+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Drehzahlmesser und Kolbenringe


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    274

    Standard

    Hi.

    1.Ich habe vor mir mal nen Drehzahlmesser zuzulegen.
    Jetzt hab ich auf zweirad-schubert.de einen gesehen der dem Original Simson Drehzalmesser nicht gleicht und "Drehzahlmesser ETZ" heißt. Ist der gewiss Elektronisch oder so?
    Für nen mechanischen bräuchte ich doch
    Kupplungsdeckel, Lagerstück, Wellendichtring, Schraubritzel, Schraubenrad, Drehzahlmesserwelle, Drehzahlmesser, Kerbnagel für DZM-Antrieb (Quelle: simson-versand.de) Oder hab ich was vergessen?

    2. Wenn ich vom Gas gehe klingelts oder klapperts im Zylinder. Ich habe erfahren das dies die Kolbenringe sind. Wenn ich jetzt neue einbau, wie muss ich die einfahren?

    3.Passt nicht ganz hierher, aber ich frag trotzdem mal.
    Ein Bekannter hat ne 20 Jahre alte Stihl Kettensäge (Stihl 041 AV Electronikzündung).
    Habe sie mal gewartet, also Luftfilter, Vergaser, Zündkerze ausgeschlossen. Die Säge springt super an, läuft super...
    Aber sobald man ca. 5 Schnitte gemacht hat, also die Machine richtig heiß ist, springt sie nicht mehr an. Wenn se wieder kalt ist, ist wieder alles normal. Gemisch stimmt auch.


    Für eure Bemühungen im Vorraus besten Dank

    MFG Benjamin

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    Moin

    Zu 1.

    Drehzahlmesser ETZ Heist für MZ ETZ 125 /150 /250 CM³ aber ansonsten ist alles richtig.

    Zu 2.

    Erstens Klingelt es sind es die Kolbenringe. Die probe geht so.
    Fühllehre 0,2mm in den spalt über den Kolbenring stecken past er ist das höhenspiel des Kolbenrings zu groß Neuer kolben. Wenn nicht dann Kolbenring vom kolben nehmen und in den zilinder stecken dort ist das maß der kolbenring unterbrechung zu messen wieder mit der Fühllere es solten nicht mehr als 0,8mm sein besser ist aber bei 0,6mm weckseln.
    ist das in ordnung sind es nicht die Kolbenringe.
    Aber der kolben kann es auch sein wenn er sich quer stelt (klopfen).
    Also Kolben nehmen und Messen die tabelle für die einbaumaße stehen glaube ich im FAQ hier. Und last but not least das nadellager oder die Bronze buckse und der kolben bolzen bitte auf spiel prüfen es solte kein extremes spiel von mehreren mm da sein ein bischen ja.

    zu 3.

    Könnte eine undichtigkeit am zilinder sein Harriss oder zilinderkopf.


    MFG cybersam

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Der Drehzahlmesser fuer die ETZ ist ein mechanischer, funktioniert also mit einer Welle, so wie auch der Tacho bei Schwalbe, MZ etc. Ist also für die Schwalbe nicht nutzbar, da ein Wellenantrieb (Abtrieb auf der Kurbelwelle) bei der Sachwalbe fehlt; Guck mal bei den ETZtten genauer auf den linken Motordeckel: findest Du 2 Bowdenzuege: 1x Kupplung & 1x Drehzahlmesser (wenn verbaut)

    Du koenntest Dir nur einen elektrischen/ elektronischen Drehzahlmesser bauen. Ich glaube es ist nicht so ganz einfach bei nem 2takter.

    Aber wie ich das hier so ueberlese, muesste robbikae so was wissen ;))).

    Greetz
    Alexander

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von krankhawk
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    hallo schnelle frage denke auch schnelle antwort

    DZM an eine simson schwalbe...

    geht das ?

    einfach + - und signalkabel um zk kabel wickeln oder wie siehts aus ?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duo Drehzahlmesser
    Von 4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 17:03
  2. Drehzahlmesser
    Von stev im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 22:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.