+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Darf man wenn man 1933 gebohren ist Simson ohne Fahrerlaubnis fahren ?


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Der alte Herr irrt also in seiner Annahme!?!
    Habe ich das richtig verstanden?
    Bis jetzt hat zumindest noch keiner eine Ausnhameregelung vorgebracht die ihm Recht geben würde.

    Was fest steht ist das alte Führerscheine ihre Gültigkeit behalten durch entsprechende Ausnahmeregelungen, aber ein nicht benötigter Führerschein zu einem bestimmten Zeitpunkt scheinbar keinen Bestandsschutz hat.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    offtopic on
    wobei der ältere Herr mit seinen knapp 80 Jahren vermutlich auch mit jedem Polizisten streiten wird und ihm das sicherlich sogar aus Prinzip völlig egal ist, was "diese EU oder wie der heißt für neumodischen Kram beschlossen hat".
    Glaubt ihr allen Ernstes, dass man so einen überzeugten Duofahrer davon abhalten kann, indem man ihm den Paragraphen vor die Nase hält???
    offtopic off

    aber interessant ist die frage schon
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #19
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ja völlig richtig, der wird sich mit 80 Jahren nicht von irgend einem 30 oder 40 jährigen "Jungspund" vorschreiben lassen das er das, was er da seit, sagen wir mal, 60 Jahren macht gar nicht darf...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Aber vor 60 Jahren hätt er es doch auch gar nicht gedurft haben wir gelernt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Wie @hallo-stege schon sagte, so um Mitte der 20er Jahre bis ??? waren Fahrzeuge mit weniger als 4 Rädern und bis 200ccm Führerschein-und steuerfrei. Darum gab es damals auch verschiedentliche Fahrzeuge mit nur 3 Rädern, am bekanntesten dürfte wohl das Tempo-Dreirad sein.

    mfg Gert

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    .... Damit war meiner Erinnerung nach aber schon Ende der 30er Jahre mit der Einführung der Klasse IV Schluss.
    Wenn unser Duo-Opi nun aber erst 1933 geboren wurde, dürfte er nie mehr in den Genuss der Führerscheinfreiheit gekommen sein. Ich setze mal voraus, dass es auch damals zumindest ein bestimmtes Mindestalter gab. Das dürfte wenigstens über dem Alter von 6 Jahren gelegen haben.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Also, ich meine, mit der Fahrerlaubnisfreiheit für Fahrzeuge bis 200 ccm war mit dem Neuerlass der StVZO am 13.11.1937 Schluss, denn damit wurden auch die Fahrerlaubnisklassen neu geregelt. Da es für die neuen Fahrerlaubnisklassen keine Übergangsbestimmungen gab, musste auch von den Leuten, die bis dahin fahrerlaubnisfreie 200 ccm Motorräder/Fahrzeuge fahren durften, ein Führerschein erworben werden.
    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    So sieht das aus! Wer in den frühen Jahren keinen FS gemacht hat, steht nun blöd da. Gerade deswegen, weil Aufwand und Kosten für den offiziellen Schein einmal relativ niedrig gewesen sind.

  9. #25
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    In England könnte er sich dann ein Schild drauf machen,daß ihn als lernwillig kennzeichnet und eine kurze Prüfung über die wichitgsten Regeln im Straßenverkehr.Dann darf er sogar turbinen betriebene Trikes fahren.
    Aber hier ist Deutschland und alles wird kontrolliert.
    Woanders in der Eu gelten auch die Eu gesetze-aber es interessiert keinen.....
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    In England könnte er sich dann ein Schild drauf machen,daß ihn als lernwillig kennzeichnet und eine kurze Prüfung über die wichitgsten Regeln im Straßenverkehr.Dann darf er sogar turbinen betriebene Trikes fahren.
    Aber hier ist Deutschland und alles wird kontrolliert.
    Woanders in der Eu gelten auch die Eu gesetze-aber es interessiert keinen.....
    bist du zufällig der alte duofahrer??? kommst mir ja fast so vor
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  11. #27
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Nein,leider nicht.Bin erst 48 , und werde im Alter immer starrköpfiger.:-))
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Der alte Herr irrt also in seiner Annahme!?!
    Habe ich das richtig verstanden?
    Ja das hast du richtig verstanden. Ohne Führerschein darf er Mofa oder Fahrrad (der Vollständigkeit halber) fahren, sonst nichts! Er irrt also ganz gewaltig!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #29
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Bei dem alter des Opi´s Könnte es sein. dass er einen Wehrmachtführereschein gemacht haben könnte.
    Usern Obba hadde nämlich ach so einer. Diese Fahrerlaubnis sagte, nach gedächtnis aus, dass der Inhaber Fahrzeuge bis 200cm³ führen durfte. Es gab da vor vielen Jahren schon diskusionen, weil der Obba eigentlich seinen Fiat hätte garnicht fahren dürfen.
    Auch gab es im Westen, bis in die Sechziger Fahrzeuge mit Kleineren Motoren.
    Iseta oder Messerschmitt Kabinenroller kennt man heute noch.
    Mit Bauj. 33 -12Jahre "könnte noch geklappt" haben.
    Aber ganz und gar "OHNE" kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  14. #30
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Rotmopedbaby Beitrag anzeigen
    [Wehrmachtsführerschein]

    Mit Bauj. 33 -12Jahre "könnte noch geklappt" haben.
    Bei aller Liebe... Zum "letzten Aufgebot" wurde zwar so ziemlich alles mobilisiert, was noch laufen konnte, aber daran glaub ich nun doch nicht. IMHO mussten diese Wehrmachtsführerscheine auch irgendwann in reguläre Dokumente umgeschrieben werden.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    IMHO mussten diese Wehrmachtsführerscheine auch irgendwann in reguläre Dokumente umgeschrieben werden.
    ... und zwar genau in dem Moment, wo Opa die Wehrmacht verlassen hat bzw. aus der Gefangenschaft zurückgekehrt war (also meist noch deutlich vor 1950).

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #32
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Er hat bis zum Tode einen "Lappen" mit Hackenkreuz/Wehrmacht gehabt. Werde mal bei meinem Bruder Stöbern gehen, ich denke bei Ihm isser abgeblieben, dann kann ich das genauer sagen. Hab das hald so in Erinnerung.
    Laut den Erzählungen vom Obba konnten damals die Kids über die Partei/ Hj usw. Führerscheine wohl schon sehr früh erwerben. Ich weiß natürlich nicht ob das Zutrifft.
    Unstreitig bleibt bei aller Spekulation, dass man eine Lizens in irgendeiner Form haben muß, um ein Duo im Strasenverkehr zu bewegen.
    Simson-Freunde-Limburg.de

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf ich ohne Kennzeichen fahren???
    Von Thomas im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 19:39
  2. fahren ohne fahrerlaubnis ?
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 19:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.