+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 83

Thema: Drecksqualität bei Neuteilen


  1. #33
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Viele von uns können sich nur die günstigsten Ersatzteile leisten, weil sie Azubis, Hartz 4 Empfänger usw. sind, oder nur ein kleines Gehalt haben.
    Andere sparen weils geil ist.

    Zu sehr vielen, aller noch verfügbaren Ersatzteilen gibt zwei Wahlmöglichkeiten, Nachbau oder in Originalqualität oder sogar orig. DDR.
    Manchmal ist Preisunterschied nur Cents, manchmal viele Euros.

    In der Wirklichkeit, sieht es so aus, das 90 % aller Kunden kaufen bestimmt nur das günstigste, egal warum.
    Setzen die gleiche Qualität vorraus, geht aber in der Praxis selten.

    Es wird geschimpft über miese Drecksnachbauqualität, zumeist zu Recht.
    Aber ausweichen auf bessere Qualität, nein Danke, iss ja teurer.
    Manchmal gibts auch dort Problem mit der Qualität.

    Fakt im Zeitalter des Onlinehandel überlebt nur derjenige der den günstigsten Preis hat. Geiz ist Geil und günstig sind nur die Teile aus Fernost usw.

    Doch jeder hat doch das Recht, miese, defekte oder schlecht passende Teile zurückzugeben und das Geld incl. Rückporto muß erstattet werden !
    Das Zauberwort heißt REKLAMATION und nicht Rückgaberecht !!!

    Wenn jeder solch Mist zurückgibt und konsequent reklamiert wird es irgendwann aus dem Handel genommen.

    Einige lachen jetzt vielleicht, aber kein Händler kann es sich auf Dauer leisten eine hohe Reklamationrate zu haben. Der wird doch bestimmt irre.

    Alternative ist vielleicht, kauft vielleicht mal bei einem kleinen Händler, wo der Meister selber schraubt. ( Wie schon im Thread von einigen angesprochen )
    Lasst euch am Telefon oder per Mail beraten, fragt gezielt nach Qualität und Paßgenauigkeit.
    Leider werden es sicher immer weniger, siehe Simmiopi.

    Brauch man wirklich miese Nachbauteile wie z.B. Unterbrecher, Kettenspanner, Tachoantriebe, EMZA Geber usw.

    Wenn es z.B. Unterbrecher noch von dem alten Originalhersteller gibt und hergestellt werden, Zylinder geschliffen werden können, orig. EMZA Geber immer noch produziert werden.
    Viele dieser kleinen Firmen wären dankbar über höhere Umsätze und ihre Arbeitsplätze wären sicherer. Made in Germany !

    Anderseits muß man sagen, wenn ein Nachbauauspuff bei humanen ca. 20 Euronen liegt und ca. 3 Jahre hält, bevor er so schäbig ist, kann man damit leben, weil Original i.d.R. nicht mehr zu beschaffen ist.

    Der Schalldämpfer von deinem Auto ist vielleicht auch schon nach 3 Jahren defekt.

    Man soll sicher auf den Preis achten und vergleichen, aber in den meisten Fällen heist es, wer billig kauft, kauft zweimal.

    Gruß
    schrauberwelt

  2. #34
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    @ schrauberwelt

    das hast Du richtig schön geschrieben, und den Nagel voll auf den Kopf getroffen.
    Am besten ist der Spruch, suche gute Qualität zum günstigen Preis.

    Jetzt noch was für Geiz ist Geil Liebhaber.

    Ich habe mir eine Lichtmaschine für einen Piaggio Roller gekauft, der Preis war 280€ und nicht wie bei Simson den lächerlichen Betrag von ca. 50 Euro

  3. #35
    Flugschüler Avatar von bossi-v901
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Kleve/Kranenburg
    Beiträge
    313

    Standard

    @hotoyo

    Meinst du man kann das so vergleichen ?

    mfg

  4. #36
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ja, ... :wink:

  5. #37
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich kann nur sagen, dass ich in Suhl im Zweiradhaus eingekauft habe und dass die Teile bis jetzt halten. Die Qualität scheint eigentlich gut. Dafür habe ich etwas mehr bezahlt als ich es Online getan hätte, dafür läuft meine Simson!

