+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: Drei Duos vom Niederrhein zum Fischland


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard Drei Duos vom Niederrhein zum Fischland

    So Jungs, nun meckert mal nicht mit mir rum, sondern greift helfend ein. Ich habe hier den Reisebericht auf CD in meinem PC und weiß nicht, was zu tun ist, damit er hier erscheint. Falls ich eure Tipps nicht umsetzen kann, könnte ich auch jemand von euch die CD schicken. Dann hätte ich zwar nichts dazu gelernt, aber immerhin könnten sich dann alle am Reisebericht erfreuen. Schöne Grüße vom Duo-Club Boklahoma.
    Geändert von Duo-Retta (24.02.2012 um 18:55 Uhr)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Wo, ich sehe keinen?
    .............................Simson 4 ever.........................

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das war bestimmt nur eine Vorankündigung, so zum anfüttern und um Spannung aufzubauen
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Also ich finde den echt gut =)
    Du hast die Spannung an den richtigen Punkten aufgebaut. Ich konnte ga nicht aufhören zu lesen und als es dann doch vorbei war hatte ich das Gefühl als ob mir was fehlt. Weiter so *thumps up*

    mfg

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    Schaut mal kurz zurück!

  6. #6
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Bei Youtube reinsetzen zb, und hir dann den Link rein

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    wenn ich wüsste, wie das geht?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Duo-Retta Beitrag anzeigen
    Reisebericht auf CD in meinem PC und weiß nicht, was zu tun ist, damit er hier erscheint.
    Den Text kannst Du mit Copy & Paste in Deinen Beitrag einfügen, die Bilder vorher kleiner rechnen (640x480) und dann auch hochladen über Klicken auf das Bild-Symbol oben im Nachrichten-Editor.
    Immer schön eins nach dem anderen.
    Oder Du besorgst Dir einen kostenlosen Account für Homepage oder Blog, packst es dort hin und hier nur einen Link.

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Wenn auf der CD nur ein text ist, musst du das Dokument ersteinmal öffnen (Das kann schon eine schwer zu überwindende Hürde sein). Sollte das tatsächlich ein Problem sein einfach nochma melden. Wenn nicht wie gesagt erstma das Doc. öffnen. Dann einmal Strg(die Taste ganz unten Links)+A drücken, dann Strg+C. Danach editierst du nochmal einen Beitrag ganz oben und löschst das, was da atm. steht. Jetzt nur noch einen Linksklick in das Textfeld und Strg+V drücken. Thema erstellen und fertig. =)

  10. #10
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    Geht so:
    Duos ON Tour
    Eine Abenteuerreise mach Mecklenburg-Vorpommern
    mit drei mutigen Männern und drei Oldtimer-Cabrios.
    Havelich, (bei Hamminkeln, Krs. Wesel) Gertendorfer Weg 21a.
    Es ist der 19.07.1999, so um 10/h morgens.
    Motorengknatter erhebt sich, eine dezente weißblaue Rauchwolke liegt in der Luft. Und drei astreine Oldtimercabrios setzen sich in Bewegung.
    Vollbepackt, für eine Reise ins Abenteuer.
    Reise 1.jpg "...na, alles OK? Dann kanns ja losgehen."

    Reise 10.jpg Drei unerschrockene Männer am Volant je eines dreirädrigen Vehikels. Sie haben eine Reise vor sich, die so noch keiner gewagt hat. Zur Ostsee wollen sie vorstoßen. Über die B 70 nach Rheine, an der Ems entlang.

    Reise 4.jpgRast bei Rheine; "erst mal Pause machen...."
    (schöner >Fuhrpark<: gleich drei Duos auf einmal...


    Reise 5.jpgDort wird Mittagspause gemacht.
    Helmut, einer der drei Protagonisten, wirft seinen Gaskocher an, auf
    auf dem ein paar "leckere" Fertiggerichte gegart werden.

    Reise 6.jpgHorst macht lieber eine zünftige Brotzeit.
    Danach jeder einen Kaffee und weiter geht’s auf die B 214 in Richtung Diepholz
    und Nienburg.
    Horst ist mit seinem Duo übrigens von Stuttgard aus an den Niederrhein gekommen,
    um an der Reise teil zu nehmen. Meine Hochachtung für diesen langen Anfahrtsweg!
    Sein Duo war übrigens das einzige >echte< Versehrtenfahrzeug: er gebrauchte Krücken.
    Zuvor musste er sich nämlich beide Hüftgelenke erneuern lassen. Noch mehr Hochachtung!
    Aber er hatte so einen Spaß an der Reise, dass er sich das trotz Schmerzen nicht nehmen ließ.



