+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Dichtringe einkleben...


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Für die Papierdichtungen z.B. am Kupplungsdeckel oder die Dichtkappen nehm ich aber nur nicht aushärtende Dichtmasse und zwar die grüne Curil T von Elring. Das läßt sich hinterher auch prima wieder ablösen und die Dichtflächen lassen sich sauber mit einem Stück weichem Holz (Pappel, Birke) reinigen.



    Simmerringe klebe ich in der Regel nie in ihren Sitz ein, es sei denn der Sitz ist durch irgendeinen Schwachkopp so beschädigt worden, dass es gar nicht mehr anders geht. In diesem Fall muß es aber aushärtender und vor allem öl- bzw- benzinresistenter und hitzebeständiger Kleber sein.

    Fragt ruhig, ... :)

  2. #18
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich wollt es nicht sagen. das richtige curil. nicht das es aushärtet.
    ich habe bisher immer und alle wedis, dichtungen mit hylomar eingesetzt und auch ausgetauscht

    wenns auch nicht hilft, schaden tuts auch nicht.

  3. #19
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    PS.: Nun fangt nicht wieder an mit Diskussionen wie: "Ich hab´ aber in der Lehre gelernt, dass man den Ring vorher 1 h in Diesel einlegt..."
    Moin

    Das war von mir. Hab ich nicht aus der Lehre, sondern aus dem Simson-Ratgeber (S50, S51, S70 und SR50/SR80). Ich mach das immer so und es klappt. Die Dichtflächen einölen ist Blödsinn. Allerdings sollte man die Dichtlippen mit ein bisschen Fett versehen.

    mfg

  4. #20
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    ... Die Dichtflächen einölen ist Blödsinn...
    Wenn du den Sitz des Wellendichtringes meinst, da hast du völlig recht.
    Wenn der nämlich eingeölt wird, dann rutscht ja der Simmerring da gerade aus seinem Sitz raus. Das ist eine Einladung zum Rausflutschen für jeden Ring.
    Da muß Gummi auf nacktem Metall sein und nicht rutschiges schmieriges Öl dazwischen.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und nur fürs Protokoll: Hylomar härtet auch nicht aus.

    http://www.marston-domsel.de/uploads/Hylomar.pdf

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Noch mal was von meiner Seite zu dem Thema - Stichwort aushärten: Es ist doch entscheidend, ob die Dichtmasse bzw. ein eventueller Kleber am Alu bzw. auch am Simmerring so haftet, dass es eine Fixierfunktion erfüllen kann. Da ist doch eher zweitrangig, ob die Masse aushärtet oder nicht. Beispiel: Man klebe mal Pattex (der ja dauerelastisch ist) an gewisse Kunststoffe (z.Bsp. an den Benzinschlauch) das hält wie der Teufel. Am Alu Fehlanzeige. Auch ist mir nichts bekannt, ob es da Sachen gibt, die an Aluminium ordentlich haften. Auch die benzinfeste Dichtmasse (Reinzosil), die ich um meine Vergaserwanne gezogen habe, bleibt eigentlich nur aus Mitleid hängen. Ginge ohne Probleme wieder abzuziehen.

    Und wie will man denn die Masse zwischen die Passflächen bekommen? Wenn man den Dichtring außenrum ein bisschen einschmiert, streift es doch das Zeugs beim Einschlagen umgehend an der Kante der Gehäusenut wieder ab? Da müsste es höchstens sehr, sehr dünnflüssig sein, wie Öl halt. Ist doch alles Käse. Trocken rein, die Dinger, fertig. Von mir aus vorher eingedieselt, aber dann doch rundrum penibel trockengewischt, genauso wie das Gehäuseloch. Aber an die Dichtlippen gehört natürlich Fett, das ist klar.

    Gruß aus Sachsen

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Moe frag mich doch gleich , nimm die Schlupfenwixe.
    Und wenn der deiner Ts Gabel nen Hüpfer macht, Aushärtendes Dichtmittel , altanativ auch Schraubensicherung.

  8. #24
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    air, du bist ja nie da wenn man dich braucht... .

    ich liebe solche threads, erst so, dann so, wat soll man da machen. ich weiß es nun, werd´s so machen wie die wahren meister mir sagen.

    Dank und Gruß
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Brauchste meine Nummer vom Firmenhändi? Da bin ich eigenltich immer zuerreich.

  10. #26
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    nich doch, ich krieg dich schon... 8) , hier sind ja auch kompetente leute...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wär?
    Quater hat potenzial, der Rest is Lehrnresistent.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Wär?
    Quater hat potenzial, der Rest is Lehrnresistent.
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...istente#321427

    Hier is' echt besser als im Kino

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Dichtringe
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 18:14
  2. Dichtungspapier einkleben?
    Von s51halbauto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 18:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.