+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Deutscher Bowdenzughersteller für MZA ist insolvent!


  1. #1
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard Deutscher Bowdenzughersteller für MZA ist insolvent!

    Liebe Freunde,

    heute erreichte mich von MZA folgende Nachricht:

    Werte Kunden,

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser deutscher Bowdenzuglieferant Insolvenz angemeldet hat.

    Aufgrund der schlechten und unzuverlässigen Belieferung in diesem Jahr sind auch bereits eine ganze Reihe Seilzüge nicht mehr auf Lager.

    Wir sind in Verhandlung mit einem Nachfolgeunternehmen, welches beabsichtigt in den selben Räumlichkeiten, mit dem vorhandenen Mitarbeiterstamm und dem noch vorhandenen Maschinenpark die Produktion neu aufzunehmen. Die Firma beabsichtigt, den teilweise noch vorhandenen Maschinenpark aus DDR-Beständen durch neue Technik zu ersetzen bzw. Investitionen zu tätigen.

    Daher ist mit der Neuaufnahme der Produktion seitens des Herstellers eine neue Kalkulation sämtlicher Preise verbunden, wodurch wir leider mit Preisanhebungen von etwa 200 bis 250 % konfrontiert werden.

    Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund dieser Situation auch unsere Preise neu kalkulieren müssen. Aus diesem Grund ist ab dem heutigen Tag das komplette Sortiment gesperrt.

    Sobald das Sortiment wieder lieferbar ist, informieren wir Sie umgehend.

    Da werden wohl die Bowdenzüge in Kürze deutlich teurer werden!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ist bekannt, der Hersteller aus Quedlinburg ist schon sein November? Insolvent.

    So lange es kein Chinaschrott ab sofort wird und die Qualität stimmt, ist der Preis sogar noch in Ordnung. Im Vergleich mit anderen Oldtimern war der Preis ein Witz.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ich habe eh nie begriffen, wie zu den bekanten Preisen gewinnbringend produziert werden kann. Aber wie man ja sieht, wurden ja wohl auch keine Gewinne gemacht, denn sonst wären sie ja nicht pleite.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich stimme zu, solange die Qualität stimmt ist der höhere Preis vollkommen okay.
    Leider gibt es ja genug Schrauber, die ihr Leben einem 3€ Brems-Bowdenzug anvertrauen.

    Wenn man dann seinen guten Bowdenzügen noch die nötige Pflege zukommen lässt hat man auch ein Leben lang etwas davon.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Ich stimme zu, solange die Qualität stimmt ist der höhere Preis vollkommen okay.
    Dito!

    Ich hoffe, dass es auch so kommt, und nicht dann der gleiche "Schrott" für teures Geld angeboten wird.

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Ich hatte das Glück mich vor ein paar jahren(2005) noch mit orginalen Zügen eines alten Händlers ein zu decken! Lieber 100% Aufschlag auf die heute marktüblichen Preise zahlen,so lange die Qualität stimmt!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #7
    Tankentroster Avatar von LandCruiser
    Registriert seit
    30.09.2010
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    152

    Standard

    Vielleicht gibt es dann endlich mal Bowdenzughüllen mit Teflonseele und entsprechend hochwertigen Edelstahlseilen! Ölen bzw. Fetten würde dann komplett entfallen.

    Gruß

    Florian
    Jetzt nur noch ein SR4-4, eine KR51/1 befindet sich im Aufbau!

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von LandCruiser Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es dann endlich mal Bowdenzughüllen mit Teflonseele und entsprechend hochwertigen Edelstahlseilen! Ölen bzw. Fetten würde dann komplett entfallen.
    Das wäre wirklich wünschenswert!

    Allerdings befürchte ich bei der auch unter Simson-Besitzern leider weit verbreiteten "Geiz ist geil" Mentalität, dass wie üblich nur der billige Plunder auf den Markt kommen wird.

    Echte Qualität wird deutlich teurer sein (Faktor zwei bis drei) und dementsprechend selten gekauft werden. Kann man es dann einem Händler verübeln, dass er sich kein "totes Kapital" ins Lager legen mag?

