+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Dichtungs ersatz...


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard Dichtungs ersatz...

    hallo,


    ich suche eine möglichkeit die ölablassschraubendichtung durch ne neue zu ersatzen.
    ich wohne sehr abseits von simson ersatzteil händlern, so muss ich bei jedem ersatzteil versand bezahlen...!



    gibt es was was diesen zweck auch erfällt, was es fast überall gibt(...dichtung vom opel zafira, ....dichtung von golf 3 usw.)





    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  2. #2
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard Dichtungen aus dem Baumarkt

    Hallo. Du kannst mal im Baumarkt in der Sanitär-Abteilung nach Dichtungen fragen. Da hab ich mal ein Set mit vielen versch. Dichtungsringen gefunden.
    Dabei waren auch welche aus Metall die passten. Gruß. Norman

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    N'abend!

    Findest Du alternativ in jedem Kfz.-Zubehörladen oder Motorradladen. Falls Du die genauen Maße nicht hast, kannst Du ja den Alten als Muster mitnehmen.

    Gruß Stefan

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    wenn ich den alten als muster nehme komme ich nich in die stadt/wenn ich keinen finde bin ich unmobil, aber vielleicht finde ich noch ne alte schraube....!

    wie dick muss/solll der sein?

    kupfer oder was andres?
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Raum Schweinfurt
    Beiträge
    119

    Standard

    Bezeichnung für die Dichtung ist Kupfer A14x18 für eine KR51/2 und für die KR51/1 ist sie Kupfer A18x24
    Gruß

    jubifahrer
    [url]www.jubifahrer.de[/url]

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    schau mal in deiner Wohnung nach, vielleicht haste ja ein Stück Kupferrohr rumliegen, einfach ne Scheibe abschneiden und ausglühen. Für ne Fahrt in die Stadt langt das allemal.

    Wenn man Kupfer ausglüht, wird es weich und man kann es auch ein bischen größer machen.z.B.

    Für ne relativ kurze Strecke tut es aber auch eine aus Pappe oder änliches.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Raum Schweinfurt
    Beiträge
    119

    Standard

    Naja,

    wenn er die Ablassschraube rausdreht, um den Dichtungsring mit Pappe oder was anderen selbstgefummelten zu ersetzen, dann könnte er auch gleich den alten Ring messen, oder ?

    Gruß

    jubifahrer
    [url]www.jubifahrer.de[/url]

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    klar, wenn er noch eine hat.

    hat er eine, welche zumindest ganz und aus Kupfer ist und bekommt er die auch ganz runter, kann er die auch saubermachen und ausglühen.

    so wie sich das ließt hat er aber keine mehr oder nur einen zusammengedrehten DRaht.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Du kannst da vieles für nehmen wie z.b. wenn vorhanden Teflonband.
    Ein Plastikring hält auch für eine kurtze Strecke.
    Selbst mit einem abisolierten Stück NYM Kabel machst das Ding Dicht,
    dann sogar auf Dauer.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hast flüssigdichtung? Das würde auch für ne Zeit halten.
    Wobei ich eigentlich keine Dichtscheibe unter der schraube hat und alles dicht und fest ist.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Die Flüssigen Dichtungen sind aber dahingegen schlecht das sie auch verhärten können und es schwehr wird die Schraube wieder zu lösen.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nein, die bleiben lange! flexibel!!
    Sonst hätte ich aufer Arbeit nicht solche probleme den Mist immer voner
    Ölwanne abzukratzen :wink: .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Ich kenne die aus dem Heizungsbereich, und die sind Sch.......

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    momentan ich ne metallunterlegscheibe drin(oder alu) wei die schon vorher drin war und ich gedacht hab das wär original....
    also ich hab noch eine rumfliegen(schraube) ich werde mich dann morgen ma zum hela begeben und das "fachpersonal" fragen......

    als ich ma ne neue lampe gebraucht habe lief das so ab:
    zitat helamann:
    -"dann geh zu deinem händler und kauf dir eine!"
    nett oder??

    also kupfer 18*24.

    was bedeutet das A davor?außendurchmesser?
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. dichtungs frage
    Von Kay1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 18:37
  2. Dichtungs-Frage ...
    Von micmengi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2004, 08:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.