+ Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 97 bis 112 von 174

Thema: Deutschland schafft sich ab !


  1. #97
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Thilo machts eben wie die Migranten... Mitnehmen, was geht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #98
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    also das was der dumschwätzer da schreibt hat er wort wortlich bei "hart aber Fair" gesagt so im hinteren bereich der sendung.

    lg michi

  3. #99
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Hmm...ob der Thilo die Rechnung ohne geifernde Mullahs gemacht hat?

    Kurt Westergaard z.B. hat seit der Veröffentlichung seiner Karikaturen weniger ruhige Zeiten. --> Polizei vereitelt Anschlag auf Mohammed-Karikaturisten

    Geert Wilders könnte laut niederländischen Medien ein weiteres Ziel von radikalen Fanatikern sein. Ist gerade aktuell: --> Geistlicher ruft zum Mord auf


    Manchmal gibt es sie, die positiven Nachrichten aus der Szene:
    Geläuterter Hassprediger ruft deutsche Islamisten zu Gewaltverzicht auf
    Geändert von Alfred (03.09.2010 um 15:07 Uhr)

  4. #100
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    soo buch ist da ich denke nächste woche hab ich mir ne meinung darueber gebildet...

    lg michi

  5. #101
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Bin auch seit gestern daran es zu lesen...Bis jetzt hab ich noch kein nationalsozialistisches Gedankengut gefunden. Wundert mich auch nicht sehr.

  6. #102
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    So geb ich auch noch meinen Senf ab.
    Meiner Meinung nach hat Deutschland sich bereits über die fehlerhafte Ausländerpolitik der vergangenen Jahrzehnte abgeschafft. So wie es sich jetzt dargestellt als ob wir alle auf einen Schlag neue Informationen bekommen würden und die Integrationspolitik nicht doch überdenkenswert wäre, so ist es ja beileibe nicht!!!!
    Jegliche Missstände, mit denen sich unsere sogenannte Multikultigesellschaft jetzt schon herumplagen muss sind bei gewissen Gruppierungen nicht in Kürze und wahrscheinlich auch nicht langfristig mehr zu korrigieren.
    Das Kind ist ja bereits in den Brunnen gefallen.
    Einzig konstruktive politische Arbeit übergreifend mit sozialer Arbeit, welche zu einem demokratischen Konsens führen muss, sollte zukünftigen Einwanderen eine bessere Integration ermöglichen und aber auch bedingungslos den Integrationswillen als Bedingung stellen.

    Natürlich hat der Thilo Sarrazin einfach nur realistisch Tatsachen von sich gegeben, welche ja aber sowieso bekannt sind.
    Nur passen diese leider nicht in die weltfremde Parallelwelt in jener sich unsere Politiker befinden

    LG

  7. #103
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Natürlich hat der Thilo Sarrazin einfach nur realistisch Tatsachen von sich gegeben, welche ja aber sowieso bekannt sind.
    Leider untermauert er aber oft diese Tatsachen mit Zahlen, die schlicht nicht stimmen. Mit der Sache mit den Genen, der Intelligenz der Migranten gehe ich auch nicht hundertprozentig mit. Leider hab ich das Buch aber nicht gelesen, deshalb will ich mich auch in keinster Weise da festlegen.

    Fakt ist aber, dass Ausländer, die unwillig sind, die deutsche Sprache zu erlernen und die deutsche Kultur zu achten meiner Meinung nichts in Deutschland verloren haben. So hart das für viele klingt, es ist letztendlich die Wahrheit. Leider haben viele einfach Angst, als Nazi hingestellt zu werden, deshalb bewundere ich auch den Mut von Thilo Sarrazin.

    Ach ja, im aktuellen Spiegel ist ein längerer, meiner Meinung nach zu kritischer Artikel über das Thema, in der FAZ hab ich auch einen (zu) langen Artikel gelesen, der aber recht sachlich war.

    Ach ja #2:
    Nur passen diese leider nicht in die weltfremde Parallelwelt in jener sich unsere Politiker befinden
    Hab auch das Gefühl, dass die Politik doch eigentlich komplett an den Interessen des deutsche Volkes vorbei argumentiert. Tja, letztendlich hat man (bei der Wahl) immer die Wahl zwischen einem Rieseneinlauf und einer Kotstulle. -> SP.

  8. #104
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Ich glaube Sarrazin bereut es innerlich die Thesen mit der Vererbung aufgestellt zu haben.
    Wenn man aber das außen vorlässt (was man mMn tun kann, falls sich Thilo entschuldigt) dann bleiben immernoch die Vorwürfe über die verfehlte Einwanderungs- und Integrationspolitik in den letzten 20 Jahren.

    Und genau hier braucht es einen Provokateur, der solche Sachen anspricht. Immerhin bekomt es die deutsche Intellektuelle Elite mittlerweile hin eine sachliche Diskussion einzuführen.

    Ich glaube, dass man aus dem Teufelskreis nur entfliehen kann, indem man ENDLICH auf Bildung setzt. Dazu gehören genug Krippenplätze, Kindergarten/Vorschulpflicht und Ganztagsschulen (wahlweise aufzuweichen mit Sportangeboten). Mit entsprechende Sanktionen kann man dies so leicht umsetzen wie es uns viele Länder vormachen. Norwegen und Schweden voran.

