+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dorn der Zündspule


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Hallo,
    ich hab mir neulich eine zweite Schwalbe gekauft (KR51/2E) die ich aufbauen wollte um sie meiner Schwester zum Geburtstag zu schenken. Hab sie für 50€ bekommen :) und sie ist auch gleich nach ein paar mal Antreten angesprungen und recht gut gelaufen. Zwei Tage später hab ich nochmal versucht sie anzutreten, aber sie wollte einfach nicht mehr angehen. Ich hab dann gemerkt, dass der Zündfunke viel zu schwach war, also erstmal Ersatzteile bestellt.
    Als ich gestern den neuen Zündkerzenstecker draufmachen wollte ist mir aufgefallen, dass der Dorn in der Zündspule auf dem das Zündkabel steckt komplett weggegammelt ist. Jetzt hab ich eine funktionierende Zündspule bei der nur dieser §$% Dorn fehlt.
    Hatte von euch schonmal jemand das Problem oder irgendeine Idee, wie ich da ohne die Zündspule zu zerstören einen Dorn dran bekomme?
    Ich will halt nicht noch ne Zündspule kaufen. Sonst muss das Geschenk schon mindestens für 2 Geburtstage und ein Weihnachten reichen .

    Andi

  2. #2
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Wenn die Zündspule neu gekauft ist, versuchs mit Reklamation

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was du auch versuchen kannst ist Kabel 1 cm anisolieren und dann die Adern über die Isoierung stülpen und reinstecken...

    Ist aber nicht so funktionssicher wie der Dorn

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    @ IWL: Ne, ist leider die alte Zündspule die bei dieser Schwalbe verbaut war.

    @ Shadowrun: Danke für den Tip. Werde ich mal ausprobieren, aber da die Schwalbe für meine Schwester ist wäre mir eine zuverlässigere Methode noch lieber. Aber da wird mir wohl nichts anderes übrigbleiben als eine neu Spule zu kaufen, oder?

    Hat vielleicht schon mal jemand versucht, den Dorn durch einen Nagel oder ähnliches zu ersetzen? Kann ich versuchen in den alten Dorn zu bohren, oder mach die Zündspule damit sicher kaputt?

    mfg, Andi

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja ob du ein Nagel reinstechst der nur vom Stecken gehalten wird oder ob du das umgestülpte Kabel nimmt.

    Aber wg Funktionssicherheit. Ich habe gesagt die ist geringer aber nen Kumpel fährt damit seit 1 Jahr... Nur das Kabel muß halt fest drin sitzen

  6. #6

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Hai,

    das Problem hab ich auch grad und hab genau das unten versucht. Der Zündfunke ist aber zu schwach, man sieht fast nix und das Teil summt nicht.

    HD

    Original von Shadowrun:
    Was du auch versuchen kannst ist Kabel 1 cm anisolieren und dann die Adern über die Isoierung stülpen und reinstecken...

    Ist aber nicht so funktionssicher wie der Dorn

  7. #7

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Hai,

    mach da kein Zinober und hol dir eine neue.
    Bei ebäh gibts eine für 11,80 Euronen plus porto:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...978823763&rd=1


    Deine Schwester wird es dir danken.


    bye HD

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündspule von MZA
    Von mopedsteve im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 08:44
  2. Schwingenträger-ohne und mit Dorn
    Von Gambit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 10:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.