+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Dauerlicht schaltung legal???


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Optik
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    33

    Standard Dauerlicht schaltung legal???

    hi, habe mich mit meinem fahrlehrer über meine schwalbe unterhalten und sind dann irgendwann zum thema licht am tag gekommen wo ich meinte das man ja nur das vorderlicht an haben brauch worauf er meinte das das nich geht nur vorderlicht da dann ja auch rücklicht mit angeht. da war ich nun aber ein schneller und habe auf dauerlicht umgeklemmt. jedoch meinte mein fahrlehrer das sei illegal da dadurch meine betriebserlaubnis erlischt... was nun? hat er recht oder is das legal???

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    STVO sagt nur dass du mit Abllendlicht fahren mußt.

    die STVZO schreibt für alle nach Vorne gerichteten Lampen vor das die Begrenzungsleuchten ( Rücklicht ) mit anzugehen haben.

    Außer den in ECE Regelung 87 als Tagfahrlicht zugelassenen Ausnahmen. Und da wird nur eine gewisse Helligkeit und Farbwert usw. gefordert

    Also kurz gesagt ists erlaubt... Genau hingeschaut nicht ( weil du ja auf Fernlicht umschalten könntest und dann müste automatisch das Rücklicht mit angehen )

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Genau hingeschaut nicht ( weil du ja auf Fernlicht umschalten könntest und dann müste automatisch das Rücklicht mit angehen )
    Das kann man umgehen... mit einer einfachen Schaltung:

    Zündschloss 86 mit Kontakt für Abblendlicht verbinden. Das blaue Kabel zwischen Zündschloss 86 und Lichtschalter 86 kannst du ausbauen.

    Dann verbindest du noch Lichtschalter 86 mit Zündschloss 15/51.

    Resultat:
    Auf Stellung 1 des Zündschlosses geht das Abblendlicht an. Umschalten auf Fernlicht ist nicht möglich. Rücklicht bleibt wie gewünscht aus. Lichthupe geht auch noch, und zwar über die Batterie.
    Auf Stellung 2 ist alles normal. Nur dass die Lichthupe nun über die Batterie läuft und so auch bei niedrigen Drehzahlen leuchtet.

    mfg

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mann muss das schwer sein den Schlüssel in eine Rast weiter zu
    drehen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    sehr schöne schaltung. kannst du das vll mal auf basis eines net-harry schaltplans mal aufmalen?

    @deutz: es geht doch darum, dass man mit tagfahrschaltung keine stromverbraucher an hat, die die akkuladung beeinträchtigen.
    ..shift happens

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Eine Untersuchung des niederländischen SWOV-Instituts für Straßenverkehrssicherheit kommt zu einem beeindruckenden Resultat: Würde Tagfahrlicht in den Ländern der EU Pflicht, gäbe es jährlich 1,9 Millionen weniger Unfälle, 155000 weniger Verletzte und 5500 weniger Verkehrstote


    Ob Umbauen nach Plan oder nicht ich schalte mein Abblendlicht ein denn ich habe mich mit einigen Leuten unterhalten und alle sagen das man einen Roller mit Licht eher sieht wie mit ohne und ausserdem meinst du ein Polizist nimmt dir das Moped weg um deine Elektronik auseinander zu nehmen????

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Swensen
    Eine Untersuchung des niederländischen SWOV-Instituts für Straßenverkehrssicherheit kommt zu einem beeindruckenden Resultat: Würde Tagfahrlicht in den Ländern der EU Pflicht, gäbe es jährlich 1,9 Millionen weniger Unfälle, 155000 weniger Verletzte und 5500 weniger Verkehrstote
    Dass eine Tagfahrlichtpflicht für alle gerade für die Zweiradfahrer kreuzgefährlich wäre, ist dir aber klar?

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard ??????

    Wenn du mir erklärst warum will ich dir gerne glauben........ :o

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Es wird befürchtet, dass Zweiradfahrer nicht mehr deutlich gesehen werden, wenn auch mehrspurige KFZ am Tag mit Licht fahren. Jetzt heben sie sich vielleicht noch mit Tagesfahrlicht etwas mehr ab. Das ist aber vorbei, wenn alle mit Licht fahren würden.

