+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: dreckjer lack was nun


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    bei meinen star ist der tank ganz schoen dreckig so um die tankoeffnung, ich denke mal vom oelschmadder mit wasser lasst es sich nicht abbuzze und da ich gelesen habe, bzw das bei meinem kotfluegel auch sehe das der star lack nicht so putzbestaendig ist wollt ich fragen ob jemand nen tip hat welches spuelmittel oder politur sich fuer so etwas empfindliches anbietet.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    ich habe beste erfahrung mit Melerud Küchenentfetter gemacht.
    gibts in viele baumärkten
    habe damit selbst total verkrustete motoren ohne riesenaufwand sauber bekommen und den lack meiner schwalben hatts nie angegriffen

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @ bommelmuetze
    Ein paar Satzzeichen und richtiges Deutsch würden deine Frage erheblich lesbarer machen.

    Zur Frage:
    Bremsenreiniger eignet sich bestens zu Entfernung von Ölschlamm.
    Dabei musst du aber aufpassen, das davon nichts in den Tank kommt, denn was der Bremsenreiniger dann mit dem Öl im Sprit macht, kann man sich ja denken .
    Das Zeug ist allerdings recht aggressiv (Melerud Küchenentfetter ist bestimmt auch nicht von Pappe...). Probier deshalb vorher mal aus, wie der lack darauf reagiert.

    Ach ja, ein Lappen mit Spülmittel tuts sicher auch, dauert nur länger.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    @ ifdl der küchenentfetter ist biologisch. weder ätzend, noch reizend, noch brennbar.... und er riecht toll nach zitrone

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    hab jetz sohn gel für die backofenreinigung verwendet und der effekt kann sich sehen lassen, nicht wie neu aber wie gut geputzt. habs 5 h einwirken lassen und dann mit soda reiniger abgewischt

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    Hey bommelmuetze,
    was hältst du von der Jawa20? Lohnt sich ein kauf um ein wenig dran rum zu schrauben? Wie ist das Fahrgefühl? Was hast du für die auf dem Bild gezahlt?

    Apropos der schlimmste Dreck geht mit "Quickleen" von Conrad am besten weg... das ist Zauberrei damit :)

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    @unsystematic

    danke fuer den tip, zu deiner frage: was möchttest du anstellen mit der jawa bei mir wurde sie zum laufen gebracht geputzt und ein klein wenig (20 km) gefahren und dabei soll es auch bleiben. ich denke mir haben fetzt und da ich den noetigen platz habe kann ich mir hin und wieder mal ein moped kaufen und aufbauen, eigentlich mit den hintergedanken es hinterher mit gewinn zu verkaufen aber wie es so ist kann ich mich nicht von meinen babes trennen.und da ich noch platz habe denke ich mal wird es wachsen und wachsen ....
    wenn du ein alltagsmoped haben willst FINGER WEG VON JAWA. sind zwar leicht zu basteln aber erstens ist die ersatzteilsituation hier im osten schon scheiße und wenn du was bekommst is es teuer.
    und so richtig fetzen tun die dinger auch nicht jawa20 geht noch aber die andern mustang etc. brrrrrrrrrrrr
    ach so fahrgefühl so was gibts da auch erstmal sind die gaenge genau umgekehrt das verwirrt etwas am beginn dann ist der kickstart auf der andern seite und man kickt nach vorn auch drollig was richtig geil ist ist der sound das ding ist lauter als mein star mit kaputtem auspuff

    fazit was zum in die garage stellen und mal zum oldtimertreffen ausgepackt

    auf die frage ob es sich lohnt JAIN

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    ach so gekostet hats mich 125 ois ueber ebay

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19
  2. Lack runter, Lack rauf!
    Von Phoenix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.