    Geiz ist nicht geil, Geiz ist sogar uncool

    mfg

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    @bpshop99
    , und 50m weiter hinter dem Zweiradhaus wird der Schrott nach ganz Deutschland verschickt. Da hast du warscheinlich nur "teuren Schrott" gekauft.

    Ich bin zurzeit dabei Teile für eine Restauration für meine S50 B zu kaufen.
    Vom besten Teilehändler der Welt 8) kam nun auch wieder eine Info
    Lenker (der Nachbau rostet
    > schon bei MZA im Lager)
    Qualität aus Deutschland.... Unterbrecher, diesen gibts ja in 2 Varianten
    1. Schrottnachbau
    2. Ein guter (zu erkennen am Germany aufdruck) .. aber auch diesen hatte ich jetzt mit gleichen mängeln wie den Schrottnachbau. -> Kontackte liegen nicht plan aufeinander.

  7. #39
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Air !

    Du musst bei allen neuen Kontakten die Flächen plan schleifen, das solltest Du eigentlich wissen

    Das gilt übrigends nicht nur für Simson, daher gibt es ja so schöne Kontaktfeilen zu kaufen :wink:

    MfG der Virusss

    Ps: danke für den neuen Titel

  8. #40
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Früher war alles besser... auch die Unterbrecher .
    Nützt ja niemanden was wenn man vor Fahrbeginn schon die Kontacktdicke halbiert hat. 8)

  9. #41
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Doch, dem Händler

  10. #42
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja gibts die wie die Zündkerzen auch im 10er Pack?
    Ane ich verbau ne E-Zündung... ach verdammt die Nachbaugeber .. shit..
    dann halt ne Vape, aber schick gleich noch 3 Ersatzregler mit!

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Die originalen Unterbrecher gibt`s im 20er Paket, also ausreichend für ein Mopedleben.

    Die Geber gibt es ja noch als Original, bzw. die Firma, die die Teile hergestellt hat, produziert immer noch, nur nicht für Simson, sondern für MZA. Die Qualität ist m.E. sehr gut, nur den Nachbauquatsch aus Fernost sollte man sich nicht reinschrauben.

    Ich kläre das mit dem MZ-Müll ab, wird sich schon ne Lösung für finden...

    MfG der Virusss

  12. #44
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Moonster
    in Kauf zu nehmen das die hälfte oder mehr zurück kommt.
    Wer schickt schon Artikel die Fehler haben und unter einem 10ner gekostet haben zurück? MAcht kaum einer... Am schlimmsten sind die Ossis, noch viel schlimmer die aus der Gegend um Leipzig...

  13. #45
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Zitat Zitat von Bulliheizer
    @Simson-Spohr

    Darf man erfahren, wo du das Ritzel erworben hast? Mach mir jetzt um mein Ritzel sorgen...

    Von Akf.

    Aber jetzt hab ich auch wieder eins von Akf drin und das hält schon seit 6000 km , anscheinend war das erste wohl 5. Qualität

  14. #46
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Seltsam, schon wieder taucht der Name AKF im Zusammenhang mit schlechten Teilen auf. Das kommt hier aber ganz schön häufig vor.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #47
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja was glaubst denn Du ,
    bei Akf bekommst Du alles , auch den Nachbaumist ,
    aber man kann fragen , da wirst Du beraten , und kannst gute Deutsche Teile
    erwerben , nur wer billig kauft , bekommt auch billig ,
    Ich kaufe fast alle Neuteile bei Akf , und ich habe da noch nie Mist bekommen ,
    da ich weiss was ich haben möchte .
    Ich denke ich weiss wovon ich rede , ich habe ja schon ein oder zwei Simmen
    restauriert .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #48
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bei AKF kann man von fast allen Teile mehrere Qualitätsstufen kaufen. Wer grundsätzlich auf Originalqualität besteht, hat auch den wenigsten Ärger, das gilt analog für andere Händler auch. Manche Teile gibts aber mittlerweile absolut nicht mehr in Originalqualität, ein Ärgernis, mit dem wir leben müssen.

    Tja und warum taucht AKF so oft auf, wenn was bemängelt wird? Ganz einfach, weil er mittlerweile zu einem der größten Händler gehört für Simsonteile. Da ist es logisch, dass es auch immer mal wieder Ärger gibt.

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.