+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 63

Thema: Datenausführungsverhinderung unter Windows XP SP2


  1. #33
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach ma was , alles wieder ok ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #34
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Er kann dich nicht lesen, Deutz, er ist noch mit seinem Rechner daheim beschäftigt und nicht mehr im Internetcafe. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #35
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Eigentlich schade,

    das mit den DOS-Befehlen! Ich kenne und verwende die immer noch recht häufig in meiner täglichen Arbeit. Ihr übrigens auch, nur daß Ihr es nicht wißt! Nicht umsonst gibt es auch in "modernen" (????) Betriebssystemen immer noch den "cmd"-Befehl, der es erlaubt genau diese Dinge auszuführen. Und eine Windoof-Wiederherstellungskonsole ist nix anderes als ein "vergewaltigtes DOS" mit Zugriff auf NTFS-Laufwerke.

    Aber nix für ungut, vielleicht hat der gute "gonzzo" ja mittlerweile sein System platt- und neugemacht.

    Qdä

  4. #36
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mal was anderes, aber dennoch ähnliches. Ich habe dieser Tage mein XP neu installiert und ab einem gewissen Punkt funktionierten die Updates nicht mehr. Manche konnte ich noch per Einzeldownload installieren, manche gar nicht mehr. Ich habe mich, da ich in der MS Knowledge Base nicht fündig geworden bin, an den E-Mail Support gewendet und heute kam nach nur 24h ein Lösungsvorschlag und die Sache hat auch funktioniert. Man kann MS nun mögen oder nicht, aber auch dieses Mal hat der Service funktioniert. Die letzten Male hatte ich telefonischen Kontakt mit denen, auch da konnte man nicht meckern. :wink:

  5. #37
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    hätteste das hier reingestellt, hätte Dir sicher einer der User helfen können. Da sind eigentlich nur ein paar dll's zu deregistrieren und neu zu registrieren.

    Qdä

  6. #38
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Zitat Zitat von H.J.
    Zitat Zitat von Baumschubser
    Zitat Zitat von Berlinska
    DOS-Startdiskette und Copy Befehl nutzen 8)
    Wer hat denn heutzutage noch sowas?
    Ich habe so etwas noch und hüte es wie einen Augapfel

    Aber mal ganz nebenbei kann DOS micht auf NTFS Partitionen zugreifen, nützt also wohl nichts. :wink:
    Deshalb darf die Frage nach dem Sinn an dieser Stelle mal gefragt sein.
    Man kann Win XP auch auf ner FAT32 Festplatte installieren und zudem haben garnicht so wenige Rechner noch nen Diskettenlaufwerk. Ne Dos-Startdiskette ist einfach zu machen und vor allem muss man sich nicht gleich nen komplett neues Betriebssystem mit mehr als 60 MB runterladen. Also so sinnlos war der Post nun auch nicht. Aber ich gebe zu, dass das eher mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist. :wink:

  7. #39
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bei den heutigen 320GB Platten ist FAT32 nicht mehr wirklich im Gebrauch. Klar muss man ein Knoppix einmal laden bzw. sich mal ne Zeitschrift zulegen, wo die CD fertig dabei ist. Aber dann ist das universell einsetzbar, egal welcher Rechner, egal welches Betriebssystem. Und von CD bzw. DVD booten kann heutzutage nun wirklich jeder Rechner, vom Eee PC mal abgesehen.

    @QdÄ

    Die haben mir einen Link zu einem Tool geschickt, was das alles vollautomatisch erledigt hat, hat ne ganze Weile auf der Platte rumgerödelt, aber immer noch besser, als schon wieder alles zu installieren.

  8. #40
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    kannst Du mir mal bitte den Link per PN zukommen lassen. Es könnte mir die (Hand-)Arbeit erleichtern (oder ich müßte mich doch noch irgendwann dazu hinreißen lassen ne Batch zu schreiben).

    Entstand das "Problem" bei Dir auch nach der Installation von SP3?

