+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Datensuche für Grundplatte 8307.12/1-100


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard Datensuche für Grundplatte 8307.12/1-100

    Moin moin,

    ich such mir gerade im Netz einen wolf nach en Daten der Grundplatte

    8307.12/1-100

    Es ist eine 12Volt-Platte, klar, aber welche Leistung hat die Licht- welche Leistung die Ladespule ?


    Danke für die Hilfe.[/url]

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Warum willst du das so genau wissen ??
    Was willst du erreichen ?

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Ich möchte einfach erstmal wissen, was ich da eigentlich in der Hand halte und dann weitersehen. Vieleicht lohnt es sich ja, die einzubauen, vieleicht auch nicht, das würde ich entscheiden können, wenn ich genaueres wüßte.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die Ladespule hat immer 21 Watt... Nur bei der alten Vogelreihe sind 18 Watt.

    Die Lichtspule würde ich auf 35 Watt tippen müßte aber noch nachschauen.

    Wenn dann brauchste nicht die komplette Grundplatte tauschen sondern nur die Hauptlichtspule und da dann ne 12V 35 Watt Birne reinsetzten.

    Aber ohne Garantie. Muß heute Abend nochmal nachschlagen

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Bist Du Dir sicher, daß die 12Volt Spule unter dem normalen 6Volt Polrad funktioniert ?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Es gibt nur 2 U-Polräder

    Die der alten Vogelreihe wi der Unterbrecher ca auf 4 - 5 Uhr sitzt und die neuen U-Polräder in den /2 Schwalben + S51 usw wo der Unterbrecher auf 10 - 11 Uhr sitzt.

    Bei ersteren ist der maximale Ausbau 25 Watt Frontlicht der 51/1s.

    Bei dern "neuen" Polrädern ist der maximale Ausbau 42 Watt fürs Halogenlicht (Regler benötigt ) bzw 35 Watt bei Bilux

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Es gibt nur 2 U-Polräder

    Die der alten Vogelreihe wi der Unterbrecher ca auf 4 - 5 Uhr sitzt und die neuen U-Polräder in den /2 Schwalben + S51 usw wo der Unterbrecher auf 10 - 11 Uhr sitzt.

    Bei ersteren ist der maximale Ausbau 25 Watt Frontlicht der 51/1s.

    Bei dern "neuen" Polrädern ist der maximale Ausbau 42 Watt fürs Halogenlicht (Regler benötigt ) bzw 35 Watt bei Bilux
    Da gibt es kein anderes Polrad für 12 Volt ? Ganz sicher ?

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Ja !!!
    Die Licht und Ladespannung hängt nur von der Spule ab.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ja...

    12 V Spulen haben einfach nur ca die doppelte Windungszahl... Dafür sinkt der Strom... Leistung bleibt eben gleich...

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Dann gehe ich mal davon aus, daß die Ladespule etwa 25 Watt haben wird. Liege ich da richtig ?

    Und die 12 Volt Zündspule müßte funktionieren, richtig ?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Habe ich schon geschrieben Die Ladespulen haben immer 21 Watt da die Spule beim Bremsenkomplett aufs Bremslicht gelegt wird.

    Deshalb hat das Bremslich dann ne 21 Watt Birne.

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Vielleicht nochmal den Zusatz... Die Zündspule hat nichts mit dem Licht zu tun und auch nichts mit der Bremse oder den Blinkern.

    Somit hat die Zündspule bisher nichts mit den angesprochenen Spannungen oder auch Spulen zu tun tun.

    Es sei denn Du meinst die "wirkliche" Ladespule. Die ist nämlich lt. Namen nicht für das "Laden" der Batt. zuständig, sondern läd sozusagen die elektronische Zündung auf.

    Rein von den Begriffen handelt es sich bei beiden Spulen um "Lichtspulen" (Also Bremslicht / Ladung... und Licht)

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von heimde
    Vielleicht nochmal den Zusatz... Die Zündspule hat nichts mit dem Licht zu tun und auch nichts mit der Bremse oder den Blinkern.
    Klar

    Zitat Zitat von heimde
    Somit hat die Zündspule bisher nichts mit den angesprochenen Spannungen oder auch Spulen zu tun tun.
    Das ist mir klar, ist nichts weiter, als ein Trafo, kein Generator.

    Zitat Zitat von heimde
    Es sei denn Du meinst die "wirkliche" Ladespule. Die ist nämlich lt. Namen nicht für das "Laden" der Batt. zuständig, sondern läd sozusagen die elektronische Zündung auf.
    Welche elektronische Zündung ? Eigentlich ists doch der Generator für den Wechselspannungskreis der Schwalbe, sowie für den Gleichspannungskreis wie Blinker, Hupe, Standlicht. Zündung ist Unterbrecher mit eigener Erregerspule.

    Zitat Zitat von heimde
    Rein von den Begriffen handelt es sich bei beiden Spulen um "Lichtspulen" (Also Bremslicht / Ladung... und Licht)
    Das hab ich soweit auch verstanden. Danke nochmal für den Hinweis. Jetzt muß ich also nur noch robbikaes Pläne auf 12 Volt umrechnen und kann dann anfangen, Thyristorzündung und Gleichspannungsanlage einzubauen.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Zitat Zitat von Nachschlach

    Welche elektronische Zündung ? Eigentlich ists doch der Generator für den Wechselspannungskreis der Schwalbe, sowie für den Gleichspannungskreis wie Blinker, Hupe, Standlicht. Zündung ist Unterbrecher mit eigener Erregerspule.
    Eben nicht ganz. Die Lichtspulen sind für diese beiden. Eine Ladespule ist für die Tyristorzündung... oder halt eben für die elektronische kontaktlose Zündung.
    Ansonsten nennt man diese bei der U-Zündung Primärspule.

    Zitat Zitat von "Nachschlach
    Das hab ich soweit auch verstanden. Danke nochmal für den Hinweis. Jetzt muß ich also nur noch robbikaes Pläne auf 12 Volt umrechnen und kann dann anfangen, Thyristorzündung und Gleichspannungsanlage einzubauen.
    Da kann ich nun nicht so schnell folgen ??

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Jetzt verstehe ich Dich.

    Die Ladespule ist die Spule, welche für die Erzeugung der Wechselspannung beiträgt. Die Bezeichnung findet sich manches Mal in der Literatur. Daher die Mißverständnisse.

    Was ich meine ? Nun ja, soweit ist mir jetzt klar, worum es sich bei der Grundplatte handelt. Da sie höhere Wattzahlen hat, als meine momentan verbaute, werde ich sie also nehmen und dann auf den 12 Volt aufbauend meiner Schwalbe ein paar Veränderungen spendieren. Das nur, um konstantes Licht zu bekommen.

    - Das Bordspannungsnetz wird auf Gleichspannung umgebaut werden.

    - Eine Thyristorzündung wird eingebaut werden.

    dafür muß ich eben nur robbis Pläne auf 12Volt-Tauglichkeit umrechnen.

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    und warum so viel improvisieren ?? bzw. nachbauen ?? oder auch gleichrichten ??

    Das gabs doch alles von Simson fertig ???

    und Wechselspannung erzeugen alle Spulen.
    Die Ladespule erzeugt halt nur die Spannung für die Zündung einer elektronischen Zündanlage.

    Die erste Lichtspule für die 6V oder auch 12 V Lampen und die andere Lichtspule für die Batterie u.s.w.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundplatte 12 V Unterbrecher 8307.12/1-100
    Von Star-figther im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 09:48
  2. Grundplatte 8307.8-100
    Von Steinpilz2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.