+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: wenn dat getriebeöl beim kickstarthebel rausläuft...?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    ...muss ich dann die kickstartwelle bzw die entsprechende dichtung wechseln? moin kickstarter iss nämlich angeschweisst...
    ?(

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    ...würde heissenflexen und neue welle, oder??

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Um die Dichtung zu wechseln, muss der Deckel runter und dazu muss der Kickstarter ab. Mach dir nen Reim draus.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    dasss iss böse...
    welle wechseln oder anschieben...
    krieg ich das auch mit tubendichter hin(ich mein ohne flex) oder muss alles ab??

    ich hab´n satz dichtungen, wenn ich die einschneide...?
    ...chance??
    ?(

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Dann geht das Übel von vorne los. Mit Dichtmasse wirst du auch nicht weit kommen, weil die keine Chance hat, wenn alles verölt ist. Das wird nichts.

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Wer scheisst denn nen kickstarter an?
    Also ich kann dir sageb, das du das wirklich nicht dicht bekommst, und ausserdem würde ich an deiner stelle schon wegen originalität und schönheit das teil abflexen und ne neue welle + kickstarter ran machen.
    da führt kein weg vorbei!


    So far...FlyingStar

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    ...das ding ist, dass sonst alles schick iss, er springt eim ersten mal kicken an, er möööhht, fährt um die 65/70, kommt halt nur schlecht weg von der kreuzung ...und ölt...

  8. #8
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    versuch doch die schweißnat irgendwie an zu flexen, oder flex den kickstarter um die schweißnat herum ab und den rest erledigen kleinere feilarbeiten oder so. Vielleicht kannste so die kickstarterwelle retten.

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich denke mal, dass man das ganze nur deshalb festgeschweißt hat, weil die Welle rund war. Es hilft nix, entweder so weiter fahren oder runter das Teil. Der Kickstarter kostet 10-15 Euro, die Welle auch kein Vermögen. Wie hoch der Arbeitsaufwand ist, kann ich dir nicht sagen.

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von FlyingStar:
    Wer scheisst denn nen kickstarter an?

    tja wer macht denn sowas nen kickstarter anzuscheissen
    stell dir vor wie das stinkt

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.06.2003
    Beiträge
    23

    Standard

    Sorry, aber wie oben des öfteren erwähnt-ab das ding und dann neu, min. die beiden Kurbelwellensimmeringe und die mitteldichtung neu(schad nich).Den Zahnhalbmond von der alten Welle flexen(maß merken),
    auf die neue Welle braten,kannst auf der gegenseite ruhig anpunkten, da auch so fest wie der Mond draufsitzt er sich zieht wie nix, anschließend die punkte wieder wegflexen.Sekundärantrieb austreiben(mit nen Gummiprügel)allet in die Kupplungsseite stecken und Gefühlvoll zusammen bringen! Die Dichtungen und Simmeringe natürlich vor dem zusammenbau wechseln!

    --dieses läuft nur ab wenn es ein Motor einer KR51/1 3-Gang ist!
    --wenn es ein Motor einer KR51/2E ist dann mußt du noch auf infos meinerseits warten, zu dem vergnügen komme ich in den nächsten Tagen erst.

    Aber mach es richtig(neuen Kicker), dann bringt der Vogel noch mehr Spass!!
    Anschieben auf dauer hat nichts!(eigene erfahrung)
    gruß Jens

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    ... und wer sollte denn den jetzt noch zum ankicken benutzen wollen.

    MfG Tilman

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Hast Du Dir das mit dem "anschweissen" nicht ZU einfach gemacht?
    Wenn mehrere Teile dranhängen oder zusammengesetzt sind =>lass so Etwas lieber...
    Erst zerlegen und dann bearbeiten! So kannst Du später die Teile normal abmachen oder was ändern.
    Warum legst Du zum Schrauben nicht mal Deine AXT beiseite und benutzt das vorgesehene Werkzeug!

  14. #14
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von simmiopi:
    Original von FlyingStar:
    Wer scheisst denn nen kickstarter an?

    tja wer macht denn sowas nen kickstarter anzuscheissen
    stell dir vor wie das stinkt
    uuuppppppssss!




    Da hab ich ein W vergessen. Das sollte schweisst heißen!



  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    bin erst jetzt wieder im lande, konnte eure tips + posts jetzt erst geniessen!
    also , ich hab den kicker weder angeschweisst noch angesch*ssen , dat war so und mir isses blöderweise nicht aufgefallen...
    X( <-*übersichselberärger*
    ...neue welle hört sich ja nach ´ner saumäßigen friemelei an, vielleicht sollt ich mir erstma ´n ersatz-/austauschmotor besorgen
    -oder gleich einen zum üben... ?(
    was mboogk meinte
    Mit Dichtmasse wirst du auch nicht weit kommen, weil die keine Chance hat, wenn alles verölt ist. Das wird nichts.
    und wenn ich das ganze geschmadder mit alkohol reinige?? =öl weg + dichtmasse hält???

    thx für eure hilfe

    trollaxt
    dersichdavorgraustdiekickwellezuwechselnweilerdenk terkriegtsniemehrzus ammen

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    bei deiner KR51/1 musst du eh den kompletten motor zerlegen. kickstarter und welle sind nicht das teure, dann solltest du gleich noch den rest tauschen, wie z.b. simmerringe und evtl. lager. dann haste aber wieder nen guten motor.

    ist viel arbeit für einen ungeübten aber es ist machbar

    ach ja abdichten ist einfach nicht, das wird nicht gehen. ich frage mich eh warum da bei dir so viel raussabbert und denke dass du vielleicht benzin ins öl bekommst. dann wäre eh eine überholung des motors fällig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl ist Schuld, wenn Gang raus fliegt ???
    Von flying_tom33 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 17:16
  2. Problem beim Getriebeöl
    Von ricrock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 18:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.