    Ich kann euch auch empfehlen, die Sendung von Markus Lanz (Gäste u.a. Buschkowski) gestern oder auch Maybrit Illner (mit einem wahlkampfdiplomatischen Sigmar Gabriel)
    Startseite - ZDF Mediathek
    reinzuziehen. Der Buschkowski kommt endlich mal ausfürhlcich zu Wort!

    Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen!
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  9. #105
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    genug Krippenplätze, Kindergarten/Vorschulpflicht
    Richtig!

    Ich glaube Sarrazin bereut es innerlich die Thesen mit der Vererbung aufgestellt zu haben.
    Ohne das wäre die Debatte nicht aufgekommen, deshalb war es denke ich schon richtig sowas zu schreiben. Den Inhalt außen vor gelassen.

  10. #106
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    ZITAT: Heros

    Fakt ist aber, dass Ausländer, die unwillig sind, die deutsche Sprache zu erlernen und die deutsche Kultur zu achten meiner Meinung nichts in Deutschland verloren haben. So hart das für viele klingt, es ist letztendlich die Wahrheit. Leider haben viele einfach Angst, als Nazi hingestellt zu werden, deshalb bewundere ich auch den Mut von Thilo Sarrazin.

    Jo aber so sieht es leider meistens im wahren Leben aus, meine Frau ist seit 20 Jahren in einem Berliner Problembezirk Erzieherin, nur als kleines Beispiel: Die meisten Ausländer leben von Sozialhilfe, haben aber einen 8 Sdt.-Vertrag für ihre Kinder, ebenso die Eltern welche schon 5 oder mehr Deutschkurse vom Amt bezahlt bekommen haben, sprechen nicht mal annähernd unsere Sprache, es geht nur mit Händen und Füßen.

    Das nenn ich mal Integrationswille

    LG

  11. #107
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von ise95 Beitrag anzeigen
    Die meisten Ausländer leben von Sozialhilfe, haben aber einen 8 Sdt.-Vertrag für ihre Kinder, ebenso die Eltern welche schon 5 oder mehr Deutschkurse vom Amt bezahlt bekommen haben, sprechen nicht mal annähernd unsere Sprache, es geht nur mit Händen und Füßen.

    Das nenn ich mal Integrationswille

    LG
    Also der Deutschtest, den "neue" Einwanderer ablegen müssen umfasst einen Grundwortschatz von 200 Wörtern. Klar is das zu wenig.

    Das Sozialhilfeempfänger einen Kindergartenplatz finde ich aber richtig, oder wie meintest du das? Das gilt auch für deutsche Familien. Wenn ich sehe, dass die sonst den ganzen Tag mit Ihren fetten Eltern chipsfressend bei Mitten im Leben oder Barbara Salesch sitzen, dann dreht sich mir alles um. (Nichts destotrotz guck auch ich mir Peter Zwegat oder die Super Nanny an)
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  12. #108
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von junktschep Beitrag anzeigen


    Also der Deutschtest, den "neue" Einwanderer ablegen müssen umfasst einen Grundwortschatz von 200 Wörtern. Klar is das zu wenig.

    Das Sozialhilfeempfänger einen Kindergartenplatz finde ich aber richtig, oder wie meintest du das? Das gilt auch für deutsche Familien. Wenn ich sehe, dass die sonst den ganzen Tag mit Ihren fetten Eltern chipsfressend bei Mitten im Leben oder Barbara Salesch sitzen, dann dreht sich mir alles um. (Nichts destotrotz guck auch ich mir Peter Zwegat oder die Super Nanny an)
    Nein es geht darum, dass diese Eltern kein Intersse an der Bildung Sprachförderung oder gesunder Ernährung haben.
    Das zeigen sie eigentlich schon mit dem Nichtlernenwollen der deutschen Sprache, und machen es ihren Kindern damit weissgott nicht leichter

    LG

  13. #109
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    diese Generation (jaja es gibt auch positive Beispiele) ist glaube ich abzuschreiben. Es muss nur in Zukunft besser laufen!
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  14. #110
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Nur wenn zu Hause nur türkisch geredet wird, die Kinder nicht in den Kindergarten gehen, und dann noch in einem Gebiet mit hohem Ausländeranteil wohnen, ist es hoffnungslos dass sich die Kinder deutscher Kultur anpassen.

  15. #111
    Tankentroster Avatar von ise95
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    Berlin-Siemensstadt
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Heros Beitrag anzeigen
    Nur wenn zu Hause nur türkisch geredet wird, die Kinder nicht in den Kindergarten gehen, und dann noch in einem Gebiet mit hohem Ausländeranteil wohnen, ist es hoffnungslos dass sich die Kinder deutscher Kultur anpassen.
    Ja genauso ist es leider, auch Dank der Siedlungspolitik der letzten Jahrzehnte

    ÄÄÄhhhh ham die überhaupt was richtig gemacht ???

    Achja doch das alte Roller der ehemaligen DDR im Einungsvertrag festgeschrieben 60 fahren dürfen

    LG

  16. #112
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mal was anderes, woran ich auch immer denken muss, wenn über die integrationsunwilligen Migranten hergezogen wird:

    Mallorca schafft sich ab : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Steigung schafft die Schwalbe maximal?
    Von Herr_Wolle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 09:48
  2. zündung schafft es nicht
    Von VITAMINB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 23:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.