+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Drehzahl hoch Motor aus, Drehzahl niedrig Motor an!?


  1. #17
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann mach den Nebenlufttest
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #18
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Mach ich morgen mal wenn sie den Läuft.
    wie kann bei der KR51/1 also dem M53 hinters Polrad sprühen? da sitzt doch das Lüfterrad drauf und ist gut zugebaut. oder muss ich den Kram runter nehmen zum Testen?

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn der Motor kalt gut anspringt und dann bald danach ausgeht, dann könnte er zu fett laufen.
    --> Startvergaser, besonders das Spiel vom Starterzug und die Dichtscheibe prüfen.

    Ebenso ist eine Macke vom Kerzenstecker denkbar. Bastel Dir einfach mal einen Hilfskerzenstecker (Suche benutzen)

    Peter

  4. #20
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Der Bowdenzug hat etwas spiel, demnach müsste der Schieber ganz unten sein.

    Welche Dichtscheibe meinst du? die Dichtung zwischen Vergaser und Ansaugstutzen? wenn nicht stehe ich gerade auf´m Schlauch.

    Wenn der Motor zu Fett läuft, muss ich das Plättchen eine Kerbe höher in der Nadel setzen damit die Nadel weiter runter kommt richtig?

    Ich habe noch zwei Kerzenstecker, ich werde es Morgen dann mal ausprobieren.

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Mrc
    Welche Dichtscheibe meinst du?
    Die Dichtscheibe unten im Starterkolben.

    Zitat Zitat von Mrc
    Wenn der Motor zu Fett läuft, muss ich das Plättchen eine Kerbe höher in der Nadel setzen damit die Nadel weiter runter kommt richtig?
    Nicht unbedingt, denn das ist die Teillastnadel, die für den Teillastbetrieb zuständig ist.

    Als erstes mach den Luftfilter und den restlichen Ansaugweg sauber, dann überprüfe den Spritpegel in der Schwimmerkammer.

    Auch die Hauptdüse prüfen. Richtige Grösse eingschraubt und die ist auch nicht irgendwann mal vergrössert worden?

    Peter

  6. #22
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Bin mir zwar nicht ganz sicher, aber ich glaube du meinst den Kolben den ich mit dem Chokehebel bewege. So aus dem Bauch heraus würde ich sagen das die Dichtung ihren zweck erfüllt, da ich sie ohne Choke im Kalten zustand nicht anbekomme. werde es trotzdem morgen prüfen.

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Mrc
    da ich sie ohne Choke im Kalten zustand nicht anbekomme. werde es trotzdem morgen prüfen.
    Das musst Du nicht prüfen, denn wenn sie ohne Ziehen des Starterhebels nicht anspringt, ist das i.O.

    Wichtig: eine Simme hat keinen Choke!*

    Peter
    --
    * ich schreib mir hier im Nest die Finger bald fusselig, wegen des Schocks :wink: und weil Ihr ALLE Euch endlich DAS BUCH kaufen sollt.

  8. #24
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Sorry anscheinend mein Fehler.
    Welche Funktion hat den der zweite Bowdenzug der in den Vergaser geht?
    und wie heißt das dann Richtig?

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    @ Peter: Dann hau in dein Profil doch ne Signatur rein das sich alle "Das Buch" kaufen sollen und das ne Simme keinen Choke und keine Schock hat.
    Das wird dann auch bei jedem Beitrag angezeigt. :wink:
    Schönen Abend noch wünscht
    Küstenschwalbe

    /edit ba qdä,

    das mit der Signatur wird der Peter nicht machen, weil er nämlich weiß, daß diese Funktion im "Schwalbennest" aus gutem Grund deaktiviert ist.

  10. #26
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    @ Peter
    Ich weis zwar nicht ob es "Das Buch" ist welches ich gerade vor mir liegen habe, aber "Erhard Werner" beschreibt es als einen Startvergaser.
    Würde mich jetzt mal interessieren welcher Clown mir das als Choke verkauft hat!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Motor stottert und dröhnt bei hoher Drehzahl/Geschwindigkeit
    Von jwthale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 11:12
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2003, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.