+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Darf man wenn man 1933 gebohren ist Simson ohne Fahrerlaubnis fahren ?


  1. #1
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard Darf man wenn man 1933 gebohren ist Simson ohne Fahrerlaubnis fahren ?

    Darf man wenn man 1933 gebohren ist Simson ohne Fahrerlaubnis fahrer ,Heute habe ich einen netten alten Herrn getroffen ,( Fähranleger in Fliegenberg ) der mit seinem Duo unterwegs war , Er erzählte das Er keinen Führeschein braucht und bis 200 ccm
    fahren darf
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Ich kenn das nur das man bis zu irgend nem bestimmten Datum geboren ist Mofa fahren darf. Vonwegen bis 200ccm hab ich noch nie was gehört.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn man vor den 01.04.1965 geboren ist darf man Mofa ohne FS fahren.
    Schon im Geburtsjahr des Herren brauchte man für Krafträder einen Führerschein.

    mfg Gert

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Alte Führerscheine haben Bestandsschutz (z.B. Klasse 3 vor April 1980 erworben darf weiterhin 125 ccm Motorrad fahren oder alle Klasse 3 dürfen weiter Kfz bis 7,5 t führen), der Bestandsschutz setzt aber voraus, dass man damals so einen Führerschein erworben hat.

    Als einfacher erlaubnisloser Mensch ist man eigentlich allen Änderungen der Gesetze unterworfen und Führerscheine gab es schon vorher.

    Ein erlaubnisfreies Fahrzeug oder Mofa ist serienmäßiges Duo ja auch nicht, daher glaube ich bis zum Beweis des Gegenteils nicht, dass so alte Jahrgänge alles bis 200 ccm (ohne Tempolimit etc.) fahren dürfen.

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Zusammen,

    das ist eine ganz alte Geschichte. Früher, also in den 30er Jahren, galten Krafträder bis 200 ccm als Kleinkrafträder und waren damit führerscheinfrei. Damit war meiner Erinnerung nach aber schon Ende der 30er Jahre mit der Einführung der Klasse IV Schluss. Den genauen Termin müsste ich nachgucken, bin allerdings erst im Juni wieder im Büro (wo meine historischen Gesetzestexte derzeit stehen). Bis 1954 galt die Klasse 4 für Fahrzeuge bis 250 ccm, ab 1954 nur noch bis 50 ccm. Mopeds waren bis ~ 1960/61 führerscheinfrei, danach brauchte man die Klasse 5. Und die musste man auch erwerben, wenn man schon jahrelang führerscheinfrei Moped fahren durfte ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Mein Vater hatte auch noch so einen .Klasse 3 und dann der Zusatz und motorräder bis 250ccm.
    Müßte es heute noch geben.Obwohl,besser doch nicht.
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Mein Vater hatte auch noch so einen .Klasse 3 und dann der Zusatz und motorräder bis 250ccm.
    Müßte es heute noch geben.Obwohl,besser doch nicht.
    Genau, er hat einen Führerschein im letzten Jahrtausend erworben, der mehr erlaubt als die heutigen und darf das weiterhin fahren (Bestandsschutz). Ganz ohne Führerschein einen Simson Vierzylinder fahren zu dürfen geht juradogmatisch nicht, bzw. nur wenn aus Angst vorm Wähler ausdrücklich ins Gesetz geschrieben wurde, dass bis Jahrgang sowieso XYZ ohne Führerschein gefahren werden kann (wie oben für Mofas geschrieben).

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Früher waren Mofas Führerscheinfrei, da kam die Politik und hat einen Eingeführt.

    Jetzt sind E Fahrräder Führerscheinfrei, und wartet ab, da kommt dann noch die Politik und führt...

    Wer führt den Satz fort ?
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen

    Jetzt sind E Fahrräder Führerscheinfrei, und wartet ab, da kommt dann noch die Politik und führt...

    Wer führt den Satz fort ?
    Ich!

    Nicht jedes E-Bike ist führerscheinfrei zu fahren....
    Führerschein + Helmpflicht....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Naja man sieht aber das der Autor von dem Artikel nicht so wirklich weiß wovon er spricht denn "zulassungspflichtig" sind weder die genannten E-bikes noch Kleinkrafträder...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Es wird auch nicht mehr lange dauern, bis man für die E - Unterstützung einen Schein braucht. Die wollten auch schon Kennzeichen für Fahrradfahrer einführen.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Es wird auch nicht mehr lange dauern, bis man für die E - Unterstützung einen Schein braucht. Die wollten auch schon Kennzeichen für Fahrradfahrer einführen.
    Eine Kennzeichnungspflicht für Fahrräder (die ich begrüße) hat nichts mit einer eventuell notwendigen Fahrerlaubnis zu tun.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Naja man sieht aber das der Autor von dem Artikel nicht so wirklich weiß wovon er spricht denn "zulassungspflichtig" sind weder die genannten E-bikes noch Kleinkrafträder...
    Dann schmöker doch hier noch ne Weile
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das will ich gar nicht, ich meine nur das der von dir zuerst gewählte Artikel nicht sehr präzise ist, was die Begriffe angeht.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Deswegen habe ich dir ja etwas präziseres heraus gesucht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Der alte Herr irrt also in seiner Annahme!?!
    Habe ich das richtig verstanden?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf ich ohne Kennzeichen fahren???
    Von Thomas im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 19:39
  2. fahren ohne fahrerlaubnis ?
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 19:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.