+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Diagnose: Kaputt


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Kann ja immer nur einer richtig liegen: Es war also die Kupplung. Die habe ich ganz locker gemacht und dann war gut. Anschließend habe ich dann die Zündung eingestellt. Hat ne Weile gedauert, aber mit der tollen Messuhr ging es dann.
    Das Problem ist jetzt nur, dass sie ausschließlich auf Vollgas läuft. Also habe ich gleich mal geschaut, ob dieser Kolben in dem die Nadel hängt wieder zurückschnappt. War iO. Als nächstes habe ich den Vergaser auseinander geschraubt. Die Düsen sahen alle in Ordnungs aus, der Schwimmer schien nicht defekt zu sein. Dann habe ich die Nadel noch eine Kerbe höher gehängt. Vergaser habe ich auch noch durchgepustet. Das war's und das Ergebnis war dennoch das selbe. Vollgas und man kann sogar noch mehr Gas geben. Was ist da denn nicht in Ordnung?


    Danke,

    Stephan.

  2. #18
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn man noch mehr Gas geben kann, ists nicht Vollgas.

    Checke die üblichen Verdächtigen: Kolbenschieberanschlagschraube, Bowdenzug

    MfG
    Ralf

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Recht haste...Kolbenschieberanschlagsschraube ist doch die die auf dem Deckel vom Vergaser ist. Oben drauf? Die ist ganz reingedreht....Der Bowdenzug scheint auch iO zu sein...Diese komischen Teile(wie auch immer die heißen) Die noch am Bowdenzug hängen, bei denen man auch stellen kann, sind auch iO. Der Kolben vom Vergaser, an dem die Nadel hängt, geht auch ganz rein.
    Mit der Luftgemischschaube kann das nichts zu tun haben oder? Die Standgasschraube habe ich auch ganz heraus gedreht... Die Zündkerze ist auch eine Originale ZM-14-260

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    'Moin, kugg mal unter deiner lenkerabdeckung beim gaszug, das is ne einstellschraube die muste mal weiter reindrhen, kan sein das dein gaszug kein spiel hat, und kugg auch nach, ob der nich nirgswo verhakt wenn du den lanker bewegst..

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    bin mir grad net sicher, aber kann auch sein, dass wenn dein kaltstrat keine 3mm spiel hat, dass der dann dauer gezogen is und deshalb der vogel absäuft, wenn man nicht vollgast^^

    leo

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Alles nicht...Diese Stellschrauben sind alle zusammengeschraubt und Spiel ist auch genügend. Am Bowdenzug kann es nicht liegen. Den habe ich am Vergaser entspannt, sodaß kein Gas gegeben wird. es muss mit dem Vergaser zusammenhängen. Was passiert denn, wenn der Schwimmer ein Loch hat oder dies Düse defekt ist, wo die Nadel drinhängt. Wenn es doch am Bowdenzug liegt, werde ich den wohl mal austauschen!

  7. #23
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    du hast doch was davonm geschrieben, das du eine einstelllschraube auf dem vergaserdeckel hast, die gehört da normalerweise nich hin, da is wohl der falsche deckel drauf, der von der schwalbe hat da nur sone vertiefung für die bowdenzughülle.
    Wast is da für ein vergaser verbaut. Muss ein 16N1-5 sein.

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.08.2003
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    147

    Standard

    Juti...dann hätten wir das vorerst geklärt...Ist schon der richtige Vergaser, aber die Stellschraube sieht nachgerüstet aus...Ich denke mal es geht dann....
    Da hat ja echt mal einer aufgepasst...Danke für alle Hinweise....Mal sehen ob sie dann morgen funktioniert.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. SR 4-2/1 Ich geh kaputt!!!
    Von soerski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 13:32
  2. Diagnose von kaputten Zündungsteilen
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 14:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.