+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Düse von Benzinhahn ab


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard Düse von Benzinhahn ab

    Hi Freunde
    heute habe ich meinen Tank mal abgebaut um ihn zu reinigen und als ich den Benzinhahn abgebaut habe hatte ich ein total verranztes und vergrindetes Teil in der Hand. Diese Düse, die an so einem Drahtfaden hing war auch abgefallen. Gereinigt habe ich ihn jetzt mal, stellt sich nur noch die Frage was ich jetzt mit dieser Düse anstellen soll. Sie ist jetzt jedenfalls komplett von dem Draht abgegammelt.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    André,

    lies mal bitte hier: Schraubär-Tip: Teilekunde für echte Anfänger und solche, die es werden wollen!

    https://www.akf-shop.de/explosionsze...016benzinhahn/

    Ein Benzinhahn hat nämlich keine Düse und jetzt müssten wir raten was Du meinst.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Hi Peter sorry für meine undeffinierte Ausdrucksweise. Ich meinte wohl nicht den Benzinhahn selber sondern dieses Konstrukt wo der Benzinhahn drin steckt. Da war bei mir jedenfalls eine Düse mit einem ca 7 cm langen Drahtgeflecht verbunden. Ich könnte mir vorstellen, dass die Düse dann mal am Ende des weiterführenden Benzinschlauchs gehangen haben könnte.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Andre

    Ich spekuliere mal: Du meins das Reserve-Standrohr !?

    Ein Foto wäre hier sicher hilfreich.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Mit der in #2 verlinkten Explosionszeichnung sollte die Bennung doch wohl möglich sein.

    Peter

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bisher wissen wir nichtmal, ob wir hier von einem Moped oder einem Traktor reden...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    hi danke nochmal für eure Geduld. Ich habe eine s 51 b 1-4. Das Teil war so vergammelt dass ich es nichtmal richtig erkennen konnte. Es handelt sich laut Explosionszeichnung aber wohl um das Benzinhahnsieb,.also das Teil, daß das Steigrohr ummantelt. Ist das nun unbedingt nötig oder gehts auch ohne? Habe jedenfalls einen zusätzlichen Kraftsofffilter im Benzinschlauch verbaut.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Das Sieb vorm Hahn hat schon eine Daseinsberechtigung.
    Es hält nämlich den Dreck von der Benzinhahn-Dichtung fern und schont diese.
    Lässt man dieses Sieb weg, muss man öfter mal die Dichtung erneuern,
    aber bei ner S51 ist das ne Sache von 2 Minuten.
    Der Filter im Schlauch schützt den Vergaser ausreichend und ist in ner S51 okay.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Der zusätzliche Kraftstofffilter ist leider auch zusetzlich. Und das verursacht bannich viel Ärger, weil man des meistens nicht sieht und dann gibt es "unerklärliche" Motorprobleme.
    Also hau wech die Sch.. und kaufe ein richtiges Benzinhahnsieb.

    Lies bitte auch im Wiki: Benzinfilter und Benzinfluss

    Peter

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    vielen Dank. Also von ner Benzinhahndichtung war weit und breit sowieso keine Spur lol. Gibts hier eigentlich einen foreninternen Shop? Würde mich gerne für die gute Unterstützung damit bedanken, indem ich dort die ganzen Ersatzteile bestellen würde.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von André Simson Beitrag anzeigen
    vielen Dank. Also von ner Benzinhahndichtung war weit und breit sowieso keine Spur lol. Gibts hier eigentlich einen foreninternen Shop? Würde mich gerne für die gute Unterstützung damit bedanken, indem ich dort die ganzen Ersatzteile bestellen würde.
    Auch die Dichtung ist in der in #2 verlinkten Explosionszeichnung zu sehen.
    Das Schwalbennest hat keinen Shop. Es finanziert sich durch dezente Werbung.

    Peter

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    ja ich meinte auch nicht in der Explosionszeichnung sondern am Hahn selber. Jetzt wird mir auch klar warum sich der Hahn so schwehr drehen ließ. Ohne die Dichtung ist da ganz schön Spannung drauf.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Düse
    Von kr51k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 10:29
  2. Düse Schwimmergehäuse
    Von Zwieback im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 07:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.