

  5. #5

    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Stockach
    Beiträge
    3

    Standard

    Und woher kann ich sicher erfahren welche Schraube ich brauche ? Gibt es da nicht eine Teile liste, oder Zeichnungen welche die original, oder passenden Teile darstellen ?

    Oder weißt du welcher der Links die richtige Schraube liefert ?

    MFG und danke
    Pierre

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe S, KR 51/1 S; Bj 1976; Vergaser 16N1-6 oder 16N1-5
    Von Dublin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 10:56
  2. Vergaser 16N1-12 nach 16N1-5 umrüsten?
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.