    (So, das war die erste Seite)
    Nun kannst Du weiter machen, lieber Ulf....




    Angehängte Grafiken
    Geändert von roli4520 (02.03.2012 um 13:18 Uhr)

  11. #11
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    So, da Duo-Retta es an mich zurückdelegiert hat, bringe ich's zu Ende.
    Wie ihr schon bemerkt haben solltet, ist die Tour 13 Jahre her. Also haben wir das Simson-Reisen damals schon entdeckt. Und aus all den Reiseberichten hier ist zu entnehmen, dass der Reiz ungebrochen ist. Wie schön!
    Simsons, und in dem Falle Duos, sind unbedingt fernreisetauglich! Was auch immer (technisch) unterwegs passiert.... Das ist halt Abenteuer. Sag' einer was anders.....
    Und mit einer Simme kan man das noch relativ preiswert erleben. (Ersatzteile)

    Doch nun weiter mit dem Bericht.
    Seite 2:
    Es wird auf die B 209 nach Walsrode gewechselt.
    Am Hämelsee steuern die drei den ersten Campingplatz dieser Reise an. Horst, der zweite der Protagonisten, ist total KO.
    Schnell die Zelte aufgebaut, etwas zum Abendessen zusammen-
    gebrötschelt, ab auf die Luftmatrazen und SCHLAFEN.*
    Die erste Nacht der Reise.

    Reise 13.jpg

    *Oh – doch noch nicht, erst Kette spannen. Irgend was stimmt da nicht…..
    Reise 12.jpg

    Reise 104.jpg Reise 105.jpg
    Helmut triff Vorbereitungen für's Frühstück morgen.
    Das war der Campingplatz "Rittergut Hämelsee".
    Schöner Platz, hat uns gut gefallen. Mit kleinem Badesee.
    Nachher geht's weiter.
    Geändert von roli4520 (04.03.2012 um 19:46 Uhr)

  12. #12
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Toller Bericht mehr davon

  13. #13
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    Da bin ich wieder.
    Habe gerade im Reparaturheftchen geblättert und was interessantes zur Leistungs/Reisfähigkeit der Simmen gefunden, als Antwort für alle, die meinen, mit einer Simme nur mit 'nem Lkw voller Werkzeug u. Ersatzteilen hinter sich maximal 50 Kilometer um zu Hause herum fahren zu können -
    guckst du hier:
    (dieser Auszug macht es besonders deutlich, wie ich finde)
    >Fahren im Gebirge<
    O.Ton; "Auch mit dem Kleinkraftrad können alle Bergstraßen befahren werden, gleichgültig ob im Erzgebirge, im Thüringer Wald oder im Harz.
    (und selbstredend nun auch alle "Wessi-Gebirge")
    Selbst die Gebirgspässe in den Nachbarstaaten, HohenTatra, Riesengebirge und sogar in den Kaparten (joa, auch die "Wessi"Alpen, damit keiner heult...)
    wurden schon tauesendfach mit diesen Fahrzeugen der kleinsten Hubraumklasse bewältigt. Dabei waren die Fahrzeuge vielfach sogar noch mit Sozia und umfangreichem Gepäck be-(auch gerne über...grins) laden. Die weit verbreitete Meinung, dass dabei der Motor ruiniert würde, ist jedoch unbegründet! Alle Kleinkraftradmotoren vertragen die damit verbundene Belastung aufgrund ihrer robusten Auslegung ohne Schaden. Voraussetzung ist jedoch, dass sich das Fahrzeug ín einem technisch einwandfreiem Zustand
    (sind doch alle, oder...) befindet und vor allem Zündanlage u. Zündkerze ohne Mängel sind."..... noch Fragen....?
    Damit sollten alle Zweifler u. Angsthasen beruhigt sein. Ne Simme schafft alles, wenn se gut beisammen ist

