+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: chokezug - zug von kr 51/2 an hebel von kr51/1?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard chokezug - zug von kr 51/2 an hebel von kr51/1?

    huhu erstmal....

    also im topic steht ja eigentlich meine fragee schon geschrieben....

    ich hab ein neues bowdenzugset verbaut, aber dann auf einmal gemerkt das für den choke gar kein betätigungshebel vorhanden ist.....

    da ich aber noch ein betätigungshebel von einer 51/1 habe, stellt sich mir die frage ob ich den auch benutzen kann, hab es eben mal ausprobiert, aber so wirklich bekomme ich es nicht hin.

    geht es denn?

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    Moin

    Da gibt es 2 verschiedene Bowdenzüge für die zwei verschiedenen Chokehebel.
    Kauf dir den richtigen oder tausch ihn um. Wenn du auf fummeln stehst kannst du aber auch die Hülle bzw die Drahtsehne kürzen.Oder dir den zum Bowdenzug passenden Chokehebel kaufen.

    mfg

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    mitten in Hessen
    Beiträge
    122

    Standard

    das dacht ich mir schon....


    nur toll das akf züge verkauft die gleichzeitig für die kr 51/1 und für die kr 51/2 sind X(

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von HanSolo
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    oberhausen
    Beiträge
    95

    Standard

    hallo, ich wollte mir an meine kr51/1 einen neuen choke hebel montieren, da der alte defekt ist. welcher hebel war original? und worauf muss ich beim einbau achten???
    mfg dennis
    [url=http://www.pennergame.de/change_please/4473552/][img]http://media.pennergame.de/cache/signaturen/112660.jpg[/img][/url]

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bei der 1er gab es 2 varianten des choke-hebels, so weit ich das an meinem kleinen fuhrpark sehen kann. entweder war es (wie an der 2er) ein plasthebel, dann passen dementsprechend die 2er bowdenzüge, oder aber der chokehebel ist aus blech, dann passt der bowdenzug "choke kr51/1 (alt)"

    beim star war (soweit ich weiß) nur dieser alte chokezug verbaut.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    63

    Standard

    Hab diesbezgl. auch ne Frage!
    Hab nun bei nem uns allen bekannten online Shop mit A.. den dort f. die Kr 51/1 ausgeschriebenen Starterhebel mit Besfestigungskit bestellt und dazu den Starterzug f. die Kr 51/1.
    Passt aber nicht, da die silberne Befestigungsplatte des Starterhebels so kurz/klein ist, dass ich den Starterzug nicht auf Spannung bekomme! Nicht mal mit komplett rausgedrehter Schraube!
    Grund: bei der 2er war die Befestigngsplatte schon kleiner!
    Deshalb die Frage: Kann ich den Starterzug von der 2er an die 1er machen? Passt das?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi siccs,
    bei akf steht: kann auch als umrüstset für die kr51/1 benutzt werden!

    als starterzug musst du dann aber entweder den "bowdenzug starter kr51/1 (neu)" oder den normalen "bowdenzug starter kr51/2" kaufen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. choke-hebel lose KR51/2
    Von Hansheld im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 12:33
  2. Choke Hebel Kaltstarthebel Schwalbe KR51/1
    Von Klee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 17:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.