+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: und direkt schonwieder nen problem, diesmal zum kondensator


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard und direkt schonwieder nen problem, diesmal zum kondensator

    huhu, nachdem das problem mit der kette sich scheinbar nicht lösen lässt hab ich auch direkt das nexte problem, und zwar hab ich ma zündspule, primärspule, zündkabel und kondensator gewechselt.hat auch ziemlich reibungslos geklappt.bis auf den kondensator.der alte war so fest drinne das ich den rausprügeln musste, der war danach völlig zerstört.naja den neuen eingesetzt, versucht reinzupressen = ging nicht.also mit der wasserstrahlverbiegezange nen kleinen "stubser" gegeben, so und ergebnis dieser aktion war das das längliche ende des kondensators(wo die kabel rangeschraubt kommen)ganz locker hin und her flattert aber immer noch dranne ist.tjo dachte mir ich habe eventuell glück und habs trotzdem mal versucht zu starten, und siehe da, sie sprang an.lief auch recht gut und hab sie wieder ausgemacht.so und während der fahrt kriegt sie extrem das stottern, als ob kurz der funke immer mal weg ist.naja und ende vom lied war das sie ausging und auch nich mehr anging.kann das doch an dem kondensator liegen?das das flattern dieses kontaktstiftes oder was das sein soll daran schuld ist?müsste mir dann morgen nen neuen besorgen.
    grrr,muss ich morgen direkt urlaub machen um mich drum zu kümmern, blöder mist.
    PS:falls das auch alles nich hilft, einer interesse ne s51 zu kaufen wo mittlerweile fast alles neu ist?

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    60

    Standard

    Ja der Kondensator ist defekt. Besorg Dir unbedingt einen neuen !!! Am besten mit einer passenden Nuß, welche auf den Rand des Kondensators paßt, eintreiben. Auf keinen Fall auf den Schraubanschluß schlagen !!!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    um den faden mal weiterzuspinnen, wenn der kondensator kaputt ist, dann hat das solche symptome wie ich sie jetzt habe?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja wenn er ogben die Haltung abgerissen hat.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    grrr scheiße, kasche nimmt garantiert wieder exorbitante summen für son ding.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mein tipp . Kurz alles einölen und dann den Kondensator von hintern per daumeb durchschieben... Kein Werkzeug.

    Und oben das Kabel auch nur ganz leicht festschraube...

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    189

    Standard

    naja kaputt is jetzt kaputt oder?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja wenns hier im Forum immer so einfach wäre

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Weils so schön ist...noch ein Problem, diesmal Batterie
    Von Knorz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 19:54
  2. Mal wieder ein Blinker Problem aber diesmal richtig komisch
    Von Christophaaa138 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 20:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.