+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: DDR Schild an der Schwalbe?


  1. #1
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard DDR Schild an der Schwalbe?

    Moin, ich habe an meiner schwalbe einen kleinen lederkoffer auf dem ein DDR schild angebracht ist. heute wurde ich darauf angesprochen das das zeigen solcher schilder an fahrzeugen ( auch oldtimer ) angeblich verboten sein soll. ich kann es mir nicht vorstellen, aber viell. kann jemand was dazu sagen.

    vielen dank
    sascha

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Was für ein DDR Schild denn?
    mfg. Till

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Was für ein Schild pappt man wohl an Kraftfahrzeuge?

    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    z.b. ein altes DDR Nummernschild...

  5. #5
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    [QUOTE=Prof;1099546]Was für ein Schild pappt man wohl an Kraftfahrzeuge?

    genauso sieht das aus...ich guck gleich mal ob meins noch da ist. darf man das an der schwalbe fahren ?
    bzw.an dem koffer der auf dem gepäckträger klemmt.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    warum nicht?

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ich versteh auch nicht was dagegen sprechen soll...

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi_123 Beitrag anzeigen
    Ich versteh auch nicht was dagegen sprechen soll...
    Möglicherweise die Tatsache, dass das dem Schild "DDR" zugeordnete Land nicht mehr existiert. Wie gesagt, möglicherweise. Konkretes hab ich auch noch nicht gefunden.

    Was abseits der rechtlichen Frage bleibt, ist die Diskussion darüber, wie sinnvoll dieses Schild ist. Parallelen zu unserer Fähnchen-Debatte mag jeder selbst ziehen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    ... ist die Diskussion darüber, wie sinnvoll dieses Schild ist. ...
    Ich sag mal so: Einen Sinn hat das Schild sicher nicht, aber es passt halt einfach zur Schwalbe...War auch schon am überlegen,ob ich mir eins dran mach, gefällt mir einfach
    Hat wahrscheinlich den gleichen Sinn, wie am Boot die DDR Fahne hinten dran anstatt der Deutschlandfahne, wie es ein Bekannter von mir hat Oder eben wie die Fahnen an der S51

    Gruß Fabi

  10. #10
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    ich hab mir grad die fähnchen debatte durchgelesen. also ausdrücken wollte ich eigendlich nichts bestimmtes mit dem schild. ich habe es wie gesagt an einem alten schädderigen lederkoffer der nur zur deko und als gegensatz zur restaurierten schwalbe dienen soll. fest anbauen würde ich mir das schild auch nicht. ich tausche den koffer auch ab und an gegen eine alte lehreraktentasche. ich wollte als " wessi " nur mal hören wie das so gesehen wird.
    an meinen vespas und an meinem innocenti mini hatte ich auch immer einen "union jack", weil das zu dem thema( fahrzeug) gut passte.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Das einzige was wohl rechtlich dagegen sprechen könnte, wäre wohl Vortäuschung falscher Tatsachen^^
    Das dürfte wohl echt nur sogenannte "Aktivbürger" stören.....

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    Zitat Zitat von Trabantforum.de
    Dekra:

    vielen Dank für Ihre email - Anfrage vom 17.03.2002. Nach unserer Auslegung verstoßen Sie mit dem ungültig gewordenen Nationalitätskennzeichen gegen die Vorschriften im internationalen Kfz-Verkehr und es ist im Verwarngeldkatalog mit einem Regelsatz von 10,00 € aufgeführt.

    Verfassungsschutz:

    zu Ihrer Frage kann ich leider keine Stellung nehmen, da das BfV nicht befugt ist, juristische Auskünfte zu erteilen.
    Sie sollten sich mit Ihrem Anliegen an die Staatsanwaltschaft wenden.
    Ich bitte um Verständnis, dass Ihnen keine andere Antwort erteilt werden kann.
    Quelle: Trabantforum.de

    Wobei das natürlich alles schon etwas älter ist und aur der Seite Verordnung über internationalen Kraftfahrzeugverkehr (IntKfzVO) hab ihc da jetz auch nix mehr gesehn.


    mfg der Jens
    --Nur die besten Sterben jung--

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Ich hole den Thread hier nochmal vor. Hatte mal selbst eine Email an Dekra und Tüv geschrieben, die antwort von Dekra:

    Sehr geehrter Herr *******,

    vielen Dank für die Zusendung Ihrer Anfrage.

    bevor wir Ihnen weiter antworten können müssen wir Sie darauf hinweisen,
    dass wir keine umfassende Rechtsberatung oder "Erklärung" bzw.
    Kommentierung von Gesetzen durchführen (dürfen).
    Alle weiteren Bemerkungen sind rein informativ und bedürfen ggf. eigener
    weitergehender rechtlicher Abklärung.