    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Ich mache meine Züge meistens selber, nur mal als Beispiel. Wenn ich zwei Sätze für eine S51 mache, gehen da ganz schnell mal zwei Stunden ins Land, wenn ich die jetzt nur mal mit 40 € rechne, kostet der Satz 40 Euronen ohne Material.

    Gruß
    Frank

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Allerdings befürchte ich bei der auch unter Simson-Besitzern leider weit verbreiteten "Geiz ist geil" Mentalität...
    möchte ich so ungern stehen lassen. ich glaube wir alle oder zu mindest die meisten von uns sind mal so erzogen worden, dass man auf sein geld achtet. irgendwo ist das ja auch richtig, oder etwa nicht? glücklich sei der, der es nicht notwendig hat!
    und wir alle, die schon etwas älter (naja, so alt nun auch noch nicht) sind, haben irgendwann lernen müssen, dass man für wenig geld auch nur das entsprechende an Qualität bekommt.

    das andere problem ist aber doch, dass auch die Händler nur den schrott zu liegen haben. welche wahl habe ich denn da, wennich beispielsweise einen bowdenzug brauche. dann kaufe ich den natürlich. bin ia froh einen auf die schnelle zu bekommen.

    und wenn doch ein Händler verschiedene Qualitäten im angebot hat ist es verständlich, dass unsere jüngeren user (mit z.b. geringem Auszubildendengehalt) bei der wahl 5 oder 15 eur das günstigere/billigere kaufen. wenn es nur den für 15 gäbe im laden würde der auch gekauft.
    also ich glaube wir mussten das alle lernen.

    das gilt halt allgemeinen, nicht nur für die bowdenzüge hier.

    Gruß
    quacks

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...wg. der Bowdenzüge versucht es mal hier...
    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich denke, dass viele Simson-Newbies die einmal in einem Shop gestöbert haben glauben, bei Simson sei alles billig (was im Vergleich zu anderen Oldtimern auch wirklich so ist). Sobald sie sich dann in einem Forum wie hier anmelden, wird ihnen von "älteren" Usern erst einmal erklärt, dass billig nicht gleich gute Qualität ist, und es besser wäre etwas mehr Geld in bessere Ware zu stecken. Das stelle ich oft bei der Frage nach einem neuen Kabelbaum fest. Da sind die Newbies natürlich erst einmal erschreckt, wenn sie dann mehr Geld für bessere Qualität ausgeben sollen. Wobei man auch sagen muss, dass die bessere Ware auch nicht sehr viel teurer ist als die minderwertige Ware und im Vergleich zu anderen Oldtimern immer noch sehr günstig ist.
    Hier im Forum wird auch oft geschrieben: "Wer billig kauft, kauft zweimal." Und m.M. stimmt das auch. Somit spart eigentlich niemand der billig kauft, da das Billigprodukt nicht lange vorhält und bald wieder ein neuer Ersatz dafür her muss, für das wieder Geld ausgegeben wird.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Hier im Forum wird auch oft geschrieben: "Wer billig kauft, kauft zweimal." Und m.M. stimmt das auch. Somit spart eigentlich niemand der billig kauft, da das Billigprodukt nicht lange vorhält und bald wieder ein neuer Ersatz dafür her muss, für das wieder Geld ausgegeben wird.
    Richtig, und diese Erfahrung muss halt jeder einmal schmerzlich machen, dann klappt das in Zukunft auch. ;-)

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    ...wg. der Bowdenzüge versucht es mal hier...
    Gruß Harald
    Zu finden sind dort leider nur Züge für MZ und MuZ. Allerdings zu IMHO sehr moderaten Preisen.
    Aber vielleicht machen die ja auf Bestellung auch andere.

    Peter

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Aber vielleicht machen die ja auf Bestellung auch andere.
    Die Fertigen Baudenzüge auf Wunsch an. Dort bekomm' ich auch den Gaszug für meinen Hercules Roller her (Dieser ist 2 m nochwas lang).
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Die brauchen halt die Maße des Zuges, einfach sagen für die Schwalbe Bremszug ist nicht. Dürfen sie wohl auch nicht wegen irgendwelchen Rechten wahrscheinlich wegen MZA..

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.