+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wie dichtring entfernen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard wie dichtring entfernen?

    hallo alle erstmal,

    ich fahr seit vielen jahren schwalbe und hab auch schon oft hier im forum wichtige tips gefunden. aktuell versuche ich, meine grüne kr51/2 wieder fahrbar zu machen. ich hab schon eine menge teile getauscht/ repariert bekommen- morgen möchte ich den linken (den unangenehmen..) wellendichtring tauschen. ich habe hier schon hinweise gelesen, dass man auch ohne das spezialwerkzeug das primärritzel fixieren kann.. gut zu wissen.

    was ich nicht gefunden habe: wie kann ich denn, ohne die welle selbst auszubauen, den dichtring aushebeln?

    danke für hilfe& gruß aus hamburg-
    schwalbenpunk

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kolbenstopper nehmen und gang reinmachen , null Problem :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    hey deutz 40,

    danke erstmal für die schnelle antwort- aber zum zweiten teil- wie bekomme ich den dichtring möglichst elegant raus?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Raushebeln , mit dem Schraubendreher
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nachdem das primärritzel entfernt ist, kannst du einfach mit einem schmalen schraubendreher den dichtring zwischen kurbelwelle und simmerring raushebeln. du musst nur aufpassen, dass die kurbelwelle dabei keine kratzer abbekommt. da diese jedoch gehärtet ist, ist übertriebene vorsicht nicht unbedingt angesagt. auf jeden fall nicht den hebel zwischen simmerring und dem alurand ansetzen, das kann schnell die dichtflächen beschädigen.

    danach den neuen simmerring mit öl wieder einsetzen.
    viel erfolg

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    ok- mit dem schraubendreher also... erinnert mich an meinen alten zahnarzt zum thema weisheitszähne rauspulen: 90% können, 10% rohe gewalt ;-)
    werd morgen mal berichten. dank nochmal!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Oder 1-2 Spaxschrauben in den Ring drehen und dann mit der Zange daran rausziehen.

    mfg Gert

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    Oder 1-2 Spaxschrauben in den Ring drehen und dann mit der Zange daran rausziehen.
    So und nich anders! Dieses Rumhebeln mit irgendwelchen Schraubendrehern verursacht mir schon beim dran denken Bauchschmerzen.

    (OK, wer die Schrauben zu weit reinschraubt und am Lager kratzen will, hat auch nix gewonnen.)

    MfG
    Ralf

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    die letzten beiden beiträge hab ich eben erst gelesen.. macht sinn.
    hab vorhin den schraubendreher benutzt- das war aber n ganz schöner eiertanz- aber es geht.
    danke die herren-
    schwalbenpunk

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gelöst: Wie Dichtring an der Kickstarterwelle entfernen?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 12:15
  2. Dichtring an Hohlschaltwelle M53/2
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 00:16
  3. dichtring sr50
    Von Simson-Fan-Leo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 19:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.