+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Dolle Probleme wenn es Regnet!!! HILFE!!!


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Rigo
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    23

    Standard Dolle Probleme wenn es Regnet!!! HILFE!!!

    Hallo,

    eben bin ch im Strömenden Regen mit meiner Simson SR50 nach Hause gefahren.
    Nach ungefähr 10 min im Strömenden Regen gab es extreme Probleme.
    Sie wollte mir immer ausgehen und hat es auch 2 mal geschafft. (ging zum Glück mit Anschieben wieder an).

    das einzige was ich machen konnte, damit Sie nicht aus geht ist immer vollgas geben, auch im Stand.
    Selbst wenn ich beim Schalten den Gasgriff nen bisschen zurückgenommen hätte, wäre Sie aus gegangen, bzw. kurz davor.

    Es kommt wenn es nass ist auch immer so ein Pfeifen in höhe des Vergaser ... bei Vollgas (hört sich an als wenn man durch nen kleines Aluminiumrörchen pustet)

    Was kann das sein? Ih hatte soetwas schonmal.

    Wenn es trocken ist läuft sie ohne Probleme.

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Die üblichen Verdächtigen sind der Kerzenstecker, Zündkerze, Zündkabel und Zündspule insbesondere dort wo das Zündkabel angeschlossen wird und rauskommt.
    Wenn trocken funzt, kanns nur ein Hochspannungsteil sein.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Rigo
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    23

    Standard

    soll ich mal gucken ob alles ordentlich dicht ist, oder wie?

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Du könntest die Verdächtigen bei laufendem Motor mit einem Blumensprüher absprühen. Im Dunkeln siehst du dann vielleicht sogar die Funken fliegen und weißt dann, was getauscht werden muss.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Rigo
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    23

    Standard

    Oh super ... danke für die Antwort ... ich werd es mal demnächst probieren und berichten!!!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Alle Gummimuffen mit Schlauchschellen bzw langen Kabelbinder DICHT machen !!! Die Luftfilterpatrone mit Sprit ausspülen und mit Getriebeöl benetzen. Abtropfen lassen, einsetzen und wie eben geschrieben Dicht machen.

    Meine Tiptop-S51 hat bei schwankendem Wetter auch ihre Mucken: Läuft je nach Wärme/Kälte/Trockenheit/Nasswetter mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bzw springt zwischen 1 - 4 Kicken erst an...

    Ist wohl ein Konstruktionsfehler...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Icon Mrgreen

    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    Ist wohl ein Konstruktionsfehler...
    Nee daran liegts nicht, ist eben kein Einspritzer und vor über 30 Jahren im Sozialismuhs konstruiert worden, also technisch gesehen ein Oldtimer.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Es liegt wohl eher an Gesetzen der Physik und Chemie als am Sozialismus oder den Konstrukteuren.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Gibts hier schon irgendwelche neuen Aha`s? Ich hab das selbe Problem mit meiner Schwalbe....immer wenns schifft dann will sie ausgehen und bei vollgas kommt sie wieder. Denke eher das liegt am Zündschloss. Zylinder, Bowdenzüge, Kerzenstecker+ Kabel waren so ziemlich trocken.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Also ich habe mit meiner Schwalbe da überhaupt keine Probleme. Mein Zündschloss hat auch nicht dieses Deckelchen, da kann es wunderbar reinregnen.

    mfg
    Albi

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    kannte früher das Problem an meiner Elektronic auch..... bei mir wars der Kerzenstecker der Probleme machte ....
    Abschirmbleche vom Kerzenstecker gepopelt und gut war... seitdem kein Ärger bei Nässe mehr. Àber es gibt natürlich noch andere Möglichkeiten

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ich kann nun nicht sagen obs eventuell an der Vape liegt oder ob das Problem früher schonmal war, da ich fast nie bei Regen fahre. Festgestellt hae ich das erst seit ich die Vape drin habe.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme wenn s50 warm!!!
    Von maedisyn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 18:00
  2. Probleme wenn Motor warm
    Von ThomasausWB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 12:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.