+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Düsennadel


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard Düsennadel

    Hallo,

    ich befürchte, ich brauche mal eine Beschreibung, wie ich die Düsennadel einzuhängen habe, für ganz Dumme...

    Meine Schwalbe KR 51/2 ruckelte beim Beschleunigen.
    Da ich so ziemlich alles andere vorsorglich gewechselt habe (Zündkerze, Zündkabel, Unterbrecherkontakte, Kondensator, Zündspule etc.), schaute ich heute mal, wie nach Benutzen der Suchfunktion empfohlen, nach der Stellung der Düsennadel.

    Die war in der obersten möglichen Stellung (zum stumpfen Ende hin) eingehängt.
    Die Nadel hat 5 Kerben, der Nadelhalter beansprucht, egal, wie er eingehängt wird, 2 Kerben.
    Unten (zum spitzen Ende hin) waren also noch 3 Kerben frei.
    Dann habe ich die Nadel eine Stufe nach unten gesetzt, es waren also zum spitzen Ende hin noch 2 Kerben frei, und oben zum stumpfen Ende 1 Kerbe.
    Bei der folgenden Probefahrt war das Ruckeln besser, aber noch nicht weg.
    Jetzt habe ich durch einen Link nach der Suche die Seite der Mopedfreunde Oldenburg gefunden, bei denen in der Tabelle steht, daß die untere Platte des Nadelhalters in der 3. Kerbe von oben (stumpfe Seite) eingehängt werden muß.

    Das heißt also, das ich meine Düsennadel noch eine Kerbe nach unten versetzen muß, oder?


    Gruß
    Falk

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Ja!
    Die Nadelstellung richtet sich nach dem genauen Vergasertyp. Wichtig ist natürlich auch, dass die richtige Teillastnadel verbaut wurde. Siehe DAS BUCH, Seite 87, Abb. 100.
    Durch die verschiedenen Möglichkeiten die Nadel einzuhängen, beeinflusst Du die Gemischzusammensetzung im Teillastbereich. Die angegebenen Werte im Handbuch sind einzuhalten, es sei denn, man weiss was man tut und ist am probieren, ob es anders nicht vielleicht besser geht.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Danke, der Link beantwortet die Frage auch für "Dumme"...
    Dann hängt sie jetzt in der richtigen Kerbe.
    Dann muß ich nur noch überprüfen, ob es auch die richtige Nadel bzw. der richtige Vergaser ist.

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hm nachdem das geklärt wurde muss ich jetzt gleich mal noch ne Frage nachschieben.

    Und zwar hab ich bei meinem neuen Moped fest gestellt das im 16N1-11 eine 08er Nadel verbaut war, aber eine 10er rein gehört. Also ab zum Händler, 10er Nadel eingesackt und gleich zuhause inspiziert. Es war eine mit Rillen zur Typangabe, aber komischerweise oben eine Rille, unten 2 Rillen, was eigentlich laut Wiki eine 08er Nadel markiert. Also zurück zum Händler und der meinte das das mit den Rillen nur bei den Originalen Nadeln hin haut, aber nicht beim Nachbau. Den erkennt man wohl nur noch an der Länge. Kann das jemand bestätigen?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Wie nun? Du hast die zweite kerbe von oben(stumpfe Seite) genommen also die dritte Kerbe von unten(Spitze Seite)? Dann passt das wegen dem ruckeln, Vergaser runter, Düsen raus, ordentlich und gewissenhaft sauber machen, Schwimmereinstellung prüfen und einstellen, zusammenbauen, einbauen, dabei nicht Vergessen das Gummi vom Startvergaser zu prüfen, und dann sollte da noch genug Kraftstoff aus dem Tank zum Vergaser fließen...
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Düsennadel-Haltescheibe ist in Zylinder geflogen!
    Von adxalf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.