+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Düo 4/2 Vergaser probleme


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    lübeck
    Beiträge
    11

    Standard Düo 4/2 Vergaser probleme

    Hallo,letztes Jahr habe ich eine Duo 4/2 Baujahr 1990 von meiner Frau geschenkt bekommen.Ich habe das Duo komplet überholt und innen einen Kofferraum eingebaut. Es fährt einwandfrei.Nun mein Problem,Lehrlauf bekomme ich nicht eingestellt.Motor M 542Efs Vergaser 16N3,1.Ich habe nach der Anleitung vom Schalbennest eingestellt,unter anderen dieTeillastnadel Kerbe 2,3,4 eingehängt. Der Motor hält kein Lehrlauf,unter Halb-Vollgas läuft er rund.Wer kann mir weiter helfen.

    mfg
    Manni

  2. #2
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    wenn der Motor nicht 100%ig dicht ist und das Vergaser nicht 200%ig sauber ist das normal. Wenn du ein Duo 4/2 vernünftig zum laufen haben willst kann ich dir nur einen Bing Vergaser empfehlen, mit dem N3 hatte ich auc ständig Probleme.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von duohh
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    Porta mundis
    Beiträge
    577

    Standard

    Moin,

    sind die 3er-Vergaser nicht diese merkwürdigen Sparvergaser ?

    Ich habe eine 2er-Schwalbe, müßte also den gleichen Motor, wie eine 2er-Duo haben. Mein 1er BVF-Vergaser macht eigentlich kaum Ärger, es sei denn, er ist dreckig, aber dsa ist ja nach einer Viertelstunde wieder gut.

    Soweit ich weiß, sind die einstellungen der 3er-Vergaser nicht leicht, warum also nicht auf einen der guten alten 1er wechseln ? Die sind zuverlässig, einfach und leicht zu handhaben. Und auch in der Anschaffung günstiger, als die Bing.

    Muß aber jeder für sich selbst entscheiden, ist halt Geschmackssache.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zum Leerlauf einstellen auch die Plombe am Vergaserflansch aufmachen und da die Gemischschraube mitntzen.

    Meistens ist die auch verschmutzt...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    lübeck
    Beiträge
    11

    Standard

    Moin,Moin,danke für die Tips.Habe den Vergaser 16N3-1gegen 16N3-11 plus 70 Hauptdüse ausgetauscht. Stand-Vollgas alles ok.

    mfg
    manni

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Probleme
    Von Schwalbenvogel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 23:42
  2. Probleme mit Vergaser
    Von anonym2048 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 22:22
  3. Probleme mit dem Vergaser ....
    Von SAR90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:05
  4. Probleme mit S51 Vergaser
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.