+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 39 von 39

Thema: Darf man die Simme mit 70Km/h fahren !!!


  1. #33
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von kr51:
    ein Rechtsverdreher wäre vielleicht auch nicht schlecht
    Hatten wir hier auch schon. Allerdings wär mir ne verbindliche Aussage aus dem BMWBV um einiges lieber als die persönliche Meinung eines Rechtsverdrehers

    MfG
    Ralf

  2. #34
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @simsonsammler

    Informiere du dich lieber erst mal und zwar bei Leuten, die Ahnung von der Materie haben. Wer keine Simson kennt, kann auch die Führerscheinregelung dazu nicht kennen und das dürfte im Westen weit verbreitet sein. Es ist nun mal so, dass jeder mit Klasse M auch eine Simson fahren darf und zwar ungedrosselt, scheißegal wann und wo der Führerschein erworben wurde.

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Original von kr51:
    "Bullen" haben wir also im Nest
    ein Rechtsverdreher wäre vielleicht auch nicht schlecht
    oder doch ein Richter aus Karlsruhe
    Was nützt Dir ein Polizeibeamter oder ein Rechtsanwalt im Board. Vor Gericht auf auf hohe See bist Du in Gottes Hand, Recht haben und Recht kriegen sind zwei Paar Schuhe. Ich blicke auf Jahrzehnte meiner Zeit als Zeuge vor Gericht zurück und bin oft nur noch kopfschüttelnd aus dem Saal gegangen. Da wurden teiweise bei erheblichen Straftaten (Gewaltdelikte) laue Urteile gefällt und drei Tage später grinste Dich der Drecksack und Stammkunde auf der Straße frech an, weil er wieder mal nur Bewährung bekommen hatte.............

    Nur der Verkehrsteilnehmer, der wird fast immer bis zum bitteren Ende abgenudelt!

    Olli.

  4. #36
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    mich trifft die ganze Problematik ja nicht
    da noch nie angehalten
    und alles original am Moped und i.O
    aber hier im Nest scheints
    doch einige zu geben die Probleme
    mit der (aus welchen Gründen auch immer)
    Staatsgewalt haben und für die
    kann Hilfe aus welcher Richtung auch immer
    nur sinnvoll sein

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Dieses Statement ist wohl richtig, es hilft dem jeweiligen Betroffenen, so "ungefähr" seine Lage einzuschätzen. Aber wie Prof schon schrieb, die Einschätzung eines Polizeibeamten oder RA zu einer verkehrsrechtlichen Angelegenheit muss nicht unbedingt mit der Rechtsauffassung des verhandelnden Vorsitzenden vom zuständigen Gericht entsprechen.

    Olli

  6. #38
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ein Rechtsanwalt sollte immer eingeschaltet werden, wenn es irgendwelche rechtlichen Probleme gibt, denn dafür ist er da, und

    der kennt sich aus!
    (und will ja schließlich auch leben )

  7. #39
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    und Verkehrsrechtschutz ist damit eigentlich fast schon
    Pflicht für alle die irgendwas motorisiertes bewegen

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wie stark darf eine Simme qualmen?
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 15:15
  2. Darf ich das fahren.....
    Von KampfSchwoof im Forum Recht
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 20:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.