+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Druckschraube Kaputt


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Böse Druckschraube Kaputt

    hallo Leute

    ich wollte grad mal meine Kupllung einstellen und da is mir doch die Druckschraube zerbrochen
    das ja sone "gewindestange" mit mutterdrüber und ein schlitz für den schraubendreher so nu is aber eine seite vom schlitz weg ... die mutter immernoch fest... gotsei dank klebte das stück am schraubendreher und ist nicht reingefallen....
    nu meine frage was tun? kann ich die druckschraube irgendwie ohne größeren aufwand tauschen? oder muss ich den motor öfnen?
    oder kann ich einfach mim dremel den schlitz ein wenig tiefer machen und das ganze so lassen?

    hoffe hab mein problem ordentlich geschildert und ihr wisst was ich meine... bis dahin schonmal danke für eure bemühungen
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Enrico,

    versuche einfach die Mutter zu lösen, dann sollte sich die Schraube mit einer Spitzzange rausdrehen und durch eine neue ersetzen lassen.

    Bevor man die Schraube verstellen kann, muss sowieso immer die Mutter gelöst werden. Nach dem Verstellen wird die Schraube mit der Mutter wieder gekontert.
    Dazu nimmt man den Steckschlüssel 10x13 aus dem Bordwerkzeug, steckt den Schraubendreher längs durch, stellt mit der Schraube die Kupplung ein. Hält die Schraube mit dem Schraubendreher in dieser Position fest und zieht anschliessend mit dem Steckschlüssel die Mutter fest, ohne dabei die Schraube zu verdrehen.

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    das ding ist eine einfache Madenschraube, die kannst du, wie Peter schon gesagt hat, einfach tauschen.
    Sollte dir die Schraube ins Öl fallen, musst du maximal den Kupplungsdeckel abnehmen und das Öl ablassen. Anschliessend mit einer neuen Dichtung wieder montieren. Öl einfüllen nicht vergessen!

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke Danke
    ihr habt mich grad seeehr glücklich gemacht *froi* hatte schon ganz schlimme angst
    dann werde ich mir mal eine neue schraube besorgen

    danke
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kontermutter für Druckschraube Kupplung
    Von schnappi911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 16:36
  2. Kupplungs-Druckschraube abgeschert
    Von MAKAPOB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 21:12
  3. fragen zur druckschraube der kupplung
    Von Pittiplatsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 23:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.