    Doch nun zum nächsten Teil:
    Am zweiten Tag, dem 20.07.1999, geht es von Hämelsee weiter.
    Erst wird ausgiebig gefrühstückt. Roland, der dritte der Protagonisten,
    ist noch ganz verschlafen
    Reise 14.jpg
    Dann aber, frisch geduscht und mit ordentlich aufgepacktem Gepäck, sind sie um 10/h wieder on Tour. Prima Wetter, pralle Sonne und etwas Wind. Da machen Horst und Roland doch gleich das Verdeck ab. Herrlich. Vergnügt knattern sie nach Walsrode und Soltau, hinein in die Lüneburger Heide.
    Reise 15.jpgBlick durch die Frontscheibe… freie Bahn, gib Gaaaaas……

    Blick in den Rückspiegel;….. „horch (schau), was kommt von hinten an…?“

    Reise 16.jpg… „es kommt näher“….fürcht
    Reise 17.jpgAaach, es ist nur der Horst mit seinem roten Duo....

    Die dreirädrigen Oldtimer halten sich wacker.Mehrfach kann Roland seine 80ccm ausspielen und an den beiden anderen vorbeiziehen.
    Da kommt schon so etwas wie British- Roadster- Gefühl auf. Links neben ihm
    brummt munter das Motörchen. Die rechte Hand am Lenkrad und den linken
    Arm auf die Armlehne gestützt, dazu weht einem der Wind um Nase und
    Ohren........
    Helmuts Anh&#228;nger schief.jpg
    Doch irgendwie ist der Spaß vorbei. Lange Steigungen und beachtliche
    Hügel haben sich eingeschlichen und sie dachten hier oben wäre alles
    flach. Horst und Helmut werden langsamer, besonders Horsts Duo hat
    zu kämpfen. Es ist mit ihm, Anhänger und Gepäck sehr schwer beladen.
    Lästerzungen behaupten, bei Duos beginne die Steigung ab 0,5%.....
    Horst n&#228;her.jpg
    An jeder Steigung bleibt er hängen und muss sich im 2.Gang die Hügel hochquälen. Die anderen zwei bewundern ihn. Wie er es wohl durch den
    Schwarzwald und das Sauerland geschafft hat?!
    Helmut kommt flotter voran. Er hat seine Zündung gut eingestellt.
    Horst ganz nah.jpg
    Mit dererlei Kämpfen hat Roland nichts am Hut. Einfach einen Gang runter-

    schalten und schon stemmen ihn 6,5 PS die Steigungen hinauf. Aber genug
    des Eigenlobes auf die Motorkraft. Gegen 12:30h wird Rast und Brotzeit auf
    einem kleinen Rastplatz hinter Lüneburg gemacht.


    So, morgen geht's weiter, bis "neulich"

    Roland
    Angehängte Grafiken
    Geändert von roli4520 (06.03.2012 um 20:59 Uhr)

  14. #14
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Hey, das ist ein Klasse Bericht. Freu mich schon auf die Fortsetzung.
    Da juckt es einem in dem Fingern endlich los zu fahren:-)
    .............................Simson 4 ever.........................

  15. #15
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    Hier noch ein bischen Hintegrundwissen über die beteiligten Duos:
    (weil der SchwalbenJens gefragt hat)

    Zwei der Duos waren originale 4/1 mit Halbautomat, Horst hatte sich nur ein leichtes "Sommerverdeck"
    aus Nylon geschneidert. Kann man später noch auf Fotos sehen. Er hatte auch eine der selteneren neueren
    Anhänger, mit besonderen kleinen Leichtmetallrädern, aus Heldrungen. Die sind wohl erst kurz vor der "Wende" gebaut worden und es gibt nicht viele. Seinen Kugelkopf hat er auf Höhe der Rückbanklehne befestigt. Innen an der Gelenkhalteplatte. Wegen der Moped-Deichsel des Anhängers.
    Und das Ganze war Originalzubehör. Auch sein Gepäckträger: extra für's Duo! War aus dem selben "Draht", wie das Dachgestell. Von wegen, für das Duo gabs sowas nicht.....

