+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Demontage Tachoantrieb


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Frage Demontage Tachoantrieb

    Moin,

    Einmal vielen Dank für die ganzen Tipps und Tricks und den neuen Ton, die man hier findet. Ich schaue mich hier schon ein Weilchen mit und habe viele Tipps für die Reparatur meines Gefährts gefunden.

    Jetzt hab ich ein Problem zu dem ich keine Hilfe finden konnte. Mein Tacho ist defekt und es sieht so aus, dass der Vierkant am Tachoantrieb, der die Welle mitnimmt, ausgeleiert ist. Ich hatte da vor längerem die Welle mal nicht richtig festgeschraubt und dabei ist es “übergequackt“ und das dürften jetzt die Spätfolgen sein. Denn Mitnehmer konnte ich schon rausnehmen, sitzt ja nur der Ring davor. Aber den entscheidenden Teil bekomme ich nicht raus. Der Vierkant sitzt ja in dem “Nippel“, der spüren aus dem Motor guckt, wo die Welle drauf kommt. Wie kriege ich das Ding raus?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Seppel,

    um welche Klappersacki handelt es sich denn g.e.n.a.u.?

    Beim M53-Motor ist ein Kerbstift verbaut, Teil 30:
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...se-und-deckel/

    Beim M5x1-Motor dito Teil 14:
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...ehaeusedeckel/

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Oh, sorry, das Wichtigste vergessen. Es ist ne KR 51/1K von 79, der Motor sollte der M53, wenn ich mich nicht ganz vertue. Passt genau zu deinem ersten Link. Ne Explosionszeichnung hab ich schon studiert, bin aber nicht dahinter gekommen, wie ich das auseinander bekomme.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Der Kerbstift muss mit einem Splintentreiber rausgedrückt werden, dann kann man 28 und 29 entfernen und bei Bedarf austauschen.

    Peter

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Hm, so recht verstehe ich es noch nicht. Wo sitzt denn der Kerbstift? Innerhalb von 28 und ich drücke da von oben rein und das Ding nach unten durch? Ich hab das Ding so noch nicht entdeckt.

    Wozu gehört eigentlich der Vierkant? Ist der fest in 28 verbaut? Dann könnte ich das Ersatzteil schonmal bestellen, bevor ich herausgefunden habe, wie ich das alles auseinander baue.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Der Kerbstift (30) ist quer durch (28) gesteckt und hält (28) in (26) fest. Also (26) im Bereich von (28) reinigen; beide Enden von (30) sollten dann sichtbar werden. Dann => #4
    Der Vierkant ist Teil von (29).
    Gruß Georg

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Super, vielen Dank :) Damit sollte ich zum Ziel kommen. Werde ich mir nach der Arbeit mal angucken. Teil 29 hab ich auch zum Glück noch vorrätig :) Dann tausch ich einfach gleich den ganzen Antrieb aus, denke ich.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    Standard

    Den Tachoantrieb gibt's auch im Set bei AKF für knappe 4,50. Kann den aber keinesfalls empfehlen, habe heute meinen getauscht, der originale war durch. Beide Bolzen um die Zahnräder waren zu groß, Zahnräder sind aus Plastik, der Deckel von der großen Schnecke war zu groß und das Teil, auf das der Antrieb geschraubt wird hat kein Loch für den Bolzen.
    Folglich 20 Minuten gefeilt und geschliffen bis das Teil gepasst hat und das alte Gewinde wieder verbaut. Jetzt läuft's, mal sehen wie lange mit den Plastikteilen…

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von sejoki Beitrag anzeigen
    Den Tachoantrieb gibt's auch im Set bei AKF für knappe 4,50. Kann den aber keinesfalls empfehlen, habe heute meinen getauscht, der originale war durch. Beide Bolzen um die Zahnräder waren zu groß, Zahnräder sind aus Plastik, der Deckel von der großen Schnecke war zu groß und das Teil, auf das der Antrieb geschraubt wird hat kein Loch für den Bolzen.
    Folglich 20 Minuten gefeilt und geschliffen bis das Teil gepasst hat und das alte Gewinde wieder verbaut. Jetzt läuft's, mal sehen wie lange mit den Plastikteilen…
    Ja, genau den Satz habe ich auch zu Hause liegen gehabt und mich gestern ziemlich geärgert, wie man es schaffen kann alles ziemlich genau nen halben Millimeter zu groß im Durchmesser zu machen. Ich habe jetzt nur das äußere Zahnrad an der Tachowelle tauschen können, aber der Mitnehmer und das zugehörige Zahnrad sind weiterhin drin. Letzteres aus Metall, erstere aus Plastik. Das geht sicher nicht lange gut. Wie hast du den Decker am Mitnehmer abgeschliffen? Mir fiel kein vernünftiges Werkzeug dafür ein.

    Aber erstmal läuft es wieder :) Den Kerbstift hätte ich ohne Hinweis definitiv nie gefunden, geschweige denn auf die Idee zu kommen darauf rumzukloppen.

    P.S.: Ich hab jetzt etwas wenig Fett drin, da sollte ich nochmal nachbessern. Welches Fett sollte ich dafür nehmen?

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    naja, wie es eben so ist: wer billig kauft, kauft zwei Mal...
    Kleiner Tipp: wenn ihr MZA Artikel kauft, dann nur die, welche ein "S" in der Artikelnummer haben, dass sind die besseren Teile.

    Was du für ein Fett nimmst, ist fast egal, solang es keine Butter ist.
    Du kannst Kugelleger-, Allzweck- oder auch Hochleistungs- Fett nehmen. Du solltest aber nicht das billigste nehmen und auf den Tropfpunkt achten, der darf nicht zu niedrig sein, weil sich der komplette Motor im Betrieb erwärmt.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    Standard

    Hab da einfach mit ner Metallfeile die Stifte konisch gefeilt und bei der Plastikkappe vorsichtig rundherum den halben Millimeter abgenommen. Hatte noch überlegt die Löcher im Limadeckel aufzubohren, aber dass das eine Schnapsidee ist muss ich gar nicht sagen. Lieber den Antrieb für 4,50 zerstört als den Deckel, der das 10 Fache kostet. Zumal ich davon ausgegangen bin, dass es auch Antriebe gibt, die passen und die ich dann später nicht mehr hätte einbauen können.

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von sejoki Beitrag anzeigen
    [...] Zumal ich davon ausgegangen bin, dass es auch Antriebe gibt, die passen [...]
    Die gibt es auch: >KLICK<

    Und die Erfahrung zeigt, dass du diesen auch früher oder später einbauen wirst, das Plaste-Schraubenritzel hält nämlich so ungefähr von 12 bis Mittag...

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Sturmkraehe Beitrag anzeigen
    Die gibt es auch: >KLICK<

    Und die Erfahrung zeigt, dass du diesen auch früher oder später einbauen wirst, das Plaste-Schraubenritzel hält nämlich so ungefähr von 12 bis Mittag...

    Gruß
    Carl
    Danke für den Link!

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    ... und den gibts sogar in einzelnen Teilen. An der Stelle habe ich erst neulich 9,77€ investiert, weil der aufgepunktete Mitnehmer auf dem großen Rad abgebrochen war. Für den Kurs passt das Teil dann auch 1a.
    Gruß Matti

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. demontage des motors
    Von Mägges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 15:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.