+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: dämiliche Frage zum Einbau von der Batterie ;)


  1. #1
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard dämiliche Frage zum Einbau von der Batterie ;)

    Moin,ich hoffe,es lacht niemand,aber i weiss net mehr weiter.

    Also:Hab mir vor c 2 Monaten nen Star BJ70 gekauft.
    Batterie war zwar drinn,aber leer.An der Batterie waren 2 Kabel (logisch).Eins ging in den Kabelbaum (rot-grün) ,das andere (shwarz) war an der Bat angeschlossen,aber das andere Ende nur mit Panzertape zugemacht und hing nirgends weiter dran.

    Hab mir vorsichtshalber ne neue Batterie mit Ladegerät geholt und aslles geladen.Jetz wollt ich die neue Bat. anschliessen.Das rot-grüne Kabel genauso wieder angeschlossen aber was is mit dem schwarzen ?muss das irgendwo ran?ICh hab erstma wieder so einfah alles rangemacht wie es war,als ich meine Simme gekauft habe,aber Blinker/Hupe gehen net.(zündung war an )

    Hab jetz hin und her gemacht und nochmal extra vom Kabelbaum ein kleines Stück aufgeschnitten um zu sehen,ob da vielleicht das schwarze Kabel rangehört aber war net so.

    Hat jemand vielleicht ne Idee,was ich da machen könnte?Ich möchte das schöne Möp wieder zum strahlen bringen :)

    Vielen Dank im Vorraus von nem Neuling

    btw:wie wird meine Signatur angezeigt?Häckchen is dran

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Rot-grün ist plus und geht zum Zündschloss und schwarz ist minus und geht irgendwo an Masse. Ist entweder abgefault bei dir oder der Vorbesitzer hat dran rumgebastelt.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Besorg dir mal nen Schaltplan.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Signatur ist im Schwalbennest deaktiviert.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Rot-grün ist plus und geht zum Zündschloss und schwarz ist minus und geht irgendwo an Masse. Ist entweder abgefault bei dir oder der Vorbesitzer hat dran rumgebastelt.
    ahso,ich dachte schon,ich hab was verbockt.Masse?also an Rahmen ran?
    is mir echt peinlich :(

    Zitat Zitat von Prof
    Besorg dir mal nen Schaltplan.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Signatur ist im Schwalbennest deaktiviert.
    Hab mir ma ebend ne schaltplan online angeschaut.Ach fu gott.Ist ja genau das richtige wie jemanden wie mich Da brauch ich ja Wochen um da durch zuschauen,aber wird schon.Danke :)

    ok mit der Sig.

    Danke für die schnelle Hilfe!!!

    [edit by shadowrun] nutze bitte für kurze einfälle usw.. dem EDIT Button[/edit]

  5. #5
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Besorg dir mal nen Schaltplan.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Signatur ist im Schwalbennest deaktiviert.
    Hab mir ma ebend ne schaltplan online angeschaut.Ach fu gott.Ist ja genau das richtige wie jemanden wie mich Da brauch ich ja Wochen um da durch zuschauen,aber wird schon.Danke :)

    ok mit der Sig.

    Danke für die schnelle Hilfe!!!

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja, Masse ist irgendwo am Rahmen gesteckt oder geschraubt. Weiß ich jetzt beim Star nicht genau. Einen guten und farbigen Schaltplan findest du neben anderen Tipps hier:

    Schaltplan Star

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Also das schwarze Kabel von der Batterie ist normalerweise am hinteren Schutzblech an einer der Schrauben die das Schutzblech fixiert,angebracht.
    Aber im grunde ist es egal wo du es anbaust.Hauptsache masse wir dadurch geschlossen.!!!Ist schon richtig mit dem Grün/rotem Kabel,bis auf das es bevor es zum Zündschloß geht vorher an den Sicherungskasten angeschlossen wird.
    Grüße midi

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die Batterie ist ganz sicher nicht am hinteren Schutzblech angeschlossen.

    Das Massekabel kommt irgendwo am Rahmenstirnrohr an einen zentralen Massepunkt, mal dort schauen, da müssen noch mehr braune oder schwarze Kabel hingehen.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    Masse nennt sich "rahmenstirnrohr". Ich konnt zwar noch nit herrausfinden wo dieser genau sitzt,ABER.Anlage geht zu 33%.Ich hab erstmal provisorisch und testweise das Minus Ende an nen anderen punkt festgemacht und der Rechte Blinker geht (hurra) ,aber der linke nicht und die Hupe auch noch nicht.

    Wenn der rechte Blinker geht,hört sich des so an ding-ding-ding-ding.Also normal
    beim linken Blinker,der nicht geht: ding--------ding------ding-----ding. Also die leicht hörbaren Intervalle,dauern ca. 2-3mal so lang als wie beim rechten Blinker.Jemand ne Idee wieso des is oder was die Fehlerquelle sein könnte?

    Vielen Dank im Vorraus
    Ich hoffe,ich nerv niemanden :)

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Falsche Lampe drin?

  11. #11
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Falsche Lampe drin?
    lnks schaut genauso aus wie rechts und Glühfaden is auch i.O.

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Vielleicht aber 12V? Ist nur ne Vermutung.

  13. #13
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    sorry wenn ich Dich korrigiere - aber Masse geht beim "Star" an eine der Befestigungsschrauben des hinteren Schutzblechs (genau, wie "midi" es beschrieben hat). Zumindest ist es auch bei meinem "Star" so.

    Qdä

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dann ist das ja genau so sinnig gelöst wie beim SR50. Der hat die Batterie hinten unter der Sitzbank und Masse geht vor zum zentralen Massepunkt. Praktisch dürfte es aber egal sein, ob das Kabel nach da hinten geht oder irgendwo im Lampengehäuse an den Rahmen geschraubt wird. Wichtig ist nur eine solide Verbindung.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von mausiheld
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Lüneburg-Oedeme
    Beiträge
    150

    Standard

    mit der schraube am hinteren Schutzblech hat geklappt :) :) :)
    Hält,blinkt,wunderbar - fast
    muss mir mal wohl nen neuen Blinkgeber und Hupengeber besorgen ,hehe

    Danke für die Tips!!!

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Hupengeber gibts nicht.

    MfG
    Ralf

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. batterie einbau, wofür ist der schlauch???
    Von hansischmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 10:08
  2. Einbau von batterie
    Von schwalbenfan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 10:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.