    Es handelt sich nachfolgend lediglich um eine rein persönliche - wenn auch
    relativ fundierte - Auslegung der Vorschriften durch den Unterzeichnenden.


    Die "Unterscheidungszeichen des Zulassungsstaates", so der offizielle Name
    der Nationalitätszeichen, ist in verschiedenen Internationalen Abkommen und
    nicht zuletzt für Deutschland in §21 der Verordnung über die Zulassung von
    Fahrzeugen zum Straßenverkehr (Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV)
    beschrieben und geregelt.

    Das Nichteinhalten dieser Bestimmungen führt immer wieder zu Schwierig-
    keiten bei der Feststellung des Halters eines im Ausland zugelassenen Kfz.
    Die zur Kontrolle berechtigten Stellen, insbesondere diejenigen an der
    Grenze, soweit noch Grenzkontrollen bestehen, sind deshalb gehalten, auf
    das Führen korrekter Nationalitätszeichens besonders zu achten.

    Falsches Anbringen oder das Anbringen von Nationalitätszeichen die zu
    Verwechslungen führen können kann in Deutschland mit einem Verwarnungsgeld
    belegt werden. Das Führen eines unrichtigen Nationalitätszeichens in
    Verbindung mit einem amtlichen Kfz-Kennzeichen kann in Deutschland als
    Kennzeichenmissbrauch (§ 22 Straßenverkehrsgesetz) strafbar
    sein.

    In Anbetracht dieser Sach- und Rechtslage würden wir Ihnen vom
    DDR-Nationalitätszeichen an Ihrem Roller abraten.


    Mit freundlichen Grüßen

    DEKRA Automobil GmbH
    Die Antwort vom Tüv:

    Sehr geehrter Herr *******,

    Ihre Frage wird durch den § 10 Abs. 10 und 11 der FZV beantwortet:

    (10) "Außer dem Kennzeichen darf nur das Unterscheidungszeichen für den Zulassungsstaat nach Artikel 37 in Verbindung mit Anhang 3 des Übereinkommens vom 8. November 1968 über den Straßenverkehr (BGBl. 1977 II S. 809) am Fahrzeug angebracht werden. Für die Bundesrepublik Deutschland ist dies der Großbuchstabe "D"."

    (11) "Zeichen und Einrichtungen aller Art, die zu Verwechslungen mit Kennzeichen oder dem Unterscheidungszeichen nach Absatz 10 führen oder deren Wirkung beeinträchtigen können, dürfen an Fahrzeugen nicht angebracht werden...."


    Wir hoffen, Ihre Frage damit beantwortet zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

    TÜV SÜD Auto Service GmbH
    Vielleicht hilft es ja noch jemandem weiter

    Gruß Fabi

  14. #14
    Gesperrt Flugschüler
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    schwalbenhausen
    Beiträge
    397

    Standard

    hallo , danke für die arbeit die du dir gemacht hast. das hat mir auf jeden fall weitergeholfen. ich denke das das solange geduldet wird bis das einen polizisten stört und er einen kontrolliert.
    ich werde das jedenfalls nicht ständig an meiner schwalbe fahren...
    danke nochmal
    mfg sascha

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    die Frage ist aber auch, wie viel Polizisten wissen, dass man das alte DDR Länderzeichen nicht dran machen darf? Weis das ein normaler Streifenpolizist? Und sonst kannst immer noch mit der Ausredekommen, dass du dachtest dass du das darfst weils die DDR ja nicht mehr gibt... nur wenns sie es dir 1mal gesagt haben dass dus nicht darfst, solltest du es vielleicht abmachen...

    Gruß Fabi

  16. #16
    simson-76
    Gast

    Standard

    Erlaubt ist dieses DDR schild wenn man ein D un das R mit Roter Farbe durchstreicht, dies wurde nach der wende so gemacht weil das D f+ür die BRD steht und sich nicht jeder ein neues Schild kaufen wollte...

    ...davon ab hat das natürlich seinen eigenen Charme

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. D-schild auch am Kleinkraftrad notwendig?
    Von biker_max im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 22:40
  2. Schild auf vorderem Schutzblech?
    Von adxalf im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 23:28
  3. 3 Simsons 1 Schild ?????????
    Von Simi85 im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 16:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.