+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Choke immer offen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    12

    Standard Choke immer offen?

    Ich hoffe dieses Thema nicht zum 100sten mal hier aufzugreifen, falls dies so ist bin ich auch mit einem Link sehr zufrieden :-) Also ich fand mit der Suchfunktion nix zu meinem Problem.
    Ich hab im Ebay nen Bingvergaser gesteigert und den an meine KR51,2 gemacht. Springt auch super an, aber läuft sehr hochtourig und ich vermute, dass mein Chokezug für den Bing zu kurz ist und der Choke immer offen ist, kann das sein? Am Lenker hab ich schon auf das größte Spiel gestellt...
    Hattet ihr so ein Problem auch schon, was kann man dagegen tun, einen extra Bingbowdenzug gibt es nicht, oder doch?
    MfG

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Es gibt für den Bing einen extra Chockbowdenzug.
    Man kann den alten Verwenden bzw. kürzen. Wie? Keine Ahung ich bin kein
    Fan davon.
    EIn anderer User erklärt es dir sicher.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Die Seilzughülle muß etwa 5mm Spiel haben, entweder oben am Lenker gucken oder unten am Versager an der Stellschraube.
    Wenn kein Spiel da ist und auch sich nichts mehr einstellen läßt, nimmst du einen scharfen Seitenschneider und schnippelst von der Hülle ein Stück ab.

    mfg Gert

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    5mm sind definitive zuviel Spiel. Mit 1-2mm geb ich mich noch zufrieden aber 5mm???
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja bei der Schwalbe eher zu viel also zu wenig. Wenn man da ordentlich lenkt ziehts die Baudenzüge noch ein wenig.

    Außerdem beim Choke machts doch kein Beinbruch nen bißchen mehr zu haben.

    Na ja soll er erstmak nachm Spiel schauen

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    12

    Standard

    Danke euch für die Tips!
    Das mit dem Saitenschneider hat bei mir leider nicht funktioniert. Ich bin wohl zu ungeschickt für sowas... Die schwarze Umhüllung ging ja schön ab, aber die Drahtwicklung um den Zug war ja nicht zu entfernen ohne den Zug selber auch zu zerstören. Naja, ich werde mir jetzt nen Bingzug bestellen. Aber die Schwalbe läuft schon mal wunderschön, bei den Temperaturen springt sie auch ohne Choke noch gut an :-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor ist offen, was gleich mit machen?
    Von Darth_Ding im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 01:02
  2. Unterbrecher bleibt lange offen
    Von Mofa-Fighter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:36
  3. Benzinhahn offen
    Von babajaga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2003, 16:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.