+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Choke Hebel Kaltstarthebel Schwalbe KR51/1


  1. #1

    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard Choke Hebel Kaltstarthebel Schwalbe KR51/1

    Hallo an alle Experten!

    ich habe eine KR51/1 die bei kalten Motor nicht so richtig will. Dabei müsste ja der Choke helfen - nur leider war da keiner angebaut.
    Der Bowdenzug ist vorhanden und ist (scheinbar ordnungsgemäß) am Vergaser montiert. Der Zug endet aber am Gasgriff - der Choke-Hebel fehlt.
    Jetzt möchte ich das natürlich gerne vervollständigen!
    Deshalb meine Frage: Was brauche ich alles für diese Baustelle?
    Hab in diesem Beitrag
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...ht=choke+hebel
    gelesen, dass da noch eine Grundplatte zugehört und eine Hülse etc. Gilt das auch für die KR51/1 ?
    Gibt es irgendwo ein detailliertes Bild davon, wie alles zusammengehört? (Reparaturanleitung etc)
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!

    Anja

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Es gibt zwei verschiedene Versionen des Choke-Hebels an der Schwalbe KR51/1. Bis Anfang 1976 wurde die alte Version des Hebels verwendet, wie man sie auch beim Star oder Habicht findet. Danach wurde dann die Version verbaut, die auch beim S50 dran war.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Füll mal dein Profil aus Baujahr und den genauen Typ.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Du musst hier aufpassen!
    Brauchten nämlich auch nen neuen Starterhebel mit Grundplatte!
    Allerdings wird f. die Kr 51/1 mittlerweile fast überwiegend der Plastikhebel mit der Hülse verkauft wie du schon festgestellt hast! Nehm am besten das komplette Set!
    Allerdings ist dann dein Bowdenzug nicht mehr kompatibel!
    Da musst du dann nämlich auch diesen gegen den der 2er austauschen!
    Hab meinen auch 2 mal hin- und herschicken müssen!
    Steht leider so in den Artikelbeschreibungen zumeist nicht drin!

  5. #5

    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten!
    Ich weiß momentan von der Schwalbe nur, dass es eine 51/1 sein müsste (Aupuff links) und dass sie vermutlich Baujahr 1964 ist. Da sie aber neu aufgebaut wurde, bin ich mir nicht sicher, ob auch alle Teile diesem Baujahr entsprechen.
    Ich werde mir morgen mal eine andere Schwalbe ansehen - bin gespannt, wie da der Choke-Hebel angebaut ist bzw. welche Art Hebel es überhaupt ist.
    Wenn mich das auch nicht weiterbringt, werde ich mal ein Foto vom Griff machen und versuchen, es hier reinzustellen.

    @siccs
    Du sagst, die meisten benutzen den Plastikhebel. Bisher habe ich da nur so kleine Plastik-DInger gesehen, bei denen ich mir nicht vorstellen kann, wo und wie sie angebaut werden. Kennst Du einen Shop, wo ich sowas komplett mit Bowdenzug kaufen kann? (Gerne auch für die alte Variante - den vom Prinzip her möchte ich alles so original wie möglich haben)
    Den alten Hebel habe ich nach langer Suche hier schon gefunden: http://www.gabysmotorshop.de/shop/index.php?a=6524&
    Aber einen kompletten Satz habe ich bisher noch nicht gesehen - bzw. meistens war es nur ein hebel ohne irgendwelche Befestigungsteile)

    Viele Grüße
    Anja

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    hi hab au nen problem mit dem chokehebel und zwar der anbau...

    man muss ja die schraube, welche auch den blinkhebel an ort und stelle hält durch den chokehebel durchführen, aber wenn ich nun das teil einlege trifft die schraube das gewinde nichtmehr... muss ich das an irgendeiner bestimmten stelle anmontieren? gibt ja auch nen schlitz im lenker, aber wenn ich das soweit rechts einbau passt die lenklerverkleidung nichtmehr dran

    habt ihr ne ahnung wie ich das dranmachen soll?
    hatte mir überlegt vlt das loch zu erweitern bzw was abzuschleifen aber naja... au net die perfekte lösung
    [/list]

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Klee, die Schwalbe KR51/1 gibt es erst seit Februar 1967. Im Jahr 1964 gab es noch keine KR51/1, sondern da war das noch die KR51 und die hatte den Vergaser NKJ 153-5 mit Tupfer und Luftklappe. Die Bedienungsknöpfe dafür waren unterhalb des Lenkers. Siehe auch hier.


  8. #8

    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Sorry, ich meine natürlich 1974 !!
    Aber trotzdem danke für die Bilder/den Link. Von einer KR51 wusste ich noch gar nichts.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    www.akf-shop.de/shop/product_info.php/info/p7270_Starthebel-mit-Befestigungs-Kit-S50-KR51.html
    Aber wie gesagt! Das funktioniert nur mit dem Bowdenzug der KR 51/2! Auch wenns da nicht steht!
    Aber wenn du den originalen bekommst hol ihn dir doch!
    Besser is der allemal als diese Plastikteil!

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @ mephisto:

    du hast wahrscheinlich teile aus der nachproduktion und keine originalen mehr. da sind die passungen nicht allzu gut und man muss nacharbeiten. in deinem fall würde ich am chokehebel etwas wegfeilen, dann müsste das passen.

    gruß aus dem norden

  11. #11

    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Sry, das ich erst jetzt antworte - hab im Moment sehr viel zu tun!

    Also, ich habe vor kurzem vergleichen können mit einer anderen Schwalbe. Daraufhin habe ich den Choke-Hebel alter Bauart bestellt. Warte aber noch auf die Lieferung.

    Zumindest glaube ich, dass jetzt alles passen wird. Mal sehen.
    VIelen Dank für alle Hinweise!

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    @totoking

    hab ich mir auch überlegt, aber bevor ich das teil abgebaut habe war es ja auch drin... also viorher hats ja wohl mal gepasst un wenn ich jetz was abschleife befürchte ich das es wackelt... xD

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. choke-hebel lose KR51/2
    Von Hansheld im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 12:33
  2. Choke Hebel
    Von mathilde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 23:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.