+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Darf ich mit der Prüfbescheinigung meinen Führerschein ab...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    41

    Standard Darf ich mit der Prüfbescheinigung meinen Führerschein ab...

    Hallo,
    darf ich mit meiner Prüfbescheinigung der Klasse M morgen (an meinem 16. Geb.) meinen eigentlich Führerschein abholen? Würde nämlich direkt zur Schule fahren morgens und ihn danach abholen.

    Gruß Thomas

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Prüfbescheinigung ist der Nachweis für die bestandenen Prüfungen und ist der vorläufige Führerschein. Damit darfst Du theoretisch noch bis zu 3 Monate nach Deinem Geburtstag rumfahren, um ihn dann gegen den vollwertigen FS einzutauschen.

    Du darfst also morgen schon los. :wink:

    Gruß
    Al

    p.s.: Das rosa Papier kann man hier in der Mitte sehen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    41

    Standard

    Gilt das auch für die Klasse M, sprich Mopeds bis 50ccm?
    Ich habe vom Prüfer eben diesen Zettel erhalten, mit dem ich meinen Führerschein auf dem Landsratsamt abholen kann. Kann ich damit sicher schon fahren?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Lese doch einfach mal, was auf dem Zettel steht!

    "X ist berechtigt Kfz der Klasse Y zu fahren..."

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    41

    Standard

    Habe ich schon gelesen, ich verfüge allerdings nicht über so einen rosa Zettel, ich habe lediglich den Zettel auf dem draufsteht dass ich die Prüfung bestanden hab.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ich glaube eher nicht nein.

    mir wurde vom Prüfer egal ob moped oder auto jedesmal gesagt: so hier Zettel, aber damit dürfen sie noch nicht fahren, dient nur zur Abholung des FS.

    Du hast doch also nur so einen weißen Zettel bekommen oder?
    Da steht doch dick und fett drauf Gilt nicht als Führerschein!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Hab meinen Lappen donnerstag gemacht und auch erstmal so nen weissen Zettel vom Prüferlein bekommen.
    Er und der Fahrlehrer sagten mir auch extra nochmal dass man damit NICHT fahren darf.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wieso macht ihr nicht einfach beim beantragen des Führerscheins den Hacken

    " Führerschein sofort bei der Prüfung aushändigen "

    Dann bekommt der TÜV Prüfer gleich den Führerschein mit und man bekommt ihn sofort in die Hand :wink:

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    genauso war es bei mir, habe ihn gleich bekommen. den antrag hat aber meine fahrschule gemacht.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Lowrider
    genauso war es bei mir, habe ihn gleich bekommen. den antrag hat aber meine fahrschule gemacht.
    Tja ich habe ihn selber abgegeben aber ansonsten halt dem Fahrlehrer sagen. der sollte das Kreuzchen ja auch finden können

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    also letztes jahr als ich den fs gemacht hab stand da wie schon gesagt drauf dass das keine fahrerlaubnis ist und der prüfer und fahrlehrer meinten beide, dass ich wenn ich damit fahre trotzdem "ohne führerschein" fahre. bei einer kontrolle also würdest du den führerschein verlieren bevor du ihn je in händen gehabt hättest...


    manchmal verbockts auch einfach das amt und der prüfer kann den lappen nich haben - und wie er sagte ist er noch keine 16jahre alt gewesen als er bestanedn hat, daher darf der prüfer ihm auch keinen führerschein aushändigen.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Fahren darf man nur mit gültigem Führerschein. Haste noch keinen, dann darfste auch noch nicht. Also Hol deinen Lappen mit dem Linienbus oder Fahrrad beim Amt ab und danach kannste dann ganz legal mit dem Mopped gegen die erstbeste Straßenpappel brettern. :)

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wieso macht ihr nicht einfach beim beantragen des Führerscheins den Hacken

    " Führerschein sofort bei der Prüfung aushändigen "

    Dann bekommt der TÜV Prüfer gleich den Führerschein mit und man bekommt ihn sofort in die Hand :wink:
    tja, wenn man noch nicht 18 zu diesem Zeitpunkt ist wirds schwierig. :wink:

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann darfste aber so oder so nicht fahren :wink:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mit welchem Führerschein darf man ein Duo fahren?
    Von ohvkffo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 11:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.