+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Dichtscheibe Startkolben Vergaser


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Spaßschrauber
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    136

    Standard Dichtscheibe Startkolben Vergaser

    So

    habe mir nun endlich eine Dichtscheibe für meinen choke besorgt.
    Diese ist aber meiner meinung nach zu kurz.
    Fahre ein Kr51/1. Meiner meinung nach muss der Gumminippel ja die düse verschlißen, da das gewinde aber nicht weit genug nach unten geht, tut dieser das nicht ansatzweise. Muss der nippel normal länger sein? Also gibts da verschiedene?

    Gruß Max

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Dichtscheibe (Teil 31) klemmt im Startkolben (Teil 30), welcher von der Druckfeder (Teil 29) nach unten auf die Düse gedrückt wird und diese verschließt.


  3. #3
    Tankentroster Avatar von Spaßschrauber
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Oberursel
    Beiträge
    136

    Standard

    OK
    dann ist warscheinlich diese Druckfeder hinüber...
    werds mir morgen nochmal ansehn...

    Danke fürd ie Schnelle Antwort !

    Gruß Max

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser-isolierflansch-dichtung-: vergaser 16N1-5
    Von Zwaluw_1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.12.2011, 13:45
  2. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  3. falscher vergaser 16N1-8 auf kr 51/1( vergaser 16N1-5)
    Von daimlertown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 13:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.