+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: dauerregen, jetzt springt sie nicht mehr an


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von 2radfahrer
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    61

    Standard

    hallo,

    hab mir eine schwalbe geholt. alles (inkl. vergaser) gesäubert, probegefahren und sie bei mir vor die tür gestellt. dann zwei tage dauerregen. leider hab ich mir erst nach einem tag eine pellerine geholt.

    heute endlich wieder sonnenschein also wollte ich erstmal ne runde fahren. ich hab den vogel ausgepackt und gesehen, daß ich vergessen hatte den benzinhahn zuzudrehen (bin halt noch so unerfahren). wollte sie ankicken und dann...
    ... sie springt nicht an. zündkerze ist feucht bis naß, nach dem säubern und ein paar mal kicken wieder naß. sprit scheint ja zu stimmen. ein funke springt auch über. (wie viel funke ist denn normal?)

    was soll ich denn tun? am montag lief sie doch noch so schön!

    BITTE HELFT MIR! ICH WILL WIEDER FLIEGEN!

    danke für eure hilfe,
    christian

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    moin christian.

    Also ich würde sagen das du als erstes noch mal der Vergaser auseinander nimmst und den noch mal sauber machst.
    Kann nämlich sein,dass da Wasser rein gekommen ist.

    Will hoffen das hilft.

    Mfg:
    Laxem

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    eher unwahrscheinlich.

    Denke eher Wasser hat deine Zündung lahmgelegt. Also Kerze Kabel usw Trockenlegen und saubermachen

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Kerze raus, 100x kicken, Kerze rein, anmachen, fertig.
    Dabei ist es nützlich, ab und zu mal zu kucken, ob ein Funke kommt.
    Wenn ja, weitermachen - bis 100! Dann starten.

    -----------
    Die nasse Kerze kommt bestimmt vom Sprit, der durchgelaufen ist bis ins Kurbelgehäuse.
    Wenn das alles nix bringt, Vergaser saubermachen.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von 2radfahrer
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    61

    Standard

    danke jungs! hat funktioniert!

    hab den vergaser aufgemacht sowie die kerze rausgenommen. und siehe da, sie fliegt!

    jetzt konnte ich noch gemütlich in den sonnenuntergang fahren!

    bis zum nächsten problem!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser neu eingestellt jetzt springt sie nicht mehr an!
    Von nailen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 22:43
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 19:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.