    Qdä

  9. #41
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Problem entstand nach einspielen von SP3. Danach habe ich den Media Player 11 manuell installiert, weil ich auch dieses File auf Platte hatte. Dann ging nix mehr. Einige Updates gingen manuell noch, andere gehen selbst jetzt nach der Reparatur mittels dieses Tools noch nicht. Dieses XML 4.0 SP2 geht z.B. nicht einzuspielen.

    http://www.wolfgang-eitel.de/downloa...repair_v13.exe

  10. #42
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    versuch es mal damit.....

    Start => Ausführen => cmd <OK>

    net stop wuauserv <ENTER> [OK]

    regsvr32 wuapi.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wuweb.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 atl.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wups2.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wuaueng1.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wups.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 MSXML3.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wucltui.dll <ENTER> [OK]

    regsvr32 wuaueng.dll <ENTER> [OK]

    net start wuauserv <ENTER> [OK]




    Jetzt Updates automatisch neu installieren lassen oder von Hand installieren.

    Qdä

  11. #43
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Uff, da baruch ich mal ne ruhige Minute dazu.

  12. #44
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schnapp Dir nen Bier
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #45
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So so, geschafft, ärgerlich, das ich mir den Kopf zermartert habe.
    Habe es mit dem Anti-Vir versucht, den Rechner damit gebootet, der hat nix gefunden, außer das er bei mehreren Datei-Ordnern bemerkt bzw. gewarnt hat, das dies Muli-Dateien wären. Keinen Plan was mir das nun schon wieder sagen sollte.
    Danach UBUNTU 8.10 von der CD aus gebootet, lief bestens, alle Daten auf der Ext. Festplatte gesichert.
    Als ich mir sicher sein konnte das alle Daten gesichert auf der 2 Platte waren, hab ich mich mit der Windows-InstallationsCD daran gemacht, das alte WinXP platt zu machen.
    Wie es sicher jeder schon mal im Installations-Menü gesehen hat, gibt es ja die reparatur-Option. Die hatte ich noch nie getestet, dachte, die Partion wird so oder so formatiert, alles platt gemacht.
    Also einfach mal "R" gedrückt, die Installation lief wie gewohnt ab, wie den ((lästigen) können die das nicht heutzutage von selber erahnen?)) Zusatz-Eingaben wie Zeitzone etc.
    Nur eben schnell den Produkt-Key, fertig, die Programme vorhanden, die alten Daten selbstverfreilicht zu gebrauchen, eben alles tutti.....

    Also doch gaaanz einfache Lösung für so ne sch. Sache......

    Danke allen für die Tips.... So macht das Nest wieder richtig BOCK...

    Aber wisst ihr was?

    Habe ne neue LIEBE......
    Die kleine heißt Ubuntu......
    Sie ist so süß........

  14. #46
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach ich doch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #47
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Lecker die kleine, erstmal eingewohnen, aber wird schon.
    Sie durfte sich schon auf einer extra Partion ausbreiten.

  16. #48
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Glückwunsch Gonzzo! Freut mich, dass es so gut geklappt hat. Damit du dich in Zukunft nicht mehr ärgern musst, solltest du:

    1.) Betriebssystem auf eigener Partion lassen, alle Dateien auf eine andere Partion speichern.

    2.) Backups machen. Da gibt es eine Reihe von praktischen Möglichkeiten!

    3.) System regelmäßig pflegen. Es gibt ein ganz feines Tool: Tune up Utilities. Schau mal bei heise.de

    4.) Die Sicherheitsinfos von Fachleuten einholen. Auch hier kann ich heise.de empfehlen. Eine einfache, aber wirksame Maßnahme: nicht mit Adminrechten ins Netz gehen oder Arbeiten. Am besten ein eingeschränktes Benutzerkonto einrichten und gegf. mit dem Tool "make me admin" arbeiten.

    Und/oder zum Linuxer werden. Klingt interessant. Werde mir dieses Ubuntu mal bei Gelegenheit anschauen.

    Deutz überrascht mich doch immer wieder....

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die Windows-Experten
    Von Richy im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 08:15
  2. Windows XP, Expertenwissen...
    Von FlyingStar im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.11.2003, 10:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.