    Gruß
    Al

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich erklär doch gern =)

    Heute ist das Fahren mit Abblendlicht Pflicht für Zweiräder. Dies ist sinnvoll, da diese Verkehrsteilnehmer aufgrund der schmalen Silhouette normalerweise schlecht gesehen werden. Wenn nun aber alle Verkehrsteilnehmer mit Licht rumfahren, ist dieser Vorteil wieder völlig für die Füße, da das Zweirad mit einem Scheinwerfer wieder gegenüber dem Auto mit zwei Scheinwerfern ins Hintertreffen gerät.

    Mal ganz abgesehen, dass das Fahren mit Licht im globalen Maßstab gesehen wieder Unmengen an Sprit frisst. Die Klimaschützer wirds freuen...

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Moderne Tagfahrleuchten verbrauchen nur minimal mehr Sprit. Das ist kein wirkliches Argument mehr. Für 60 Euro gibts das auch für alte Wagen zum Nachrüsten. Ich mache mir da nur Sorgen um die Sicherheit der Zweiradfahrer.

    Gruß
    Al

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Ich denke mal das wird eine Stammtisch-Diskussion ohne Ende da es Situationsbedingt ist. In der Stadt gebe ich dir ohne Zweifel Recht aaaber fährst du z.b. aus einem dunklem Feld (z.b Wald etc............) heraus wäre es Vorteilhaft mit Licht zu fahren da man dich früher sieht.


    Aber wie gesagt Stammtisch-Diskusion Vor- und Nachteile vielleicht sollten Zweirradfahrer ein andersfarbiges Licht haben z.b.ein leichtes Gelb???????

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Moderne Tagfahrleuchten verbrauchen nur minimal mehr Sprit. Das ist kein wirkliches Argument mehr. Für 60 Euro gibts das auch für alte Wagen zum Nachrüsten.
    Und weil wir ja alle so vorbildlich sind, rüsten wir natürlich nach... Man nehme mir nicht übel, dass ich da Zweifel habe. :wink:

    Aber is wohl wahr, da kann man trefflich stundenlang drüber streiten.

    MfG
    Ralf

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Sollte das Tagfahrlicht zur Pflicht werden, wären ältere Fahrzeuge bestimmt von dieser Regelung ausgenommen und es würde wohl nur für Neufahrzeuge gelten.

    Ich selber habe bei mir beobachtet, dass ich so ein Tagfahrlicht immer attraktiver finde, je dunkler es draußen wird. Damit könnte ich im Endeffekt sogar Sprit sparen und es ist bringt mir zusätzliche Sicherheit. Mich stören nur zwei Dinge:

    1. Es könnte ein Nachteil für Zweiradfahrer sein.

    2. Zum Beispiel im Sommer bei maximalen Tageslicht ist es eigentlich Unsinn. Wäre schön, wenn man es manuell ausschalten könnte. Ob sich das ABE-konform verhält?

    Gruß
    Al

  15. #15
    Tankentroster Avatar von FalkE
    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    207

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred

    2. Zum Beispiel im Sommer bei maximalen Tageslicht ist es eigentlich Unsinn. Wäre schön, wenn man es manuell ausschalten könnte. Ob sich das ABE-konform verhält?

    Gruß
    Da hast du glaub ich den Post des Profs weiter oben nicht ganz verstanden.

    Auch im Sommer kann man durch dunkele Ecken fahren und auch bei maximalen Licht wird man mit Licht doch besser gesehen.
    Ich hab noch eine alte KRL, ich hab das Licht erst bei der zweiten Stellung an:).
    mfg
    Dennis

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das war mir schon klar, dass es dann auch schattige und dunkle Stellen gibt. Ich fühle mich nur nicht ganz wohl dabei, wenn ich nicht selbst bestimmen kann, ob es gerade brennt, oder nicht.

    Gruß
    Al

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dauerlicht
    Von Calle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 10:36
  2. Dauerlicht??
    Von smeith im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 08:33
  3. SR 50 Dauerlicht !!!
    Von Franky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.