    Helmuts Anhänger steht seit der Zeit in meiner Garage. Er war aus leichtem Vierkantprofil komplett selbst geschweißt. B:95cm, L:120cm, H:75cm. (ohne Deichsel gemessen) Passte viel rein. Die Räder waren vom Kindertretroller. Haben auch nicht lang gehalten. Die Geschichte kommt noch.(die Anhängung war konzipiert wie am Auto, flach gehalten)

    Mein Duo war schon zu der Zeit völlig "gepimt"
    Darf man ja hier nicht schreiben
    Aber ich schreibe ja über eine Reise Also nicht nachbauen Jungs !!!
    1.) weil ich damit (Duo) mal bös umgefallen bin (Rechtskurve, Verdeckgestell hat das schlimmste abgehalten!) = ein Lenkrad samt Blinker/Licht/Wischerhebelei von einem ollen Polo.
    2.)= Pedalerie wie im Auto*. (aber "selbstgehäkelt") In Spontanreaktionen* für den "gelernten Autofahrer" ein erhebliches Sicherheitsplus.
    Und das Duo lässt sich so recht komfortabel bedienen/fahren.
    3.)= Sachsmotor mit Wakü und extra Wärmetauscher für Füsse u. ! Scheibe ! Immer beschlägt das doofe Ding von innen! War dann vorbei.
    Der Motor hatte damals schon eine 12V/130W Lima!!!
    4.)= Gepäckträgereigenbau u. Stoßstange von einer Ente. Passt genau!
    Und eine große Motorradbatterie.
    Der Sachs hatte genügend Kraftreserven für eine solche Reise. Am Besten war die Lima. Genug Saft und alles in DC+.
    Zuletzt noch ein Armaturenbrett mit Lenkradschaltung. (wie Duo 4/2)

    So, genug darüber. Die anderen sind ja mit Origioooool- Konfiguration auch gut klar gekommen. Horst ist ja von Stuttgard mit dem Duo angereist. Man Beachte!!!
    Jetzt kribbelt's schon wieder unter den Füssen......
    Schöne Grüße - Roland
    Reise 126.jpg

  16. #16
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    Weiter geht's,
    falls sich manche ein wenig über die maue Bildqualität mokieren; die Papierbilder sind 13Jahre alt und schon in Auflösung begriffen. vor 2Jahren erst habe ich sie eingescannt. Damit sie nicht völlig verloren sind. Dafür - finde ich - sind sie noch ganz gut zu betrachten. An einem Bild sind die Aüflösungserscheinungen sehr deutlich zu sehen:
    Reise 10.jpgmeine damalige "Inneneinrichtung", man kann nicht mehr viel erkennen
    Wir waren auf dem Weg in die Lüneburger Heide und suchten einen Campingplatz.
    Da zu der Zeit ein Navi im Duo noch kaum gebräuchlich war, mussten wir gelegentlich nach dem Weg fragen.
    Reise 18.jpg Reise 19.jpgDa wird doch gleich ein interessierter Passant nach dem Weg gefragt und neugierige Fragen beantwortet. Das Interesse und die Neugier der Leute sind groß. Tenor; " ist ja Klasse, was ihr da vor habt."
    Und es gibt noch allerlei zu fragen. Auch wie der Konvoi über die Elbe kommt.
    Denn um 14/h geht es weiter nach Lauenburg, über die Elbe. Da soll ein schöner
    Campingplatz sein.
    Reise 20.jpg Reise 21.jpg>Die Elbe..<.Sie ist so etwas wie eine Schallmauer. Da haben sie schon ein bedeutendes Stück des Weges geschafft.

    In Basedow war ja auch früher die „innerdeutsche Grenze“ und dort machen die drei
    Abenteurer Halt für die Nacht. Auf einer kleinen Halbinsel, am Elbe- Seitenkanal, finden sie dann den romantisch gelegenen Campingplatz.
    Wieder einmal werden die Zelte aufgebaut und ein paar "leckere"
    Fertiggerichte gekocht. Es wird über den zurückliegenden Tag gesprochen und der schöne Abend genossen.
    Reise 22.jpg Reise 24.jpg
    Das Wasser der kleinen Bucht lädt Helmut zum schwimmen ein. Den beiden
    anderen ist es doch „etwas zu frisch“ . Dank Helmuts Überredungskunst kann sich Roland jedoch zu einem einmaligen untertauchen entschließen.
    In der beginnenden Abenddämmerung zieht eine Stimmung auf, die an nordische Seen u. Wälder denken lässt.
    Reise 26.jpgReise 25.jpgAbenddämmerung.....
    Irgendwann kriechen unsere drei Reisenden in ihre Zelte um zu schlafen.
    Die dritte Nacht auf der Reise

    Also bis morgen, Tschö wah,
    Roland
    Angehängte Grafiken
    Geändert von roli4520 (07.03.2012 um 22:57 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Niederrhein
    Von Spitfire2 im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 20:38
  2. Transport von 2 Duos
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 12:28
  3. Fabrikneue Duos !?
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 14:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.