+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: dichtungssatz für sr4/4


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    tachen, welcher dichungssatz ist für den motor der habicht passend??

    habe bei simson-dienst.de hier

    keine passende auflistung gefunden.

    danke im voraus

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Der von der KR51/1 passt auch beim Habicht und Star.
    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    dAntwortankeschön schrauberwelt!

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Was den Kupplungsdeckel betrifft, würde ich 'ne Kautasit-Dichtung
    nehmen. Die aus einfachem Papier taugen absolut garnix !!!
    Genau so verhält es sich mit der Gehäusemittendichtung.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    danke domdey, kannst du mir bitte ein link dazu geben? ist dies eine paste die auf die anstoßfläche gezogen wird? oder ist das ein fertiger gummi, der zurechtgeschnitten wird?

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Kautasit ist einfach ein dickeres, spezielles Material, aus dem die Dichtung geschnitten ist. Wenn Du mal von der Seite draufguckst, siehst Du, dass das Material aus mehreren Lagen besteht und damit 1000x besser abdichtet als die Standart-Papierdichtungen. Bei der Mitteldichtung kannst Du aber auch mit einer grünen Papierdichtung und Dichtmasse arbeiten, das funktioniert auch, musst nur beim Auftragen vorsichtig sein, dass es nicht zuviel wird.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von supertrooper:
    danke domdey, kannst du mir bitte ein link dazu geben? ist dies eine paste die auf die anstoßfläche gezogen wird? oder ist das ein fertiger gummi, der zurechtgeschnitten wird?

    Also, ich nehme da immer die Flüssig-Dichtmasse von "Würth".
    Das Zeug ist wie flüssiger Klebstoff, und gibt's in der Pinseldose.
    Ich habe im, oder am Sperber den Kupplungsdeckel mitsamt der
    Kautasit-Dichtung auch diese Dichtmasse verarbeitet. Vor dem zusam-
    menfügen 15s ablüfren lassen; Deckel mit eingeschmierter Dicht-
    fläche und Dichtung anschrauben, nach 10min nochmal nachziehen;
    fertig ! Dann natürlich nicht zu vergessen, die 0,5 Liter Getriebe-
    öl aufzufüllen.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    27

    Standard

    danke an euch beiden, die flüssige dichtmasse kenn ich. ist mir also nicht unbekannt, aber könnt ihr mir bitte eine quelle nennen, wo ich die kautasit dichtung herbekomme?im netz finde ich nichts, außer die papierdichtungen.

    danke

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von supertrooper:
    danke an euch beiden, die flüssige dichtmasse kenn ich. ist mir also nicht unbekannt, aber könnt ihr mir bitte eine quelle nennen, wo ich die kautasit dichtung herbekomme?im netz finde ich nichts, außer die papierdichtungen.

    danke
    Da würde ich mal auf Teilemärkte in der Umgebung gehen. Wenn dort ein
    Simson-Stand ist, einfach fragen.

    Alex

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dichtungssatz aus pappe???
    Von ZeckeNeuendorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 23:29
  2. dichtungssatz kr51/1
    Von emkay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.